1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Gacha FAQs und Plauderei

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen zu SecondLife" wurde erstellt von Cynnie Decosta, 19. September 2015.

  1. Cynnie Decosta

    Cynnie Decosta Superstar

    Beiträge:
    2.454
    Zustimmungen:
    837
    Punkte für Erfolge:
    113
    Hallo alle die Gacha süchtig sind. Angeregt hauptsächlich durch Durandir, habe ich mich mal Inworld so umgesehen was es denn für Gachas gibt. Ich muss zugeben, ich finde die alle süß, putzig, knuffig, fantasievoll, hübsch, spielerisch und was weiß ich noch alles. :)

    Ich habe ja schon einige süße "Spielsachen" gesehen, wie Autos, Flugzeuge usw., Sogar Kleidung und knuffige Attachments, die ich mir auch gleich geholt habe. Wenn das so weiter geht, muss ich mir einen Kinder Ava machen, weil es für sie auch so herrlich schöne süüüüüüß verspielte Sachen gibt. [​IMG]

    Meine Frage erstmal an Euch Sammler, wofür nutzt Ihr die Gachas und was gibt es da alles?
     
  2. Durandir Darwin

    Durandir Darwin Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    6.370
    Zustimmungen:
    3.654
    Punkte für Erfolge:
    129
    Es gibt eigentlich alles. ;-)

    Ich selbst nutze Gacha-Items vor allem zur Simgestaltung, daher sind meine Prioritäten "Viecher" oder Dinge, die landschaftlich passen.

    Manchmal reizt es aber auch, eine "Serie" zu komplettieren.

    Der Nutzen ist da zunächst Null - es sei denn, man kann sie verkaufen.

    Gachas selbst sind aber eher Glücksspiel.

    Vor allem ist es durch User fast nie einsehbar, welche Relation Commons/Rare an Automaten existiert.

    Und es stimmt, mit Gachas kann man sehr viel Geld verdienen.

    Wenn man diese erstellt und die Automaten besitzt auf der Arcade oder anderen Events. 8)
     
  3. Cynnie Decosta

    Cynnie Decosta Superstar

    Beiträge:
    2.454
    Zustimmungen:
    837
    Punkte für Erfolge:
    113
    Jaaaa, zur Sim- und Landgestaltung! Darauf bin ich noch gar nicht gekommen. Siehste, Dich ernenne ich gleich mal zum Gacha-Meister :lol:

    Am Geld verdienen bin ich gar nicht interessiert. Kann man da auch einfach nur tauschen, wenn man was doppelt hat? Vor kurzem habe ich einen großen Markt entdeckt, da waren sehr viele Stände, einiges war teurer als die Automaten, es gab da auch ganze vollzählige Serien zu kaufen. Ich musste meine L$ festklammern. Aber so ein reiner Tauschmarkt wäre doch was, oder?
     
  4. Charlie Namiboo

    Charlie Namiboo Superstar

    Beiträge:
    2.315
    Zustimmungen:
    2.581
    Punkte für Erfolge:
    139
    Frisland wäre nur halb so reizvoll ohne die Gachas. Als wir die Sim Ende März 2014 für alle zugänglich machten, hatten Anna und ich in den Wochen zuvor aus den Vollen geschöpft, denn gerade zu dem Zeitpunkt startete eine Gacha Runde auf den Arkaden, die uns immer wieder frohlocken ließ! Es war einfach ein Traum, was wir da alles an neckischen kleinen Dingen fanden, die der Sim ihren besonderen Reiz gaben … und bis heute ist es für mich der „Hauptgrund“, warum ich regelmäßig auf Gacha Events oder Yardsales gehe. Ich will irgendwie immer noch was ganz besonderes, was nicht jeder hat, für Frisland oder eine Eventlocation des Clubs finden. Na gut, ich finde immer eine handfeste Begründung zum Shoppen :p
     
  5. Leora Jacobus

    Leora Jacobus Superstar

    Beiträge:
    3.545
    Zustimmungen:
    994
    Punkte für Erfolge:
    114
    Also ich habe Gachas erst für mich entdeckt seit ich mit den Emily Meshkopf für nur 90L$ geholt habe.

