1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Fantasylesung: André Geist liest live aus "Die Geschichte meiner Familie"

Dieses Thema im Forum "Events (einmalig)" wurde erstellt von Kueperpunk Korhonen, 30. Dezember 2016.

Du kannst das Anmelde-System für dieses Event nicht nutzen...

Dieses Event hat schon begonnen oder wurde beendet. Eine Teilnahme ist daher nicht mehr möglich.
Fantasylesung:...
http://maps.secondlife.com/secondlife/Port%20Genieva/55/34/31
Bestätigte Teilnehmer: 0
Erstellt von: Kueperpunk Korhonen
Erstellungsdatum: 14.01.2017 20:00
Enddatum: 14.01.2017 20:00
Zeitzone: Europe/Amsterdam +01:00 CET
  1. Kueperpunk Korhonen

    Kueperpunk Korhonen Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    28
    [​IMG]

    Kein Titel für eine Fantasy Anthologie, wie wir ihn erwarten würden. Sehr passend allerdings für eine Zusammenstellung von Kurzgeschichten, die ein Statement zur Situation von Flüchtlingen setzen wollen.
    Alfons Theodor Seeboth, Torsten Exter, Tom Daut und der Wölfchen Verlag haben Kurzgeschichten zusammengestellt, in denen es um Verlust der Heimat und den Wunsch nach einer gewaltfreien Zukunft geht. Sie machen das Genre Fantasy zum Medium für eine solidarische Botschaft.
    André Geist wird seine Story "Die Geschichte meiner Eltern" über Orks auf der Flucht lesen. Die Bühne dafür baut Barlok Barbosa.
    Ich bin übrigens auch als Vorleser dabei.
    Die Lesung beginnt am Samstag, den 14. Januar um 20 Uhr in Barloks Hafen.

    SLURL: http://maps.secondlife.com/secondlife/Port Genieva/55/34/31

    Ich kann mir angesichts der derzeitigen Nachrichten keine passendere Eröffnung des Lesungsjahrs 2017 vorstellen. Euch erwartet in den nächsten Monaten aber noch viel mehr. Womit ihr selbstverständlich gerechnet habt.
     
    June Trenkins gefällt das.
  2. Kueperpunk Korhonen

    Kueperpunk Korhonen Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    28
    [​IMG]

    Kein Titel für eine Fantasy Anthologie, wie wir ihn erwarten würden. Sehr passend allerdings für eine Zusammenstellung von Kurzgeschichten, die ein Statement zur Situation von Flüchtlingen setzen wollen.
    Alfons Theodor Seeboth, Torsten Exter, Tom Daut und der Wölfchen Verlag haben Kurzgeschichten zusammengestellt, in denen es um Verlust der Heimat und den Wunsch nach einer gewaltfreien Zukunft geht. Sie machen das Genre Fantasy zum Medium für eine solidarische Botschaft.
    André Geist wird seine Story "Die Geschichte meiner Eltern" über Orks auf der Flucht lesen. Die Bühne dafür baut Barlok Barbosa.
    Ich bin übrigens auch als Vorleser dabei.
    Die Lesung beginnt am Samstag, den 14. Januar um 20 Uhr in Barloks Hafen.

    SLURL: http://maps.secondlife.com/secondlife/Port Genieva/55/34/31

    Ich kann mir angesichts der derzeitigen Nachrichten keine passendere Eröffnung des Lesungsjahrs 2017 vorstellen. Euch erwartet in den nächsten Monaten aber noch viel mehr. Womit ihr selbstverständlich gerechnet habt.