1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Gebäude nicht begehbar

Dieses Thema im Forum "Meshes" wurde erstellt von argus Portal, 27. März 2013.

  1. Timmi Allen

    Timmi Allen Superstar

    Beiträge:
    1.330
    Zustimmungen:
    520
    Punkte für Erfolge:
    113
    @ Kelith und argus,
    ihr habt beide recht. Die Triangulate Option beim Export arbeitet auf N-Gons nicht korrekt, das stimmt. Die Triangulate Funktion in Blender ist eine destruktive Funktion. Das Mesh wird damit dauerhaft verändert, und keine Option die man mit Haken rein oder rausnimmt. Dazu gibt es aber den Triangulate-Modifier (muss als letztes im Stack stehen). Wenn man dann beim Export den Haken bei "Modifier anwenden" reinmacht, wird das Mesh korrekt exportiert, und bleibt trotzdem erhalten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Mai 2013
  2. Kelith Resident

    Kelith Resident Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das ist ein sehr guter Hinweis! Danke.
     
  3. argus Portal

    argus Portal Freund/in des Forums

    Beiträge:
    875
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    18
    Danke für den Tip. Ich werde damit etwas experimentieren.

    Im neuen Blender liegt allerdings definitiv ein Bug vor. Wie schon gesagt wurde, funktionierte das aktuelle Beispiel in 2.66a noch.


    Insbesondere LimitedDissolve ist wohl kritisch. Diese Funktion hat hier in meinem Beispiel auch für die "Zerstörung" des Meshes gesorgt. Dumm nur, wenn sowas nicht direkt in Blender zu sehen ist, sondern erst nach dem Export.

    In 2.66a und der aktuellen Version 2.67a arbeitet limiteddissolve unterschiedlich. In ersterer werden bei meinem Beispiel die 2 edges rechts entfernt und in 2.67a unten.


    Noch etwas zu "LimitedDissolve ": Diese Funktion ist sinnvoll, denn sie nimmt einem eine Menge Arbeit ab. Aber insbesodnere bei komplexeren Objekten sollte man nach Anwenden der Funktion sehr genau nachsehen, ob alles noch so ist, wie es sein soll. Manchmal werden Objekte sogar stark verändert. Manchmal aber auch weniger offensichtlich.
     
  4. Kelith Resident

    Kelith Resident Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke Argus für die Hinweise. Das fehlerhafte Ergebnis bekommt man auch ganz ohne Limited Dissolve und mit denselben kritischen Auswirkungen beim Collada Export.

    Siehe beigefügte Bilder.
    Dazu nehme man z.B. einen Würfel und unterteilt eine beliebige Kante mit Bevel in mehrere Stücke. Schon ist die seitliche Fläche ein Ngon (das potentielle Problem). Dann einen Teil der neuen Flächen nach innen ziehen. So entsteht ein Bereich ähnlich Deinem Rahmen, also sich gegenüberstehende Kanten und einem freien Bereich dazwischen (wahrscheinlich der entscheidene Knackpunkt). Durch das fehlerhafte automatische Triangulate beim Export werden nun Punkte zu Dreiecken verbunden, die man so nicht haben möchte. Schlimmer noch, die Dreiecke überlagern sich total. Die hintere Seite des Würfels mit der gleichen Ngon-Fläche wird komischerweise korrekt in Dreiecke umgewandelt.

    Ein Export unter Nutzung des Triangulate Modifiers ergibt ein tadelloses Ergebnis.

    Unbenannt-5.jpg
     
  5. argus Portal

    argus Portal Freund/in des Forums

    Beiträge:
    875
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    18
    Dann werde ich mir das zur Gewohnheit machen, den Modifier vor dem Export anzusetzen.

    Nicht übel, wenn mit vereinten Kräften einem Problem begegnet wird :)
     
  6. Kelith Resident

    Kelith Resident Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Der Fehler mit dem Collada Export ist mittlerweile im Bug Tracker von Blender. Sonst hätte ich den Fehler jetzt gemeldet, nach dem nun aktuell die Version 2.67b erschienen ist, die den Fehler leider immer noch hat.

    Wer im Bug Tracker nachlesen möchte: Blender Bug Tracker Collada export destroys mesh in some case.

    Einen Workaround haben wir ja bereits hier erarbeitet.
     
  7. argus Portal

    argus Portal Freund/in des Forums

    Beiträge:
    875
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    18
    Das war ich. Deshalb war ich so frei, dein Beispiel gleich mit aufzunehmen ;-)
     
  8. Kelith Resident

    Kelith Resident Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke argus. Es kam mir gleich ziemlich bekannt vor, haha :gruen
     
  9. Kelith Resident

    Kelith Resident Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Der Blender 2.68 RC1 ist erschienen. Dort ist der gemeldetet Fehler tatsächlich nicht mehr drin, habe es gerade getestet. Hinweis, wer das nicht kennt: "RC" heißt Release Candidate und dies bedeutet, dass ist nicht die stabile offizielle Version, sondern nur ein Kandidat, der noch weiterentwickelt wird und getestet werden soll.
     
  10. Kelith Resident

    Kelith Resident Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Und jetzt ist Blender 2.68 offiziell erschienen. Der Link führt zur Download Seite.
     