    Ich bin absolut nicht die Spielernatur und würde nie auf die Idee kommen, mein übervolles Inventar mit lauter Nippes und "nice to have" Sächelchen noch weiter aufzublähen. Da ich kein Land habe, kann ich mit Häusern und Möbeln ohnehin kaum was anfangen (höchstens mal als Skybox im Sandkasten), von Nippes ganz zu schweigen. Daher war mir Gacha immer völlig uninteressant.

    Ebenso Mesh- Köpfe: Interessant fand ich sie schon aber nie würde ich mir so ein Dingen für 1000 oder 2000 +++ L$ leisten. Aber -1 x -1 macht plus1 ... die doppelte Verneinung ;) ... Als ich nur einmal "spielte" gleich einen ganz brauchbaren Kopf ergattert ... und dann merkte ich daß man statt zu spielen auch die "doppelten" billig und gezielt aucf Gacha- Märkten aufstöbern kann oder sogar im Marketplace.

    Ich nähre mich also von den Brosamen die von den Tischen der Spielsüchtigen fallen *gggg*
     
  6. Dianna Loxely

    Dianna Loxely Superstar

    Beiträge:
    1.625
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich akzeptiere Gachas zähneknirschend und mit Groll.

    1) NoCopy Items sind NoCopy items und damit eigentlich ein absolutes NoGo für eine Simgestalterin.

    2) Genauso NoGo sind Klamottenhersteller, die die 5 Größen einzeln verkaufen wollen, weil sie Angst haben, das der Sekundärmarkt mehr verdient als sie selbst, wenn diese die Pakete zerpflücken.

    3) Ich habe das Gefühl, das jeder Anbieter, der nicht im 2007er Stil baut, nur noch für die Gelddruckmaschine Gacha Dinge herausbringt statt mal die Inworldladenkultur und damit die Stammkundschaft zu pflegen.

    4) Ehemalige Supportgruppen verrotten zu Gachatauschgesülze, den Hersteller erreichst du dort nicht mehr, wenn etwas gekaudftes nicht so recht tut wie es soll.


    Trotzdem kauf ich wieder jeder Vernunft und Logik dieses Zeugs, weil es einfach keine Alternative gibt zum alles selbstbauen.
    Zum Glück gibt es einige Anbieter von dem Automatenkram, die komplikationslos das Nocopyzeug in eine ernsthaft benutzbare Copy/Mod-Version umtauschen.
    Warum die so wichtig ist?
    Nocopy kannst du zwar in einen Szenerezzer packen (falls es modify ist), aber genau nur einmal verwenden.
    Verlinken geht mit Nocopy gar nicht (ausser alle anderen Teile sind Fullperm)


    Wer nur seine Couch mit nem Teddie dekorieren möchte, für den ist das völlig schnuppe, den kann man bei jedem Umzug neu hinsetzen
     
  7. Syo Emerald

    Syo Emerald Freund/in des Forums

    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    34
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ich finde Gachas ganz witzig. Wenn man sich nicht 100% auf eine bestimmte Farbe/ein bestimmtes Item eingeschossen hat, ist es eine tolle Möglichkeit etwas günstig zu schießen.
    Allerdings kann man natürlich nicht leugnen, dass das ganze einen gewissen Glücksspielfaktor hat und darüber hinaus zu Spekulationen einlädt. Ich sehe manchmal Nutzer, die spielen exessiv Gatchas und
    pokern darauf möglichst viele rares rauszuhauen, um diese dann für das X-fache des Gacha-Preises weiterzuverkaufen. Also z.B. bei einem Gacha mit 50L pro Versuch wird ein(es) der rares dann für 1000L weiterverkauft.
     
