1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Vendorenpics in SL

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen zu SecondLife" wurde erstellt von Charlie Namiboo, 27. September 2017.

  1. Cindy Holmer

    Cindy Holmer Superstar

    Beiträge:
    1.175
    Zustimmungen:
    126
    Punkte für Erfolge:
    63
    Und jedes mal wenn du shoppen gehst schaust du auf diese NC ob der Laden in dem
    du gerade bist drauf steht? Das würde ich grundsätzlich vergessen.
     
  2. kitten Mills

    kitten Mills Freund/in des Forums

    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    501
    Punkte für Erfolge:
    94
    Also in dem Moment, wo ich ne Demo nehmen kann und das Produkt also testen kann und nicht die Katze im Sack kaufe, rege ich mich über sowas nimmer auf. Warum auch? Ich muss es ja nicht kaufen. Ich verzichte offt auf die Demo und kaufe gleich, weil mir der Aufwand zuviel und das Produkt net wahnsinnig teuer ist und ich fall damit auch regelmäßig auf die Nase und nehm mir dann vor: nächstes Mal aber DEMO. In diesem Fall hatte ich auch gleich zugeschlagen. Naja, meine eigene Schuld. Ich finde man kann einen Hersteller nicht verurteilen, weil er seine Werbung schöner macht, als das Produkt wirklich ist. Das passiert doch real immerzu. nicht nur mit schöngefärbten Bildchen auch mit FALSCHEN Versprechungen, was ich als extrem schlimmer empfinde. Und da blueberry ja die Avas nicht mitverkauft, sondern nur seine Produkte an ihnen präsentiert...was solls.
     
  3. Charlie Namiboo

    Charlie Namiboo Superstar

    Beiträge:
    2.607
    Zustimmungen:
    3.442
    Punkte für Erfolge:
    139
    Ich wollte mitnichten hier eine Hexenjagd auf den Store veranstalten, er steht ja im Grunde nur exemplarisch für den Trend, der nicht nur mir aufgefallen ist. Ich hab auch an anderer Stelle schon solche Hinweise anderer Kunden gelesen, selbst von einer Erstellerin sah ich die Bitte an ihre Kollegen, das Rendern in anderen Programmen zu unterlassen, weil es einfach Betrug am Kunden sei.

    Natürlich brauch ich auch gar nichts sagen, ich hau das Demo in die Tonne und gut ist. Oder kauf mir doch das Schrottteil und trag es voller Stolz. Schließlich esse ich im RL ja auch den Burger von McDoof, der nicht im Geringsten so ausschaut wie der in der Werbung. Wäre doch am einfachsten, oder?
     
    Leonorah Beverly gefällt das.
  4. kitten Mills

    kitten Mills Freund/in des Forums

    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    501
    Punkte für Erfolge:
    94
    Ich ess nix von MCDoof .... aber wir haben jetzt nen MCFish in SL :rofl is vieeel gesünder:^^:

    [​IMG]our Port by кιтту, auf Flickr
     
  5. Leonorah Beverly

    Leonorah Beverly Superstar

    Beiträge:
    1.781
    Zustimmungen:
    2.811
    Punkte für Erfolge:
    123
    Häng dich bitte nicht an dem Begriff "Hexenjagd" auf, mir ist nur gestern einfach auf die Schnelle kein anderes Wort eingefallen!
    Ich meinte lediglich, dass jeder seine eigene Schmerzgrenze hat, ab der man dann was unternimmt (hupen oder im Forum posten oder den Ersteller anschreiben).
    Leidensdruck nennt man das.
     
    Charlie Namiboo gefällt das.
  6. Suh Oh

    Suh Oh Freund/in des Forums

    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    212
    Punkte für Erfolge:
    43
    Ich hab auch schon Creater angeschrieben, wenn mir was nicht gefallen hat, es war zwar nicht wegen einem Bild, aber nur sprechenden Menschen ist zu helfen ... bisher hatte ich auch nur positive Antworten ... solange ein Creater nicht weiß, was er falsch macht oder was die Kunden ärgert, kann er nichts ändern ;)
     
  7. Sixx McMahon

    Sixx McMahon Superstar

    Beiträge:
    1.475
    Zustimmungen:
    409
    Punkte für Erfolge:
    99
    Es spricht ja auch nichts dagegen seine Werbung zu verschönern. Es darf nur nicht sein, das die Werbung derart verfälscht wird, das es mit dem Produkt quasi nicht mehr übereinstimmt. Bei einem tollen aufgehübschtes Wurstplakat mit Beilage, sieht die Wurst in den meisten Fällen auch nach dem Kauf aus wie auf dem Plakat und nicht total anders. Sei denn die Packung ist beschädigt und die Wurst ist mutiert und rennt die dann hinterher [​IMG]

