1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Übergang bei Simgrenze funktioniert nur in eine Richtung richtig?

Dieses Thema im Forum "Ich frage - ihr antwortet!" wurde erstellt von Irmgard Apfelbaum, 10. Juli 2017.

  1. Irmgard Apfelbaum

    Irmgard Apfelbaum Freund/in des Forums

    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    235
    Punkte für Erfolge:
    53
    Huhu,

    ich hab da ein kleines Problem... wieder mal :)

    Wir haben 2 Sims, Mainland. Nun ist es ja in SL normal das es bei Simübergängen zu Problemen kommen kann. Wir haben unsere beiden Sims auch dementsprechend bebaut und unsere Inseln auf einer Seite mit einer Steilwandküste versehen.

    Am Simübergang dachte ich nun, ich baue da eine schöne Brücke drüber damit es weiterhin möglich ist per Fuß oder zu Pferd beide Inseln komplett zu umrunden, aber Pustekuchen!

    Der Weg über die Brücke funktioniert in eine Richtung einwandfrei, ich komme rüber und bleibe auch auf der Brücke. So jedoch nicht auf dem Rückweg. Regelmässig falle ich bei Simgrenze auf dem Weg zurück durch die Brücke und lande unten im Felsen... wohlgemerkt im Felsen, nicht oben drauf.

    Ich suche fieberhaft nach einer Lösung, finde aber nicht wirklich eine. Das Land lässt sich an der Stelle nicht so weit anheben wie ich es eigentlich bräuchte da hier von Linden eine Begrenzung vorgegeben ist, ich habe gleichzeitig aber auch keine Lust unsere Seite hier wieder umzubauen.

    Hat jemand noch einen Tipp für mich parat?

    LG Auri
     
  2. Roya Congrejo

    Roya Congrejo Moderatorin Mitarbeiter

    Beiträge:
    3.264
    Zustimmungen:
    789
    Punkte für Erfolge:
    113
    Brücken über Simgrenzen funktionieren nur aus der Richtung, wo der Rootprim steht, von der anderen Seite aus sind sie phantom (bzw. wie ein Offsim-Teil physikalisch nicht existent) und man plumpst durch.

    Um das zu vermeiden, brauchst du von der anderen Seite als Unterfütterung zwei unsichtbare verlinkte Prims: Einen als Rootprim vom Anfang der Brücke bis zur Simgrenze, und einen angelinkten Prim auf der anderen Seite der Simgrenze unter der Brücke. Dann sollte das in beide Richtungen funktionieren.

    Idealerweise sieht eine Brücken-Unterfütterung über Simgrenzen so aus:

    SIM1 Rootprim(Simgrenze)Childprim SIM2 (für Hinweg)

    SIM1
    Childprim(Simgrenze)Rootprim SIM2 (für Rückweg)

    Dann kannst Du als Brücke drüberstellen was und wie Du willst, die Passanten werden in beide Richtungen von der unsichtbaren Unterfütterung getragen - die muss natürlich ein bisschen an den Brückenweg angepasst werden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Juli 2017
  3. Irmgard Apfelbaum

    Irmgard Apfelbaum Freund/in des Forums

    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    235
    Punkte für Erfolge:
    53
    Super danke!!

    Das funktioniert einwandfrei :) Ich hab es jetzt sogar noch einfacher gelöst weil ich die Brücke nur als "Behelfslösung" wollte... Brücke nun weg, stattdessen wie von Dir beschrieben insgesamt 4 unsichtbare Prims in die Wände direkt eingebaut damit die Steilwand komplett nun begehbar ist. Genau so wollte ich es haben :)