  8. totilas02 resident

    totilas02 resident Nutzer

    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    8
    Habe heute einen Kleiderschrank rare für 1800 Linden weiterverkauft. Kann sich lohnen, wenn man Nerven für sowas hat. Ich bin zufällig da drangekommen, weil ich mir eigentlich was ganz anderes holen wollte. ( Mein Spieleinsatz waren glaube ich 3 Versuche, 150 L)
     
  9. Migon Aeon

    Migon Aeon Nutzer im Ruhestand

    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    447
    Punkte für Erfolge:
    63
    Haach ja, Gatchas - der tod meines Guthabens ;)
    Dann hat man das Rare und dann - weiß man nicht was mit anfangen. Ich hab so viel doppeltes und dreifaches - aber ich bin nicht der Händlet Typ in Sl. In der Zeit als ich noch Dinge erstellt hab hab ich mehr verschenkt denn verkauft.
    Ich mag das kribbeln wenn mir was gefällt ob ich dann auch das richtige aus dem Automaten ziehe.
    Meist hab ich es dann und - jo dann versauert es im Inventar.

    ich sollte mal wirklich hinterm Haus alles rezen und dann für 40 L verschärbeln.
     
  10. Kila Shan

    Kila Shan Moderatorin Mitarbeiter

    Beiträge:
    14.815
    Zustimmungen:
    928
    Punkte für Erfolge:
    129
    Mein Kribbeln in SL sind nicht die Gachas, eher die Lucky Chairs bzw ihre Variante mit der Zeit. Seit 2 Wochen bin ich am einem Priceraffle dran, der nur alle 500 Min wechselt. Und da will ich was ganz bestimmtes haben.
    Irgendwann kriege ich das noch [​IMG]
     
  11. Fe McCarey

    Fe McCarey Superstar

    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    254
    Punkte für Erfolge:
    84
    Ich schrieb ja schon mal. Also ich kaufe durchaus inzwischen gezielt bestimmte Gacha-Reihen. Und verkaufe dann das was ich nicht benötige weiter. Das klappt bei Deko, Möbeln, Häusern und Fahrzeugen recht gut. Was schlecht geht sind Klamotten, Schuhe, Skins, Haare usw. Ist auch wo logisch, weil man da meistens eine Demo benötigt.

    Mag keine riesen Gewinne geben, aber es trägt sich. Shopmiete ist auch abgedeckt. Und ab und zu gibt es ein nettes Taschengeld.
     
  12. Migon Aeon

    Migon Aeon Nutzer im Ruhestand

    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    447
    Punkte für Erfolge:
    63
    Doofe Frage: gibt es da spezielle Mals wo man sich n shop mieten kann ?
     
  13. Obscura Benoir

    Obscura Benoir Superstar

    Beiträge:
    1.398
    Zustimmungen:
    99
    Punkte für Erfolge:
    48
    ja mengen davon , einfach mal in der suche nach Gacha schauen oder Gacha Market
     
  14. Fe McCarey

    Fe McCarey Superstar

    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    254
    Punkte für Erfolge:
    84
  15. Katka Vollmar

    Katka Vollmar Freund/in des Forums

    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    85
    Punkte für Erfolge:
    28
    Genau das, was du unter 3) und 4) anprangerst, geht mir inzwischen auch arg auf die Ketten.
    Verdammt nochmal, ist das ganze SL jetzt zur Glücksspielhölle verkommen?
    Und ich habe echt keinen Bock, mich für ein Accessoire (dann noch no copy) ewig auf irgendwelchen Gacha-Märkten dumm-und-dämlich-zu suchen :sadangel

    Welche Ersteller tauschen eigentlich? Hab da noch keine Info gefunden :(
     
  16. Fe McCarey

    Fe McCarey Superstar

    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    254
    Punkte für Erfolge:
    84
    Katka, dafür gibt es die Suchefunktion.....

    Du glaubst doch wohl nicht ernsthaft das ich Stunden über einen Markt laufe wenn ich was suche. Das wird in die Suche eingeben, dann zur Stelle geportet und gekauft wenn der Preis stimmt. Notfalls wenn ich es InGame nicht schnell finde, schaue ich auf MP.