    Das wirklich Problem ist: Man ärgert sich, man teilt es Freunden mit, man will da nicht mehr einkaufen gehen - aber so gut wie keiner wehrt sich und unternimmt etwas. Es gibt nicht mal eine schlechte Produktbewertung, die andere "warnen" könnte. Im Grunde darf man sich dann nicht wundern, das die Anbieter machen was sie wollen. Und wenn man selber da nicht mehr kauft, machen das aber drölfzig andere trotzdem noch. Eigentlich ist das genau falsch.

    Boah.. Wurstbrot... Maaaahzeit [​IMG]
     
  8. Charlie Namiboo

    Charlie Namiboo Superstar

    Beiträge:
    2.607
    Zustimmungen:
    3.442
    Punkte für Erfolge:
    139
    Nein, nein, keine Angst, Leo, ich hatte Dich schon richtig verstanden :) Ich bin da auch sonst relativ entspannt. Sicher kann man nämlich auch inworld ein Produkt so schön fotografieren, den Avatar dabei drehen und die Schwachstellen des Produkts geschickt kaschieren, so dass auch da nicht die "Realität" gezeigt wird. Und das wird ja auch immer leichter, je besser die Avatare heutzutage dank Meshbodies und -heads und nun auch den feinen Bentohänden ausgestattet sind. Insofern versteh ich den Trend eh nicht, das Ganze in einem anderen Programm darzustellen als Second Life selbst.

    Hier war für mich persönlich tatsächlich eine Schmerzgrenze erreicht, weil das zu bewerbende Produkt so massiv retuschiert wurde, dass wahrscheinlich etliche darauf reingefallen sind und es sofort kauften, ohne vorher das Demo zu testen.

    Im Grunde könnte ich ja auch wirklich einfach meinen Schnabel halten, denn damit hat sich die Herstellerin keinen Gefallen getan. Bei Blueberry passen die Sachen und sehen auch so aus wie auf ihren Werbepics, aber in diesem Fall und noch einigen anderen nützen die aufgerüschten Bilder auf Dauer nix, da die beworbenen Klamotten eben selbst nicht überzeugen.
     
  9. Leonorah Beverly

    Leonorah Beverly Superstar

    Beiträge:
    1.781
    Zustimmungen:
    2.811
    Punkte für Erfolge:
    123
    Ich find's eigentlich ganz gut, dass du das Thema mal öffentlich angesprochen hast, @Charlie Namiboo.
    Ich selber mache so meine persönlichen Erfahrungen mit Shops und wenn mir einer davon mehrfach absolut negativ aufgefallen ist, wird er auf meiner Notecard eingetragen, damit ich es nur JA nicht vergesse. Von einem Hersteller habe ich mir sogar die verkorksten Schuhe im Inventar behalten, damit ich mir immer wieder vor Augen halten kann, WIE schlecht das Zeug in natura aussieht.
    Und ja, wenn mir beim Betrachten allzu großartiger Vendorenbilder Zweifel kommen, wird die Notecard bemüht. Damit hat sich dann auch jegliche Demo erledigt, die ich ansonsten - außer bei Blueberry und Addams - IMMER austeste. Und sogar dort gibt es Fälle, wo ich lieber erst mal die Demo bemühe. Nicht, weil ich die Passform anzweifle, sondern, weil ich ausprobieren will, ob mit die Angelegenheit auch zu Gesicht steht.
    Wenn ein absolut umwerfendes Vendorenbild keine Demo hat, ist der Fall für mich erledigt. Auch wenn es manchmal schwerfällt. Dies betrifft im übrigen auch und ganz besonders Make-Up, denn damit habe ich die allerschlechtesten Erfahrungen gemacht.

    @Sixx McMahon: hast du schon einmal versucht, den "Serviervorschlag" auf Fischdosen auf deinen Teller zu bekommen?
     
    Fe McCarey, kitten Mills und Suh Oh gefällt das.
  10. Fe McCarey

    Fe McCarey Superstar

    Beiträge:
    3.555
    Zustimmungen:
    356
    Punkte für Erfolge:
    84
    Also, wenn Klamottenhersteller da meinen irgendwelche gepumpten Models zu nehmen - sollen sie. ich will ja nicht das Model haben, deren Shape oder den Skin, haare oder sonstwas. Sondern eben die Klamotten. Woran die hängen ist mir da dann egal. Wenn aber am Foto dann die Klamotten selbst graphisch verschönt werden, tja dann ist das schon wo verarsche. Und dann weiß ich auch ganz genau warum ich immer erst die Demo teste.

