1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Rental Boxen und debit permissions

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen zu SecondLife" wurde erstellt von Micky Holder, 18. Januar 2017.

Schlagworte:
  1. Micky Holder

    Micky Holder Nutzer

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo community,
    Hier gibt es doch bestimmt auch einige Leute mit Erfahrung in punkto Landvermietung.
    Was passiert denn nun eigentlich wirklich wenn ich eine Rentbox aufstelle und diese mich nach einem Zugriff auf mein L$ Konto fragt? Auch wenn der Hersteller der Rentbox zusichert dass keine L$ von meinem Konto abgebucht werden kommt doch eine eindringliche Warnung mit diesem Text:

    Warnung: Das Object "RealRent Rental Box v1.2" wünscht Zugriff auf Ihr Linden Dollar Konto. Wenn Sie dies erlauben kann es jederzeit Geld von Ihrem Konto abheben oder komplett leeren ohne weitere Warnung.
    Bevor Sie den Zugriff erlauben sollten Sie wissen um was für ein Objekt es sich handelt, warum es den Zugriff benötigt und ob Sie dem Ersteller vertrauen. Falls Sie unsicher sind clicken Sie auf:
    Vollen Zugriff erlauben oder Verweigern

    Das klingt gefährlich.

    Mir ist schon klar daß L$ Transaktionen der Rentbox ja nun irgendwie an mich weitergeleitet werden müssen. Aber gebe ich damit irgendwem oder irgendetwas nun unkontrolliert Zugrif auf mein L$ Konto?
     
  2. Mania Littlething

    Mania Littlething Superstar

    Beiträge:
    3.956
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Naja ein bisschen aufpassen sollte man schon welchen Sachen man die Permission gibt. Bei irgendwelchem Freebie-Kram wär ich zum Beispiel vorsichtig. Aber den etablierten Rentbox Systemen kann man in aller Regel schon vertrauen was das angeht, die wären sonst schon in nullkommanix aufgeflogen wenns da irgendwelche Unregelmäßigkeiten gäbe. Kann man ja alles über die Transaction History nachvollziehen.

    Allerdings lass ich die Sachen wo ich mir nicht 100% sicher bin über einen Alt laufen. Reseller Vendors zum Beispiel. Die sind alle im Eigentum meines Zweitavatars auf dem grundsätzlich kein Geld liegt (oder nicht viel). Also selbst wenn da mal Schmu läuft würde kein großer Schaden entstehen.
     
  3. Sumy Sands

    Sumy Sands Superstar

    Beiträge:
    3.468
    Zustimmungen:
    161
    Punkte für Erfolge:
    63
    normal bezahlt meine eine RentBox und erlaubt keinen Zugriff auf das Konto.
    Wenn das gelbe Schild auftaucht würde ich immer ablehnen.

    Nachtrag: Bei eigenen Dingen ist das aber notwendig ... Habe so Verkaufsvendore, aber wie Vorposter sagt, würde auf etablierte Anbieter da setzen.
     
  4. Micky Holder

    Micky Holder Nutzer

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ja, ich werde das auch nicht machen! Auch nicht mit einem Alt. Nach einigem stöbern viel mir auf dass es wohl schon fertige scripte gibt welche sich vermutlich mit einigen Modifikationen relativ leicht zu einer Rentbox bauen lassen. Da ich leider nicht zu den scripter Profis gehöre blicke ich da aber nicht so durch. Mich hätte schon interessiert welcher Vorgang gestartet wird wenn das berüchtigte "gelbe Fenster" geöffnet wird.
    Nun gibt es natürlich auch bessere und teurere Rentboxen zu kaufen als dies "Realrent Rental Box V1.2". Das lohnt sich für mich aber dann nicht da ich ja keine Hochhaussiedlung besitze in die 40 Avas einziehen sollen;) Sondern nur eine kleine 512 qm Parzelle auf meinem Grundstück die ich einmal an jemand nettes zum Selbstkostenpreis vermieten möchte. Just for fun, eben.
     
  5. Mania Littlething

    Mania Littlething Superstar

    Beiträge:
    3.956
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Naja gut also wenns nur 1 Vermietung ist und das just for fun, dann würd ich ganz auf irgendwelchen Rentbox Schnickschnack verzichten und das einfach so mit persönlicher Zahlung machen. Festpreis für den ganzen Monat und fertig. Sonst musst du den Preis für das Rentsystem ja schon als Verlust verbuchen den du nicht wieder reinkriegst. (Bei Freebie Skripten die was mit Geld zu tun haben würd ich vorsichtshalber allerdings erst nen Skripter drübergucken lassen).
     
  6. Micky Holder

    Micky Holder Nutzer

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ich denke auch dass es so am besten ist. Ich hätte nur gerne die Kontrolle über die Prims automatisiert. Wenn der Mieter dann 100 Prims zur Verfügung hat sollte er/sie es auch nicht überschreiten können. Sonst muss man ja ständig "nachzählen". Das kann man auch leider nicht über die Gruppeneinstellungen managen.
     
  7. Mania Littlething

    Mania Littlething Superstar

    Beiträge:
    3.956
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Naja gut wenn du ne Parzelle abteilst dann sind die Prims ja schon allein dadurch fest begrenzt. Ne 512er Parzelle hat 175 prims Limit wenn ich das richtig im Kopf habe.
    In der Landinfo kann man den Primverbrauch allerdings notfalls auch im Auge behalten (ohne zu zählen).
     
  8. Micky Holder

    Micky Holder Nutzer

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Die Parzelle hat 156 Prims wurde aber der Hauptparzelle zugewiesen. So hat die Parzelle selbst eigentlich soviel Prims wie die grosse Parzelle obwohl sie selbst nur mit 156 Prims ausgewiesen wird. Der wöchentliche Preis beträgt 175 L$. Du hast recht man kann es natürlich auch über Land-Info abfragen und kontrollieren OHNE zu zählen. So wird es dann wohl auch in der Praxis sein. Meine Idee war ja nur das ganze zu "automatisieren". Aber das lohnt scheint's nicht bei so einer privaten Mini Vermietung.
    Aber trotzdem danke für eure Antworten:)
     
  9. Mania Littlething

    Mania Littlething Superstar

    Beiträge:
    3.956
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Jein. Kommt drauf an ob du die Parzelle bei Vermietung an den Mieter abgibst. Dann ändert sich das und das 156prim Limit ist fix. Nur wenn die Parzelle in deinem eigenen Besitz (oder Besitz der Landgruppe) bleibt zählt es in die Gesamtmasse mit rein.

    Gerne :)