    Zudem kann ich die Shopanbieter bzw besser gesagt die Ersteller wo verstehen. Gacha lässt sich in vielen Dingen besser verkaufen wie wenn du ein "normales" Sortiment hast. Nachfrage und Angebot halt. Dazu ab musst Du zB nicht Möbel aufbauen oder Häuser als Ersteller, einfach verpacken, in den Automaten und abwarten. Früher hatte man dann einen Shop mit 500-1000 Prims - im kleinen Stil - wo auf Ewigkeiten das gleiche Stand. Jetzt kommst du mit einen Bruchteil davon aus und hast regelmäßig Sortiments-Wechsel. Wenn jemanden plötzlich Monate später einfällt, das er genau diesen Schrank haben will, dann muss er halt selbst InGame suchen wo einer das anbietet. Ich als Ersteller kann mich neuen Dingen widmen.
     
  17. Katka Vollmar

    Katka Vollmar Freund/in des Forums

    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    85
    Punkte für Erfolge:
    28
    @Fe: Ich brauch heutzutage auch ohne den Gatcha-Müll keinen eigenen Shop. VMM machts möglich :p
    Trotzdem ist das Angebot auf dem MP echt mager, wenn man was bestimmtes sucht. :(

    Edit: Deine letzten 2 Sätze schockieren mich in Zeiten von VMM doch sehr! Was steht dem entgegen, für ältere Items noch Support zu gewähren? Außer du bist bist ein Inventar-Wahnie, der regelmäßig aufräumt. :respekt
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. September 2015
  18. aviva Sparta

    aviva Sparta Superstar

    Beiträge:
    1.490
    Zustimmungen:
    309
    Punkte für Erfolge:
    94
    Das ich ein Gacha Gegner bin, erwähnte ich ja bereits an einer anderer Stelle.
    Fe zählt unter anderem Dinge auf, weshalb ich ein Gegner bin.
    Gerade bei Gebäude oder Möbel, will ich die sehen - will ich die Animationen sehen, will ich die Texturen sehen. Gerade da will ich hineingehen oder zumindest zoomen und meine Fantasie spielen lassen, was ich da machen könnte.

    Aber mein Grundgedanke - ich will einfach kaufen wenn mir etwas gefällt, auch wenn der Normalpreis höher ist (ausser man spielt xxmal) und vorallem ich will es copy haben.
    Man braucht nur einmal unachtsam sein, wie es Nelly nun passierte mit ihrem Head und für gewöhnlich kann man es dann in die Tonne werfen. Oder andere Objekte braucht man einfach mehrfach.

    Bezüglich der Begründung wegen der Demos. Es gibt doch einige Ersteller die z.B ein Demo Haus anbieten - warum bieten das die nicht an? Wegen einen Vendor z.B vom Demo, kann nicht die Problematik sein.

    Die Ersteller verdienen sich natürlich dumm damit, sei es ihnen gegönnt - aber dann will ich auch einen entsprechenden Service.
     
  19. Katka Vollmar

    Katka Vollmar Freund/in des Forums

    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    85
    Punkte für Erfolge:
    28
    Leider kannste Service in dem Fall komplett vergessen. Da gilt: Friss (in dem Fall zahl den niedriegen Preis) oder stirb.
    Ist halt Glücksspiel... :(
     
  20. Nelly Yumako

    Nelly Yumako Superstar

    Beiträge:
    1.211
    Zustimmungen:
    771
    Punkte für Erfolge:
    129
    Es gibt auch Gacha-Märkte mit speziellen Bereichen für große Gegenstände. Die kann man sich dann auch vor Ort angucken.

    Ansonsten mach _ich_ das oft so: ich guck zB bei Arcade, was mir gefällt und überlege, ob ich eine spezielle Farbe möchte oder obs egal ist. Wenn egal, spiel ich selbst, wenn spezieller Farbwunsch, such ich genau die Farbe auf den Märkten. Wenn ich dann merke, das sieht doof aus, kann ichs imer noch verpacken und weiterverkaufen.

    ...oder an meine Twinks schicken, die sind weniger anspruchsvoll als Nelly :D


    Hab zB so nen Alice-Kopf mit bitting lips, den werd ich auch wieder verpacken und verkaufen, das geht ja gar nicht...