    Im ersten Bild bin ich mir auch nicht sicher das es RL-Mädels sind an die die Klamotten "gehängt" worden sind. Guter Mesh-Body, sehr guter Skin, dazu noch passendes WL und entsprechend hochwertige PC-Technik samt GraKa sollte das auch hinbekommen. Das halte ich also für durchaus machbar ohne das man da nachhelfen muss.
     
  11. aviva Sparta

    aviva Sparta Superstar

    Beiträge:
    1.645
    Zustimmungen:
    514
    Punkte für Erfolge:
    124
    "Früher war alles besser...."
    ...trifft in diesem Falle nicht zu.

    Dank Mesh, haben wir heutzutage die Möglichkeit von fast allem eine Demo zu probieren. Wenn ich mich an meine Fehlkäufe von damals erinnere, es war schrecklich - wieviel Geld ich da oft aus dem Fenster geworfen habe - aber da hatte man auch keine Möglichkeit sich abzusichern. Natürlich passieren sie heute auch noch, aber viel seltener und meist nur, wenn man bequem ist.

    Aber keine Frage, ich verstehe sehr gut was du meinst Charlie und sah auch die Tage ein Bild auf FB, wo ich mich frage ist das nun eine RL oder eine SL Aufnahme.
    [​IMG]
    https://gyazo.com/51f8424c49c892931299c4c6d6eb0ccf

    Aber im Grunde sehe ich das etwas gelassener.

    Die Frage stellt sich, wo fängt das erlaubte pimpen an und wo hört es auf?
    Eine Frage die ich mir selbst immer stelle, wenn ich z.B. Bilder von meinen Ländern mache. Da ich ein Freund von Windlights bin, habe ich sowieso eines eingestellt, doch bei den Bildern ertappe ich mich immer wieder dabei, wie ich die Windlights gerne drastischer darstelle, als es tatsächlich ist. Einfach weil es mir gefällt. Aber wenn sich jemand das Land ansieht und er hat Windlights komplett abgestellt, hat er ein komplett anderes Land vor sich....
     
  12. Moe McAlpine

    Moe McAlpine Freund/in des Forums

    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    29
    Das ist ein guter Punkt Aviva
    wie stelle ich meine Produkte dar? und wo ist die Grenze und wer sieht was? Hübsch gemacht wurde "Reklame"von jeher.
    Aufgrund der vielen individuellen Einstellungsmöglichkeiten über Viewerwahl, Advanced Lighting bis zum Windlight sieht jeder sein eigenes SL.
    Nun ist es jedoch je Produktgruppe unterschiedlich. Avatar-Kleidung/Erscheinung wird "gefühlt" sicher anders wahrgenommen als z.B. Outdoor Möbel oder Pflanzen.

    Im RL gibt es zumindest Gremien, die auf die Werbung achten. Es gibt durchaus Einschränkungen und nicht alles wird durchgewunken. So wurde z.B.vor einiger Zeit
    einer Kosmetikmarke Plakat und Spot verboten, weil das ca. 60 jahre alte, international bekannte Testimonial nun arg zu glatt aussah.

    Im RL meine ich ebenfalls zunehmends zu sehen, dass Polygone im Spiel sind. Sowohl bei Hardsurfaces (Autos z.B.) als auch bei Models.
    Oft gut an Händen oder Füssen zu erkennen. Die hat man doch besser im Griff und langfristig ist es ist neben gutem Erscheinungsbild auch eine Kostenfrage.

    Etwas im Vorteil in SL sind meiner Meinung nach die Leutchen, die selbst etwas bauen und wissen, was möglich ist und was nicht und die angewandten Methoden erkennen. Einige Plakate machen dann stutzig.

    Ich persönlich möchte sowas nicht in SL (also Aufsichten, Restriktionen irgendeiner Art bezüglich der Plakate) und verlasse mich auf meinen gesunden Menschenverstand. Muss ich RL ja auch.
    Kann ja nicht jedesmal die Werbeaufsicht rufen;) wenn die KIK Modelle besser aussehen als ich (das Beispiel von Kila find ich klasse).
    Insgesamt natürlich schade, dass man zunächst soviel analysieren muss und nicht einfach : ..schick, gefällt, haben will,kaufen.. kann.

