1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Der sl-pc

Dieses Thema im Forum "Technische Hard- & Software Probleme" wurde erstellt von Destiny Igeria, 2. Januar 2013.

  1. Archon Short

    Archon Short Administrator Mitarbeiter

    Beiträge:
    5.137
    Zustimmungen:
    725
    Punkte für Erfolge:
    124
    Hmm, also begeistert bin ich nicht, aber für das Geld ist etwas, das ich mir auch kaufen würde, nicht zu bekommen :(
    Das Motherboard ist halt das Nadelör bei dem PC, da haben sie halt so richtig gespart.
     
    Uli Jansma gefällt das.
  2. Bartholomew Gallacher

    Bartholomew Gallacher Nutzer

    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    37
    Punkte für Erfolge:
    18
    Die Frage ist, wofür man das Ding will. Die Grafikkarte hinkt drei Generationen hinter der aktuellen her, ist also antik und will man eigentlich nicht haben. Mindestens Geforce 9XX, also 960 mit 4 GB RAM sollte es heutzutage schon sein. Der Prozessor reicht für SL sicherlich aus, ansonsten stromfressend und lahm im Vergleich zu Intel.

    Das Angebot ist eine Resteverwertung und sicherlich keine Gamingmaschine.

    Eine einigermaßen solide und moderne Gamingmaschine hat folgende Eckdaten, wenn man nicht gleich einen Tausender verpulvern will:

    i5-6500 K, Kostenpunkt: 250€
    Nvidia Geforce 960 4 GB: 200€
    Mainboard: 100€
    Kühler: Boxed oder 20-40€

    Rest nach Bedarf.
     
    Uli Jansma gefällt das.
  3. Nicoletta Schnute

    Nicoletta Schnute Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    8.042
    Zustimmungen:
    717
    Punkte für Erfolge:
    123
    Nun ja das geht auch günstiger mit einem AMD wenn es nur um SL geht. Was die Grafikkarte betrifft kommt es auf den Anspruch an wie man sich SL bewegen möchte.

    Auf den ersten Blick halte ich das Angebot nicht unbedingt für ein gutes Preisleistungsverhältnis.
     
  4. ApfellandSandbox

    ApfellandSandbox Nutzer

    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    3
    Ich hab mir gestern zum ersten mal ein Notebook für SL und zum spielen gekauft und bin vollauf zufrieden. Zuerst war ich skeptisch weil ich sonst immer PC´s hatte,aber das Teil ist super. Bin halt auch die ganze Woche unterwegs und nur am WE zuhause und brauchte halt etwas vernünftiges um unterwegs auch abends mal zocken zu können oder in SL mein Unwesen zu treiben. SL läuft auf maximaler Grafikeinstellung absolut ruckelfrei,zumindest wenn die w-Lan Verbindung stabil ist. Neue Onlinegames laufen auch perfekt auf höchsten Grafikeinstellungen. Gekostet hat mich das Ding,nach einigem verhandeln bei MediMax,935 Euro.