  11. Nicoletta Schnute

    Nicoletta Schnute Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.991
    Zustimmungen:
    699
    Punkte für Erfolge:
    123
    Vielen Dank für die Info und schon installiert ;)
     
  12. Viviane Hobble

    Viviane Hobble Freund/in des Forums

    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ich schließe mich hier mal an...
    Ich habe ein sehr einfaches Mesh erstellt (ein Grundriss eines Hauses), und wenn ich das jetzt hochlade, kann ich das nicht begehen.
    Ich hab wirklich alles ausprobiert, was hier als Tips gegeben wurde, auch mit diversen Blender Versionen, aber ich kann das Ding einfach nicht begehen - ist als wenn ein Riesen durchsichiger Cube um mein Haus rumsteht, der mich nicht durchlässt. Woran kann das denn noch liegen?

    Snapshot_053.jpg
     
  13. Daemonika Nightfire

    Daemonika Nightfire Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.177
    Zustimmungen:
    85
    Punkte für Erfolge:
    48
    Stell im Baumenue das Object von Convex Hull auf Prim, dann sollte es gehen, sofern du eine saubere Physik erstellt hast.

    LG
    Dae
     
  14. Viviane Hobble

    Viviane Hobble Freund/in des Forums

    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hab ich schon ausprobiert - geht auch nicht.

    So sieht mein ganz einfaches Haus in Blender aus:

    Blender Haus.JPG

    Ich habe gerade einen ganz einfachen Cube in Sketchup erstellt - da habe ich dasselbe Problem
     
  15. sven Homewood

    sven Homewood R.I.P.

    Beiträge:
    1.894
    Zustimmungen:
    85
    Punkte für Erfolge:
    48
    Hast du auch die Physics im Physics Reiter mit hochgeladen?
     
  16. Viviane Hobble

    Viviane Hobble Freund/in des Forums

    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Dae hat mir gestern inworld geholfen - danke dafür :)

    @ Sven: ja, habe ich. Ich hab allerdings hinterher auch auf Simplify gecklickt, und das war der ausschlaggebende Punkt, das hätte ich nicht machen dürfen. Wenn ich das NICHT gemacht habe, dann war alles ok.
     
  17. sven Homewood

    sven Homewood R.I.P.

    Beiträge:
    1.894
    Zustimmungen:
    85
    Punkte für Erfolge:
    48
    Man sieht ja eigentlich rechts in dem Vorschaufenster, was passiert, wenn man was drückt :) Aber gut, dass es funzt.
     
  18. Sixx McMahon

    Sixx McMahon Superstar

    Beiträge:
    1.267
    Zustimmungen:
    191
    Punkte für Erfolge:
    79
    Ich klink mich mal hier an:

    ich hab mir ein neues Mesh-Haus gekauft, weches ich als Shop nutzen will.
    Nix besonderes. Großer Raum, eine Zwischenwand und Treppe auf die nächste
    Ebene. Hab zwar selber schon angefangen einen Shop zu erstellen aber aufgehört
    weil es viel zu aufwendig war für "mal eben neu machen"

    Das Mesh-Haus welches ich gekauft hab, ist aber zu klein. Also hab ich es
    entlinkt und erstmal verbreitert. Einfach "gedehnt" Alle Teil sind wieder an
    seinem Platz, wo es hingehört.
    Natürlich hab ich das gleiche auch mit der Physic des Hauses gemacht. Diese
    liegt nun auch wieder genau an den Stellen an wo sie soll. Wände, Türen, Treppen.
    Passt eigentlich alles - und wieder verlinkt.

    Merkwürdig ist nur, das ich nun plötzlich im Haus Stellen habe, wo ich gegen
    eine unsichtbare Wand laufe, oder aber eine "Rampe" hochgeh und in der Luft
    stehe. Die Pysic habe ich als Root verlinkt, da ich sonts das Gebäude nur auf
    Konvexe Hülle stellen kann und es unbegebar wird.

    Bislang hab ich ein Mesh-Haus immer größer oder kleiner gedehnt in dem ich es
    an den Ecken gestreckt habe. Funktionierte immer. Sollte doch an sich hier auch
    funktionieren, selbst wenn ich es nur in die breite gedehnt habe. Strecken komplett
    geht nicht, weil es dann viel zu hoch wird. Im nächsten Schritt würde ich das Haus
    nämlich noch in die länge strecken..

    Hab ich nen Denkfehler, das ich plötzlich gegen unsichtbare Hindernisse laufe ?
     
  19. Sixx McMahon

    Sixx McMahon Superstar

    Beiträge:
    1.267
    Zustimmungen:
    191
    Punkte für Erfolge:
    79
    Mal noch ein Bild anhängen

    Da sieht man die Physic.. und ich stehe in der luft.. nen Meter davor oder daneben
    laufe ich aber ganz normal über den Boden. Auch unten links, vor der Trennwand,
    laufe ich gegen eine Wand. Stück daneben kann ich ich problemlos durchlaufen

    phs.jpg
     
  20. Timmi Allen

    Timmi Allen Superstar

    Beiträge:
    1.330
    Zustimmungen:
    520
    Punkte für Erfolge:
    113
    Mhm, dazu hab' ich eine Frage: Wie dehnt man die Physik unabhängig vom Mesh? Normalerweise ist die Physik ein Bestandteil vom Mesh und wird auch immer mit gedehnt, wenn das Mesh gedehnt wird.