1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Opening Day Is Coming

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen zu Sansar" wurde erstellt von Uli Jansma, 26. Juli 2017.

Schlagworte:
  1. Leora Jacobus

    Leora Jacobus Superstar

    Beiträge:
    3.864
    Zustimmungen:
    1.180
    Punkte für Erfolge:
    114
    DARAN wäre mir auch sehr gelegen. Der SL-Name sollte es schon sein.

    Habe ich ausprobiert. Damit kann man sich aber nicht seinen Namen sichern, nur Mails bestellen.
     
  2. Leonorah Beverly

    Leonorah Beverly Superstar

    Beiträge:
    1.771
    Zustimmungen:
    2.783
    Punkte für Erfolge:
    123
    Meine Güte, die paar Tage werden wir (Minderbemittelten) doch alle noch durchhalten!
    Ich erhoffe mir von Sansar eigentlich gar nichts, deshalb kann ich eigentlich nur positiv überrascht werden. Reingucken werde ich garantiert irgendwann, ich bin ja neugierig.
    Was Sansar allerdings bestimmt nicht hat: alle meine jetzigen Freunde, die sich in SL tummeln, und denen ich nicht "davonlaufen" werde.

    Thema Oculus Rift oder sonstige VR-Brillen: wenn man zu zweit in einem Zimmer an den jeweiligen PCs sitzt, fände ich es mehr als unhöflich, wenn sich einer davon hinter einer Monsterbrille (und möglichst noch Kopfhörern) versteckt. Schon das Voicen mit anderen ist für mich gestrichen. Man stelle sich nur vor, ein Partner im Zimmer müsste ununterbrochen dem anderen beim Telefonieren mit fremden Menschen zuhören. Das geht überhaupt GAR nicht.
    Geht nur, wenn man weitgehend alleine lebt.
    ....
    Wenn man nur oft und lange genug mit einer solchen Brille herumhockt, wird man wohl irgendwann alleine leben ...
     
  3. Uli Jansma

    Uli Jansma Inworld Koordinator Mitarbeiter

    Beiträge:
    7.300
    Zustimmungen:
    1.523
    Punkte für Erfolge:
    154
    Ist das nicht grundsätzlich mit allem so, wenn man es übertreibt?

    Wir leben nun mal in einem Zeitalter, wo so eine Moderne Kommunikation möglich ist. Wie oft ich nicht schon mit meiner Mutter geskyped habe, damit sie ihren Sohn auch mal hört und sieht, da er so weit weg wohnt. Aber auch auf meiner Arbeit, wo wir sowohl intern als auch extern Skype for Business nutzen ...

    Kann ich nachvollziehen - aber verstehen tue ich diese radikale Haltung in der heutigen Zeit nicht ...
     
    Khufu Greymoon gefällt das.
  4. Charlie Namiboo

    Charlie Namiboo Superstar

    Beiträge:
    2.603
    Zustimmungen:
    3.437
    Punkte für Erfolge:
    139
    /me schnappt sich ne Packung Popcorn und lehnt sich harrend der Dinge, die da nun kommen mögen, zurück :o_o:
     
  5. Leonorah Beverly

    Leonorah Beverly Superstar

    Beiträge:
    1.771
    Zustimmungen:
    2.783
    Punkte für Erfolge:
    123
    Nun, ein Telefonat hin und wieder - da sagt ja kein Mensch was.
    Und die Arbeit ist ein komplett anderes Thema. Dort wird man fürs Kommunizieren ja sogar bezahlt.

    Aber im privaten Bereich - vorausgesetzt, man schätzt seinen Partner und möchte auch zwischendurch mit demjenigen kommunizieren - ist es für mich persönlich ein Unding, mit Kopfhörer und/oder Brille jeden Abend vor einem Monitor zu sitzen und "Fremdgespräche" zu führen. Der andere fühlt sich zwangsweise vernachlässigt und ausgeschlossen. Und durch das dauernde Gequassel des Partners auch gestört. Ich fühle so, mein Partner fühlt so.
    Von daher - es ist nichts Radikales dabei, sondern nur Achtung vor den Gefühlen des wichtigsten Menschen auf der Welt.

    LOL @Charlie Namiboo, du solltest doch inzwischen wissen, dass ich nicht zu Streit neige. Ich höre mir die Erklärung anderer an und sage meine Meinung dazu. Ich erwarte ganz einfach, dass jeder versucht, den anderen zu verstehen. Nicht mehr und nicht weniger.
    Guten Appetit beim Popcorn!
     
