1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Brauch ein neues Headset, bin ratlos...

Dieses Thema im Forum "Technische Hard- & Software Probleme" wurde erstellt von Johanna Gaelyth, 23. Oktober 2016.

  1. Johanna Gaelyth

    Johanna Gaelyth Superstar

    Beiträge:
    1.371
    Zustimmungen:
    60
    Punkte für Erfolge:
    58
    Ihr Lieben,

    mein Logitech G430 hat an der offenbar handelsüblichen "Sollbruchstelle" den Geist aufgegeben... :(
    Die linke Ohrmuschel baumelt frei. Noch funzt es, aber das wird eine Frage der Zeit sein.

    Eigentlich brauch ich kein "Gaming-Headset" mit Rumble, Surround-Sound und solchem Schnickschnack.

    Was ich brauche, ist ein Headset für Zuhause zum Musikhören, Filme/Serien gucken und Schnacken im Chat/Skype.
    Und es muss "over the ear" sein, weil meine Ohrwascheln unheimlich druckempfindlich sind. Also schöne gemütliche große Ohrteile, oval, nicht rund, oder wenn rund, dann sooo groß, dass meine Wascheln reinpassen. :cool:

    Hat mir jemand einen bezahlbaren Rat?
    Muss ja auch nicht das neuste Modell sein, soll durchaus E-Bucht sein, wenn es ein solides Teil ist.
     
  2. Griseldis Exonar

    Griseldis Exonar Moderatorin Mitarbeiter

    Beiträge:
    3.932
    Zustimmungen:
    993
    Punkte für Erfolge:
    123
    Ich zocke zwar auch gerne, aber mein Head-Set muss vor allem bequem sein und einen guten Sound haben. Ich hab das Ding wirklich die ganze Zeit auf - egal ob ich im Discord bin oder meine Serien gucke - mit dem Logitech G430 bin ich total zufrieden. Der Sound ist super und der Sitz ist mega-bequem..ich hab das Headset stundenlang auf und merke gar nix!

    Ich kannn dir nur empfehlen: geh in den Mediamarkt und setz die Teile auf, probier dich durchs Sortiment und kauf das Bequemste. Ich hab mich ewig durchs Sortiment probiert, bis ich "mein" Headeset geunden hab. Vorher hatte ich mir mal so ein Billig-Headset für 15 € gekauft - nie wieder, das drückte schon nach 30 min.
     
    Johanna Gaelyth gefällt das.
  3. Xenos Yifu

    Xenos Yifu Guest

  4. Silvan Tobias

    Silvan Tobias Superstar

    Beiträge:
    4.565
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    48
    Hier gäbe es für mäßiges Geld ein Ersatzteil: http://www.shapeways.com/shops/reneeceldesigns
    Je nachdem ob du rechts / links / Innen / außen brauchst. Dicker und in Nylon gedruckt: Das überlebt den Rest des Headsets um Jahrzehnte.
    Kostet mit Versand ca 15,50€. Ist natürlich für so ein Plastikteilchen viel Geld, aber ein neues Headset kostet gerade 65 Euro.

    Wenn du empfindlich an den Ohren bist und du bisher zufrieden warst wäre die Reparatur vielleicht sinnvoller als das Herumprobieren mit anderen Headsets.


    Nachtrag: Damit wirds ein kleines bisschen günstiger:
    "ReneeCelDesigns Use code SFONSALE20 on all strong and flexible Logitech fixes for a 20% discount. Spread the word!"
     
    Griseldis Exonar und Johanna Gaelyth gefällt das.
  5. Johanna Gaelyth

    Johanna Gaelyth Superstar

    Beiträge:
    1.371
    Zustimmungen:
    60
    Punkte für Erfolge:
    58
    Wow, Silvan, das ist ja mal cool!
    Ich hatte schon nach Ersatzteilen gesucht, nachdem Logitech ja wirklich eigentlich eine gute Firma ist und ich mit dem Ton zufrieden bin.
    Also scheint es ja wirklich eine bekannte Sollbruchstelle zu sein!
     
  6. Silvan Tobias

    Silvan Tobias Superstar

    Beiträge:
    4.565
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    48
    Noch einen Nachtrag:
    Sollte ein 3D-Drucker in der Nähe sein, hier der Link zu den Files zum selbst drucken.
    http://www.thingiverse.com/thing:1478735

    Das Teil für den G930 passt auch an den G430.
    Meine Tochter hat den G930, da habe ich endlich eine Ausrede für den eigenen Drucker ;-)
     
    Johanna Gaelyth gefällt das.
  7. Johanna Gaelyth

    Johanna Gaelyth Superstar

    Beiträge:
    1.371
    Zustimmungen:
    60
    Punkte für Erfolge:
    58
    So, ein Update von mir. Ich hatte mich viel schlau gelesen über alle möglichen Headsets, hab noch mal öfter gut hingehört bei dem Logitech Headset und mir ist aufgefallen, dass mir die Höhen nie so wirklich gut taten bei Logitech. Etwas sehr scharf, manchmal sogar kratzig dadurch.