    Produktbeschreibung Acer Aspire V 17 Nitro 7-791G-79Q5 - 43.9 cm (17.3") 43.9 cm (17.3") - Core i7 4720HQ - 8 GB RAM - 1 TB HDD
    EAN 4713392158742
    Speicherkapazität 1 TB HDD / 5400 rpm
    Abmessungen (Breite x Tiefe x Höhe) 42.3 cm x 29.3 cm x 2.54 cm
    Gewicht 3 kg
    Prozessor Intel Core i7 (4. Gen.) 4720HQ / 2.6 GHz (3.6 GHz) / 6 MB Cache
    Netzwerk Bluetooth, 802.11ac , Gigabit Ethernet
    Produkttyp Notebook
    Display 43.9 cm (17.3") 43.9 cm (17.3") LED-Hintergrundbeleuchtung 1920 x 1080 / Full HD
    Batterie 3 Zellen
    Betriebssystem Win 10 Home 64-Bit
    Farbe Schwarz
    Speicher 8 GB DDR3L
    Optisches Laufwerk DVD SuperMulti
    Grafik NVIDIA GeForce GTX 950M - 4 GB DDR3
    Speicherkapazität
    Hauptspeicher 1 TB HDD / 5400 rpm
    Optisches Laufwerk DVD±RW (±R DL) / DVD-RAM - Tray
    AC-Adapter
    Eingang Wechselstrom 120/230 V (50/60 Hz)
    Ausgang 135 Watt , 19 V
    Verbindungen & Erweiterung
    Speicherkartenleser Ja (SD-Karte)
    Schnittstellen HDMI
    2 x USB 3.0
    LAN
    2 x USB 2.0
    Kopfhörer-/Mikrofonkombinationsbuchse
    Eingang
    Typ Touchpad, Tastatur mit Hintergrundbeleuchtung
    Leistungsmerkmale Multi-Gesture-Touchpad, Acer FineTip-Tastatur, Präzisions-Touchpad, integrierte Zehnertastatur
    Audio & Video
    Auflösung 1280 x 720
    Kamera Integrierte Webcam
    Ton Vier Lautsprecher , Mikrofon
    Kameramerkmale HD-Videoaufzeichnung
    Kompatibilität Dolby Digital Plus Home Theater
    Grafikprozessor NVIDIA GeForce GTX 950M - 4 GB DDR3 VRAM
    Prozessor / Chipsatz
    64-Bit-Computing Ja
    Max. Turbo-Geschwindigkeit 3.6 GHz
    Cache L3 - 6 MB
    Anz. der Kerne Quad-Core
    Chipsatz Mobile Intel HM86 Express
    CPU Intel Core i7 (4. Gen.) 4720HQ / 2.6 GHz
    Abmessungen und Gewicht
    Gewicht 3 kg
    Abmessungen (Breite x Tiefe x Höhe) 42.3 cm x 29.3 cm x 2.54 cm
    Kommunikationsformen
    Netzwerkschnittstelle Gigabit Ethernet
    Drahtlos Bluetooth, 802.11ac
    Batterie
    Technologie 3 Zellen
    Kapazität 4870 mAh
    Display
    Breitbild Ja
    Seitenverhältnis des Bildes 16:9
    Helligkeit 300 cd/m2
    LCD-Hintergrundbeleuchtung LED-Hintergrundbeleuchtung
    Auflösung 1920 x 1080 (Full HD)
    Typ 43.9 cm (17.3") - IPS
    Besonderheiten HDCP, blendfreie, ComfyView, ohne Quecksilber
    Verschiedenes
    Farbe Schwarz
    Lokalisation Deutschland
    Zubehör im Lieferumfang Netzadapter
    Kennzeichnung ACPI 5.0
    Leistungsmerkmale Wake-On-LAN, NIL Technology (Nanoimprint Lithography)
    Speicher
    Anz. Steckplätze 2
    Leere Steckplätze 0
    Max. unterstützter RAM-Speicher 16 GB
    Geschwindigkeit 1600 MHz
    RAM 8 GB (2 x 4 GB)
    Technologie DDR3L SDRAM
    Formfaktor SO DIMM 204-PIN
    Allgemein
    Produkttyp Notebook
    Betriebssystem Windows 10 Home 64-Bit-Version
     
  5. Dexx Magic

    Dexx Magic Superstar

    Beiträge:
    2.809
    Zustimmungen:
    324
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ist ja klar, dass SL damit gut läuft. Das ist ja auch eine "Full Power Maschine". Fehlt nur die SSD. Da würde ich sofort das DVD Laufwerk rausschmeissen und die HDD stattdessen dort anschliessen. Dann an den Hauptcontroller (wo die HDD war) eine schöne SSD und alles ist wunderbar.

    Ich persönlich stehe Notebooks als Haupt-PC aber immer skeptisch gegenüber. Zum Einen ist es immer ein Problem, wenn so ein Ding mal den Geist aufgibt. Man kann nicht einfach ein Bauteil tauschen, sondern muss (fast immer) teuren Service in Anspruch nehmen. Zum Anderen ist es das Problem der Auf- und Umrüstbarkeit. So aktuell das Notebook momentan auch sein mag - in spätestens 2 Jahren könnte man sicher wieder etwas "verbessern". Und das ist bei fest verbauten Komponenten nunmal nicht machbar.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Juli 2016
  6. Katharina Infinity

    Katharina Infinity Superstar

    Beiträge:
    1.407
    Zustimmungen:
    962
    Punkte für Erfolge:
    129
    Hallöchen liebe Fachleute.

    Was sagt ihr zu folgender Grafikkarte in Bezug auf SL?

    nVidia GeForce GT 730 4GB GDDR3
     
  7. Archon Short

    Archon Short Administrator Mitarbeiter

    Beiträge:
    5.137
    Zustimmungen:
    725
    Punkte für Erfolge:
    124
    Wie Nico auch schon mal erläuterte ist die 7´er Reihe 3 Generationen zurück und so nicht mehr zu empfehlen.
    GTX 950Ti
    GTX 960
    wären 1 Generation zurück und absolut gut für SL, da geht der PC auch nicht in die Knie, sofern er die Grafikkarte überhaupt richtig ansteuern kann.

    Wichtig wäre halt auch immer zu wissen auf was für ein Motherboard die soll und welche CPU verbaut ist
     
  8. Katharina Infinity

    Katharina Infinity Superstar

    Beiträge:
    1.407
    Zustimmungen:
    962
    Punkte für Erfolge:
    129
    • Prozessor: Intel Core i7-6700 - 4x 3,40GHz (bis zu 4,00GHz Turbo), 8MB Cache, 4 Cores/8 Threads
    • Grafik: nVidia GeForce GT 730 4GB GDDR3
    • Arbeitsspeicher: 16GB DDR3[​IMG]
    • Festplatte: 128GB SSD + 2TB HDD
    • Laufwerke: DVD-Super-Multi-Brenner
    • Netzwerk: GigabitLAN, WLAN
    • Sound: B&O PLAY by Bang & Olufsen
    • Eingabegeräte: USB-Tastatur, USB-Maus
    • Anschlüsse: 4 x USB 3.0, 2 x USB 2.0, Line-Out, Line-In, Mikrofon, 7-in-1-Speicherkartenleser, RJ-45, HDMI
    • Erweiterungsteckplätze: PCIe x16, PCIe x1
    • Netzteil: 180 Watt
    • Abmessungen (B x H x T) / Gewicht: 37,8 x 36,4 x 16,5 cm / 7,15 kg
    • Betriebssystem: Microsoft Windows 10 Home 64bit Edition
     
  9. Archon Short

    Archon Short Administrator Mitarbeiter

    Beiträge:
    5.137
    Zustimmungen:
    725
    Punkte für Erfolge:
    124
    Ahh, einer dieser Mini-PC´s.
    Erwarte da nicht zu viel von, zumindest nicht im Bezug auf 3D Spiele.
    Ich hatte mir sowas auch gebastelt, aber schnell wieder verkauft, da ich mich damit einfach nicht in SL richtig bewegen konnte.
    Als Arbeits-PC sicher zu empfehlen, mit dem Soundsystem auch sicher zum Musik hören, aber mehr auch nicht.
     
  10. Nicoletta Schnute

    Nicoletta Schnute Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    8.042
    Zustimmungen:
    717
    Punkte für Erfolge:
    123
    SL läuft damit, es ist aber mehr eine Office-Grafikkarte. Viel kannst Du damit nicht erwarten. Max. High bei 15 FPS schätze ich mal.
     
  11. Bartholomew Gallacher

    Bartholomew Gallacher Nutzer

    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    37
    Punkte für Erfolge:
    18
    Dazu muss man nicht warten, das kann man schon bei dem Modell, als da wäre:

    i7 47XX bedeutet, dass es sich dabei um die vierte Generation von Intel-CPUs (Haswell), Einführung 2. Quartal 2013, handelt. Aktuell ist die sechste Generation, Skylake. Ende des Jahres geht die siebte Generation, Kaby Lake, in Produktion.

    Und die Geforce 950 ist auch ein wenig mäh.
     
  12. eighthdwarf Checchinato

    eighthdwarf Checchinato Superstar

    Beiträge:
    4.751
    Zustimmungen:
    436
    Punkte für Erfolge:
    93
    Kann sich halt nicht jeder eine GTX 10xx leisten... :devil::p


    Also meine gegenwärtige Desktoprechner-Konfiguration ist - meiner Meinung nach - in Sachen SL und Games durchaus zufriedenstellend:
    • AMD FX 6100 (6 Kerne, mit 3,3 GHz Geschwindigkeit)
    • darauf ein großer Kühlerklotz von bequiet
    • dazu 16GB RAM
    • als Motherboard ein (zugegebenermaßen etwas älteres) ASUS M5A97 R2.0 (will ich aber dieses Jahr noch durch ein neueres ersetzen)
    • eine Gigabyte GeForce GTX950 OC Windforce mit 2GB RAM (wenn ich mich nicht irre)
    • und Festplatten:
      • System: 240GB SSD von Crucial,
      • Daten: 1TB HDD von Western Digital
    ich kann zumindest in SL seit Jahren endlich mal wieder die Grafikeinstellungen auf High bis Ultra lassen, ohne dass mir gleich alles einfriert :)
     
    Nicoletta Schnute gefällt das.
  13. Bartholomew Gallacher

    Bartholomew Gallacher Nutzer

    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    37
    Punkte für Erfolge:
    18
    Es muss ja keine GTX 10XX sein, aber wenn man sich aktuell eine Grafikkarte von Nvidia holt, sollte Minimum eine GTX 960 schon drin sein! Vor allem in einem Notebook, das nur altert und nicht erneuert werden kann.
     
  14. Nicoletta Schnute

    Nicoletta Schnute Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    8.042
    Zustimmungen:
    717
    Punkte für Erfolge:
    123
    Wenn die Ansprüche nicht so hoch sind reicht auch eine GTX 950 im Desktop-PC. Im Notebook, da stimme ich @Bartholomew Gallacher zu sollte es min. eine GTX 960, besser eine GTX 970 sein.
     
  15. eighthdwarf Checchinato

    eighthdwarf Checchinato Superstar

    Beiträge:
    4.751
    Zustimmungen:
    436
    Punkte für Erfolge:
    93
    Apropos Notebook...
    Muss ich gleich mal schaun, was so in meinem HP-Schleppi an Geräten eingebaut ist:
    • Prozessor: AMD A6-5200 APU mit Radeon™ HD-Graphics 2.00Ghz
    • RAM: 4GB
    Und darauf ein Win 10 Home... bissi wenig RAM, aber es läuft. Und mit niedriger Grafikeinstellung geht auch der Firestorm - zur Not. :)
     
  16. Jan Hird

    Jan Hird Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    90
    Punkte für Erfolge:
    28
    Tip: Die nvidia 1060 wird in kürze kommen, direkt danach werden die 960er karten ein gutes stück im preis nach unten gehen.
     
  17. Johanna Gaelyth

    Johanna Gaelyth Superstar

    Beiträge:
    1.371
    Zustimmungen:
    60
    Punkte für Erfolge:
    58
    Ach, deshalb hat mein Sohn gerade eine solche bei seinem Leib-und_Magen-Computershop gewonnen!
     
  18. Dexx Magic

    Dexx Magic Superstar

    Beiträge:
    2.809
    Zustimmungen:
    324
    Punkte für Erfolge:
    83
    Also bei der GraKa gebe ich Dir Recht. Aber die Fortschritte zw. vierte Generation Intel und 6.te Generation halten sich m.E. nach in Grenzen:

    http://www.cpubenchmark.net/mid_range_cpus.html

    http://www.cpubenchmark.net/high_end_cpus.html

    So richtig signifikant schneller wird das beim "CPU-Generationswechsel" schon lange nicht mehr. Das ist in meinen Augen hauptsächlich Geldmacherei und Marketing.

    Das oben ist nicht der absolute Link, um das zu belegen - aber aus urheberrechtl. Gründen kann ich hier leider keine CHIP oder sonstige CPU_Liste per Fotolink einbinden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Juli 2016
  19. Atlan Bade

    Atlan Bade Nutzer

    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    19
    Hallo Leute,
    ich habe mir ein PC-Upgrade zugelegt:
    CPU: Intel® Core i5-6600K, 4× 3500 MHz
    Speicher: 16384 MB DDR4-RAM, 2400 MHz, Kingston HyperX FURY Black Series
    Mainboard: ASUS Z170-K
    Grafikkarte: GTX 960
    Das ganze wir in einen vorhanden PC mit SSD verbaut.

    Nun kommen mir doch Zweifel ob ich nicht besser den i7-6700K, 4× 4000 MHz genommen hätte um auch in 5 Jahren noch einen guten Pc zu haben..
    Was meint ihr?
     
  20. Nicoletta Schnute

    Nicoletta Schnute Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    8.042
    Zustimmungen:
    717
    Punkte für Erfolge:
    123
    Hallo @Atlan Bade,

    es kommt darauf an was Du alles mit Deinem PC machen möchtest. Für SL reicht das allemal.