    In den Anfängen war "Reklame" mehr in Richtung: "Guck mal-ich hab was und das kann dies und das".
    Heute werden "Welten" kreirt und hochglanz-designed um den potentiellen Nutzer anzusprechen und ein "Feeling" zu vermitteln;)

    Bleibt wohl, Erfahrungswerte und gesunden Menschenverstand einzusetzten, vielleicht seitens der Hersteller eine Rückkehr zur hanseatische Gewissenhaftigkeit,
    Glaubwürdigkeit und Ehrlichkeit gegenüber den Kunden und die Hoffnung, dass der Markt die Sache regelt.
     
  13. angelika Schmertzin

    angelika Schmertzin Superstar

    Beiträge:
    1.983
    Zustimmungen:
    139
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ich betrachte die Vendorenpics garnicht so genau sondern eher ob mir was gefällt. Und dann wird erst einmal eine Demo geholt und es mit 2 Tänzen getestet. Erst wenn es mir dann gut gefällt dann akufe ich es wenn es preislich passt. Habe mich aber auch von Bildern auf dem Mp einmal hinreissen lassen ohne Demo zu kaufen, weil die Bilder eigentlich sehr schön aussahen und preislich gut im Rahmen. leider wird da keine Demo angeboten. nach dem Kauf wusste ich auch weshalb, weil es zum Teil ganz mies passte. aber habe da auch dann eine Reaktion auf dem MP hinterlassen.
     
  14. Nelly Yumako

    Nelly Yumako Superstar

    Beiträge:
    1.329
    Zustimmungen:
    994
    Punkte für Erfolge:
    129
    Achja, zum Thema: Gestern bei Blueberry bei dem neuen Rock/Jacke-Set war links am Vendor ein Button [Stylecard] osä
    Man konnte das anklicken und in der NC stand dann sinngemäß, dass Skin und Body nicht in SL erhältlich sind. Dann wurden noch Schuhe von Vale Koer erwähnt, die nicht mal aufm Bild waren :D Natürlich bin ich jetzt neugierig (aber vermutlich war das genau so beabsichtigt^^)
     
  15. aviva Sparta

    aviva Sparta Superstar

    Beiträge:
    1.645
    Zustimmungen:
    514
    Punkte für Erfolge:
    124
    Haha von dem sind auch die Schuhe oben^^
     
  16. Jehenna Bleac

    Jehenna Bleac Nutzer

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    19
    Darüber habe ich mich auch schon massig aufgeregt, gerade bei Haaren, Skins und Shapes :devil:
    Shapes sind mit zu 99% nicht recht wegen der merkwürdigen Proportionen (Mini Oberkörper, gefühlte 2 Meter Beine und keine Hüfte - Gesicht kommt auch kaum hin)
    Skins sind plötzlich nicht mal halb so detailreich wie auf den Bildern
    Haare wirken auch komplett anders als auf dem Bild, die Texturen sind viel Schlechter, etc etc.

    Ich kaufe bis auf 2-3 Läden die ich schon lange kenne in keinem Shop ohne Demos mehr was.
     
  17. angelika Schmertzin

    angelika Schmertzin Superstar

    Beiträge:
    1.983
    Zustimmungen:
    139
    Punkte für Erfolge:
    63
    Wenn du nach Vale Koer gehst da gibt es schöne Sneakers als Gruppengift
     
  18. Sixx McMahon

    Sixx McMahon Superstar

    Beiträge:
    1.475
    Zustimmungen:
    409
    Punkte für Erfolge:
    99
    und wenn Du da hingehst...

    68ab98961db33581dc4709720ce0a053.png

    bekommst Du hunderte Schuhe [​IMG]
    Gut nicht umsonst.. aber recht günstig [​IMG]

    jaaaaaa.. okay.. das Bild entspricht jetzt nicht zu 100%
    den Angeboten... Aber es lockt Frauen an [​IMG]
     
    angelika Schmertzin und Suh Oh gefällt das.
  19. Nelly Yumako

    Nelly Yumako Superstar

    Beiträge:
    1.329
    Zustimmungen:
    994
    Punkte für Erfolge:
    129
    Hehe, natürlich wußte ich das :)

    @angelika Schmertzin Ja, die GG-Sneaker gibt's schon sehr lange. Aber ist der Shop nicht grad umgezogen (oder umgebaut? Da war doch was mit Sale, oder verwechsle ich jetzt was?