1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Frage zu Blender und "Add Modifier" und "Decimate"

Dieses Thema im Forum "Meshes" wurde erstellt von Sixx McMahon, 19. Juni 2016.

  1. Sixx McMahon

    Sixx McMahon Superstar

    Beiträge:
    1.359
    Zustimmungen:
    320
    Punkte für Erfolge:
    99
    Tach..
    ich mach gerade mal wieder mit Blender rum..
    Dort gibt es ja unter "Add Modifier" das Tool "Decimate" mit dem ich ja die
    Tris reduzieren kann. Nun gibt es dort aber noch einen Feld in dem ich
    "Triangulate" aktivieren kann. Was hat das für eine Auswirkung auf das Objekt
    das ich gerade bearbeite? Gibt es einen sichtbaren Unterschied ob ich mit oder
    ohne "Triangulate" arbeite ?

    Decim_tri.jpg
     
  2. Dain Shan

    Dain Shan Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    55
    Punkte für Erfolge:
    28
    Das heist nur das das Endergebnis des Decimate Trinaguliert wird, damit keine "Sterne" also 5 Seitige Faces entstehen.
    Auch keine Quads, wenn wir schon dabei sind.
     
    Sixx McMahon gefällt das.
  3. Sixx McMahon

    Sixx McMahon Superstar

    Beiträge:
    1.359
    Zustimmungen:
    320
    Punkte für Erfolge:
    99
    Also wäre es sinnvoll das Häckchen zu setzten !
     
  4. Dain Shan

    Dain Shan Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    55
    Punkte für Erfolge:
    28
    Das kann ich Pauschal nicht beantworten.
    Ich arbeite grundsätzlich nicht im Tris - Bereich.
    Also achte immer darauf das meine Modelle aus Quads bestehen, weil dies die nachträgliche Manipulation extrem vereinfacht.
    Beim export aus Blender heraus werden Quads sowieso Trinaguliert, somit braucht man das nicht vorher zu machen.
     
  5. Xenos Yifu

    Xenos Yifu Guest

    @Sixx McMahon , arbeitest du extra mit Blender auf Englisch?
    Ich habe mir mal die 64bit Version gesaugt weil ich mal reinschnuppern will.
    Habe die aber auf Deutsch gestellt, ist das ein Fehler?
     
  6. Katka Vollmar

    Katka Vollmar Freund/in des Forums

    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    85
    Punkte für Erfolge:
    28
    Definitiv. In 3D-Kreisen werden nur die englischen Begriffe genutzt. Frag also besser nie mit deutschen "Übersetzungen" in nem Fachforum nach ;)

    Edit: Du wirst auch kaum ein Tut finden, das die eingedeutschten Begriffe nutzt.
     
  7. Xenos Yifu

    Xenos Yifu Guest

    Gut, dann fange ich gar nicht erst mit deutsch an, danke.
     
  8. Katka Vollmar

    Katka Vollmar Freund/in des Forums

    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    85
    Punkte für Erfolge:
    28
    Dann wünsch ich dir mal viel Erfolg. Denk dran, Blender hat ne steile Lernkurve... Also nicht gleich verzweifelt das Prog löschen ;)
     
  9. Katka Vollmar

    Katka Vollmar Freund/in des Forums

    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    85
    Punkte für Erfolge:
    28
    XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

    Off Topic entfernt

    Mod MystyMiracle
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22. Juni 2016
  10. Dain Shan

    Dain Shan Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    55
    Punkte für Erfolge:
    28
    Grundsätzlich gesehen ist das einstellen auf deutsch kein fehler. es gibt eine ganze menge Tutorials auf deutsch für Blender.
    Eine gute Serie hier haben die Agenza Brothers

    Den YouTube channel findet man hier

    Ein Problem dabei ist, das keines dieser Tutorials auf die SL eigenen Probleme und Verfahrensweisen eingeht.
    Da kommt man dann ( meines wissens nach ) nicht wirklich um englische Tuts herum, wenn man gerade einsteigt.

    Z.B. findet man kaum etwas zu dem Thema UV Maps erstellen und manipulieren.
    Selbst in Englisch muss man hier schon reichlich lange suchen.

    Die meisten Tuts beschäftigen sich auch gar nicht so sehr mit dem erstellen von Meshen im Gaming Bereich.
    Die allermeisten sind mehr im Bereich Kunst angesiedelt, hier spielen so Dinge wie Anzahl Verwendeter Vertices und Faces überhaupt keine Rolle.
     
    Xenos Yifu gefällt das.
  11. Sixx McMahon

    Sixx McMahon Superstar

    Beiträge:
    1.359
    Zustimmungen:
    320
    Punkte für Erfolge:
    99

    Naja ich erstelle in SL mit dem Mesh Studio.. bearbeite das ganze halt im Blender
    um Doubles zu entfernen und die Tris zu dezimieren... hin und wieder mal um Faces
    zu setzten.. ist ja bekannt das ich sonst mit Blender auf Kriegsfuß stehe..
    Also denke ich ist das setzten des Hakens bei Triangualte nicht nötig, wenn das eh
    automatisch beim exportieren passiert..
     
  12. Xenos Yifu

    Xenos Yifu Guest

    Das ist das worauf ich auch schiele :)
    Maddy beschreibt ja den Vorgang in seinem Blog.
    In SL bauen, exportieren, mit Blender unnötig Dreiecke entfernen etc. und wieder importieren.