  6. Charlie Namiboo

    Charlie Namiboo Superstar

    Beiträge:
    2.603
    Zustimmungen:
    3.437
    Punkte für Erfolge:
    139
    hehe Leo, das war auch nicht auf Dich gemünzt. Ich dachte sofort, dass das ein eigenes Thema wert wäre, als ich Deinen und Ulis Beitrag las ... darum bin ich gespannt, was noch so kommt ;)
     
    Leonorah Beverly gefällt das.
  7. Uli Jansma

    Uli Jansma Inworld Koordinator Mitarbeiter

    Beiträge:
    7.300
    Zustimmungen:
    1.523
    Punkte für Erfolge:
    154
    @Leonorah Beverly ...

    In der Hinsicht sind wir einer Meinung ...
     
    Leonorah Beverly gefällt das.
  8. Jan Hird

    Jan Hird Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    99
    Punkte für Erfolge:
    28
    *popcorn schüssel schnapp*
    Solche und ähnliche Argumente höre ich seit ich mich erinnern kann, erst waren Comics so böse, dann Rockmusik, Videos, Computer,
    Internet, Onlinespiele und nun VR. Die Bedenken waren immer die selben, sind also beliebig austauschbar. Und es war jedes mal
    sicher das die Menschheit aussterben wird.

    Wie dem auch sei ... das Aussterben scheint den Menschen gut zu bekommen :)

    Will noch wer Popcorn? *mampf*
     
    Khufu Greymoon gefällt das.
  9. Charlie Namiboo

    Charlie Namiboo Superstar

    Beiträge:
    2.603
    Zustimmungen:
    3.437
    Punkte für Erfolge:
    139
    Ich glaub, darum ging es Leo nicht. Ich kann ihr nur zustimmen, das ist einfach ne Frage des Anstandes. Ich weiß, viele sind extrem voice-fixiert, ich selbst voice auch gern, aber nur wenn’s passt und ich die Hände frei haben will – und nein, ich rede nicht von Sex, sondern schlicht von Fotos oder vom Bauen. Natürlich weiß ich die Vorzüge von Skype und Co. sehr zu schätzen, vor allem, dass ich ohne extra Kosten in andere Länder telefonieren kann.

    Aber ich hab es auch schon erlebt, dass ich mit einer Bekannten skypte, deren Kind im Hintergrund erbärmlich hustete und sie es schlicht ignorierte. Man mag mich da altmodisch nennen, aber die Gute war für mich danach passé.

    Oder meine ehemals beste Freundin aus SL, mit der ich fast zwei Jahre mehrmals pro Woche skypte. Sie hatte ihren Mann in SL kennengelernt, sie lebten zusammen, er war aber kaum mehr in SL, sondern meist im OS unterwegs. Er unterbrach sie auch oft, verständlich, und sie unterhielt sich mit ihm, was ich natürlich hören konnte. Wenn er mal im SL wieder war, konnte ich ihn einfach nicht mit seinem Nutzernamen ansprechen, für mich war er immer der ***, so wie ihn seine Frau, die ich konsequent mit SL Namen ansprach, ja stets nannte.

    Ach Mist, nu bring ich das Thema selbst ins OT ;)
     
  10. Leonorah Beverly

    Leonorah Beverly Superstar

    Beiträge:
    1.771
    Zustimmungen:
    2.783
    Punkte für Erfolge:
    123
    Haha, @Jan Hird, da haben wir uns glaub ich grundsätzlich missverstanden.
    Voicen ist okay, Skypen ist okay, VR-Brille ist okay, nackt im Regen herumhüpfen ist okay. Alles dort, wo es Spaß macht, wo man es für nötig hält und wo es keinen anderen stört.
    Nicht so ganz eingängig ist mir die Argumentation, dass man bei bestimmten Gelegenheiten voicen müssen soll - und ich rede hier explizit von der Freizeit, nicht von der Arbeit. In dieser Beziehung bin ich ein "Sturnickel". Wenn mir die Einsicht fehlt, mach ich das einfach nicht.
    Logischen Argumenten gegenüber bin ich einsichtig.
    *grübel*
    Meistens jedenfalls.