    Inzwischen habe ich kurz entschlossen ein normal sehr teures von Sennheiser in der E-Bucht zu erstehen, welches nur einen kleinen Fehler hat, den ein Elektonikerfreund leicht beheben kann.
    Das Sennheiser ist vom Ton angenehmer, ist wahnsinnig stabil, sitzt fester und schirmt mehr ab. Ich werde die Ohrmuscheln noch mit Flausch überziehen, dann schwitzt man im Sommer nicht so.

    Ob ich dennoch die Ersatzteile von dem 3D-Drucker bestelle und dann das Logitech noch verticke, muss ich mir noch überlegen.
     
  8. Xenos Yifu

    Xenos Yifu Guest

    Sennheiser ist immer eine gute Wahl :)
    Bin seit 1977 bekennender Fan der Marke wenn es um Kopfhörer geht.
     
    Johanna Gaelyth gefällt das.
  9. Johanna Gaelyth

    Johanna Gaelyth Superstar

    Beiträge:
    1.371
    Zustimmungen:
    60
    Punkte für Erfolge:
    58
    Aye, Xenos, es hieß auch überall, Sennheiser sind noch am wenigsten "Gaming"-betont bei den Headsets.

    Die scharfen, spitzen Höhen Bei Logitech und dazu überbetonte Bässe sind typisch Gaming, ich möchte aber ja nicht Gespräche trotz des Wummsens von Explosionen wie beim Egoshooter plus Teamspeak hören, sondern vernünftigen Filmton und Musik.
    Deshalb blieb ich dann beim Sennheiser hängen, der zwar nun auch nicht gerade wirklich "HiFi"-Qualitäten hat, aber eben zumindest mehr in diese Richtung geht. :hey
     
    Xenos Yifu gefällt das.
  10. Xenos Yifu

    Xenos Yifu Guest

    Das war auch mein Kompromiss.
    Ich hatte eher das Problem das ich was ausgeglichenes brauchte.
    Es musste Stundenlang gut tragbar sein und durfte meine Ohren nicht durch überzogene Peaks oben und unten überreizen.
    Ich brauchte wegen Trainings im Clan und bei ClanBase, Esl Wettbewerben vor allem sehr gute Mitten um Kommandos sauber zu hören und trotzdem noch gut den Raum "scannen" zu können.

    Wenn du da so ein Baller-Headset nutzt platzt dir nach geraumer Zeit der Schädel und die Konzentration ist im Popo^^.
    Später dann habe ich dann den guten Sennheiser Kopfhörer genommen und ein gutes Mikro dazu.
    Aber das geht eben nur wenn du zuhause alleine bist.

    Auf Veranstaltungen musste dann das Headset von Sennheiser her, was ich heute noch habe.
    Dafür habe ich eine ganze Tüte Ohrmuscheln zu tauschen, die lassen ja auf die Dauer nach und werden dünner und sind nicht mehr so moppelig auf dem Ohr :D

    Der Hit waren mal zwei Muscheln die meine Frau gehäkelt hat, kein Scheiß, das sah zwar irre aus, aber war soooo schön auf den Ohren^^
     
    Johanna Gaelyth gefällt das.
  11. Johanna Gaelyth

    Johanna Gaelyth Superstar

    Beiträge:
    1.371
    Zustimmungen:
    60
    Punkte für Erfolge:
    58
    Ich habe ein Sennheiser PC350 erstanden und gucke gerade, ob es dafür nicht auch Flausche statt Kunstleder gibt.
    Gibts zwar, aber aus China, also würde das höchstwahrscheinlich nach Chemie und Naphtalin (Mottenkugeln) stinken.
    Da denke ich, bastel ich mir lieber selber was aus dünnem Fleece.
     
  12. Xenos Yifu

    Xenos Yifu Guest

    Mein Beutel ist aus China, Masse gegen Klasse.
    Mir waren die Originale deutlich zu teuer, über den Daumen das 15 fache!
    Habe auch keine Auflösungserscheinungen an den Ohren^^.

    Die originalen die drauf waren lösten sich einfach auf, zerkrümelten regelrecht.
    Aber nach weit über zwanzig Jahren ist das auch ok, selbst für ein hochwertiges Markenprodukt ;)
     
    Johanna Gaelyth gefällt das.
  13. Xenos Yifu

    Xenos Yifu Guest

    Da gibt es doch die hauchdünnen Tütchen mit Gummiring wie sie in Industrie und Luftfahrt verwendet werden.

    Guggsdu
     
    Johanna Gaelyth gefällt das.
  14. Johanna Gaelyth

    Johanna Gaelyth Superstar

    Beiträge:
    1.371
    Zustimmungen:
    60
    Punkte für Erfolge:
    58
    Gute Idee, Xenos! :thumpup: