1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

dynamic Kleidung erstellen.

Dieses Thema im Forum "Avatar-Design" wurde erstellt von Julie Canning, 11. Juni 2012.

  1. Julie Canning

    Julie Canning Neuer Nutzer

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hey das wir Kleidung verbessern können um alles realistischer werden zu lassen, mit sculptis wissen wir ja schon. ich meine das ist ja schon schwer, diese zu bauen aber nun habe ich gesehen das es dynamic Kleidung gibt. die kleidung noch realistischer werden lässt und mit jeder pose passt und dem windverlauf folgt. meine frage ist, welches Programm gibt es das, dass erstellen richtig einfach ist. gefunden habe ich "daz studio" aber gibt es noch was einfacheres?? die Kleidung ohne Zusätze die schon realistisch sind, kann man die nur selber malen in ps oder gibt es dafür extra fashion Software für sl?wie machen denn die großen Designer das in sl???
     
  2. Shirley Iuga

    Shirley Iuga Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.507
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Mit "dynamic Kleidung" meinst du vermutlich wohl Mesh Kleidung und nicht die normale Layer Kleidung des Avatars.
    Professionelle Designer verwenden zur Mesh-Erstellung oft Maya oder 3Ds Max weil sie diese nicht ganz so günstige Software (4000€) auch schon Beruflich nutzen, wobei die Texturen selbst dann meist mit auch nicht günstigen (1000€) Photoshop erstellt werden (den man auch schon beruflich nutzt...), man kann das aber auch mit den OpenSource-Programen Blender (für die Modellierung) und Gimp (um die Texturen zu erstellen) kostenlos haben.

    So "richtig einfach" wie das Erstellen von normalen Layer-Kleidungsstücken, bei dem man einfach die Templates bemalt und dann die Textur hochlädt, ist das aber leider nicht mehr, in die 3D Modellierung/Texturierung und die Technik/Spezifikationen für SL Meshes (Stichwort LOD usw..) muss man sich schon etwas einarbeiten. Helfen kann es sich ein wenig hier: Meshes umzusehen. Oder wenn du englisch kannst auf den Seiten von LL: Mesh - Second Life Wiki