    Dass absolut jeder Mensch in öffentlichen Verkehrsmitteln nur noch auf sein Smartphone starrt und auf dem Ding herumwischt, ist nu wieder ein anderes Thema, das mir aber dabei in den Sinn kommt. (Hier gerate nun ich absolut ins OT.) Da aber immer noch ausreichend Kinderwägen mit Inhalt in der Gegend herumrollen, ist anscheinend zumindest ein rein körperlich-zwischenmenschlicher Faktor noch vorhanden. In dieser Hinsicht scheint der Erhalt der menschlichen Rasse leider gesichert. Auch wenn die kinderwagenschiebenden Elternteile während der Spazierfahrt mehr auf ihr Handy achten als auf das biologische Produkt dieses direkten menschlichen Kontakts. @Charlie Namiboo 's Beispiel mit dem hustenden Kind ist irgendwie symptomatisch. Poppen schafft man offenbar immer gerade noch ... irgendwie ... zwischen den ganzen IMs und Statusmeldungen. Danach erfolgt der nahtlose Übergang zum virtuellen Teil des realen Lebens. Ich sinniere nur grade so vor mich hin.
    Ich hoffe sehr dringend, dass sich niemand damit angesprochen fühlt.

    Eigentlich hatten wir ja mit Sansar in diesem Thread angefangen.
    Da ich noch nicht drankomme, werde ich mich auf meine Finger setzen, bis ich dieses Spektakel mit eigenen Augen bewundern konnte.
     
  11. Natascha Randt

    Natascha Randt Freund/in des Forums

    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    1.326
    Punkte für Erfolge:
    103
    Danke Leonorah, das erspart mir das Selberschreiben:)
     
    Leonorah Beverly gefällt das.
  12. aviva Sparta

    aviva Sparta Superstar

    Beiträge:
    1.644
    Zustimmungen:
    514
    Punkte für Erfolge:
    124
    Ich bin gerade über etwas offizielles gestolpert...

    Quelle:
    SL project updates 30/3: TPV Developer meeting - Inara Pey
     
    eighthdwarf Checchinato gefällt das.
  13. Leora Jacobus

    Leora Jacobus Superstar

    Beiträge:
    3.864
    Zustimmungen:
    1.180
    Punkte für Erfolge:
    114
    Was bedeutet "public Creator beta" ???

    Man muß also doch Creator sein? - oder sich glaubhaft als solcher ausgeben
     
  14. June Trenkins

    June Trenkins SLinfo-Freebiehunter

    Beiträge:
    1.830
    Zustimmungen:
    1.860
    Punkte für Erfolge:
    139
    Es geht lohooooosssss: :D

    Hi June,
    Thanks for being a part of Sansar’s creator preview program! Today marks the conclusion of our limited preview and the exciting start of the next phase for Sansar: open creator beta.
    Starting today, anyone can sign up for free at Sansar.com, create their own social VR experiences, and enjoy those others have shared.
    With the opening of beta, you can now share the links to your experiences to bring audiences into your creations!
     
  15. Khufu Greymoon

    Khufu Greymoon Superstar

    Beiträge:
    1.044
    Zustimmungen:
    227
    Punkte für Erfolge:
    73
    Blöde frage, aber nutzt man in sansar wenn man seinen real namen angibt den als ava namen, oder wie läuft das? Hab mir mal den Client geladen und geupdated
     
  16. Kila Shan

    Kila Shan Moderatorin Mitarbeiter

    Beiträge:
    14.941
    Zustimmungen:
    1.016
    Punkte für Erfolge:
    129
    @Khufu Greymoon , beim ersten einloggen gibst du dir einen Namen, der dann der Mailadresse zugeordnet wird.
     
  17. Khufu Greymoon

    Khufu Greymoon Superstar

    Beiträge:
    1.044
    Zustimmungen:
    227
    Punkte für Erfolge:
    73
    ooookay, also mit der Avaauswahl/gestaltung bin ich schonmal gar nich einverstanden... das is echt gruselig.....
     
  18. Leora Jacobus

    Leora Jacobus Superstar

    Beiträge:
    3.864
    Zustimmungen:
    1.180
    Punkte für Erfolge:
    114
    Na wer zu spät kommt den bestraft das Leben! Hab das jetzt erst entdeckt.

    Für heute ist mir das zu spät. Ich warte mal eure Berichte ab.
     
  19. Sixx McMahon

    Sixx McMahon Superstar

    Beiträge:
    1.473
    Zustimmungen:
    409
    Punkte für Erfolge:
    99
    ooooohh.. die ganzen Escort-Damen werden wohl jetzt bitterlich weinen.. [​IMG]
    Kein Sex mit der Brille..

    [​IMG]
    https://help.sansar.com/hc/en-us/articles/115003651366-Meeting-Notes-July-14-2017

    Somit schlagartig wieder 50% User verloren [​IMG][​IMG][​IMG]
    Naja offensichtlich heißt es wohl "Kruzfristig nicht erlaubt" Ob sich das ändert werden wir
    sehen..

    Naja ich werd die Tage mal guggen, aber sonst ist mir das erstmal wurscht..
     
    Leonorah Beverly gefällt das.