1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

wann werden steuern an das FA fällig ?

Dieses Thema im Forum "Rechtswissenschaft & Gesetze" wurde erstellt von Erm Clip, 26. Februar 2009.

  1. Uri Emerald

    Uri Emerald Nutzer

    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    8
    Moin Moin,

    inzwischen ist dieser Thread ja nun auch schon ziemlich alt. Zur Sache: Vor ein paar Tagen hatte ich inworld mit ein paar guten Bekannten eine interessante Diskussion.
    Es ging um genau dieses Thema!

    Wie sieht es eigentlich heute im Jahr 2017 aus?
    Leider habe ich von dieser Materie noch keine Ahnung. Also mal ein fiktives Beispiel:

    Der Avatar XYZ möchte sich erstmalig nach mehreren Jahren seine angesammelten L$-Einkünfte auf sein Paypal-Konto ziehen. Was ist da zu beachten?
    - Ab wann ist es sinnvoll, das Finanzamt zu informieren?
    - Ab was einem Betrag muss man welche Unterlagen bei LL einreichen?
    - Wie hoch darf die jährliche Summe sein, die er sich steuerfrei auf sein Paypalkonto auszahlen lässt?

    Mit interessierten Grüßen,
    Uri
     
  2. Daemonika Nightfire

    Daemonika Nightfire Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.187
    Zustimmungen:
    93
    Punkte für Erfolge:
    48
    Grundsaetzlich hast du einen Steuerfreibetrag von etwa 8000 € und ein paar zerquetschte. Das bedeutet im Klartext, alles was darueber hinaus geht, muss versteuert werden. Gehst du im Reallife einer Vollzeit Beschaeftigung nach und sagen wir mal fiktiv du verdienst 1000€ Monatlich, uebersteigt dein Einkommen sofort die Freibetragsgrenze und du musst Steuern davon Zahlen. Bekommst du nun Harz4 und musst mit 500€ Monatlich auskommen, bist du nur dem Arbeitsamt Rechenschaft schuldig.

    Was die Unterlagen fuer LL betrifft, dazu gibt es ebenfalls einen Thread. Leider habe ich gerade spontan nicht im Kopf wie der hiess. Vielleicht weiss jemand anderes weiter.
    Wichtig ist aber, das LL von dir dieses W8BEN Formular verlangt, sobald bei dir hoehere Summen, oder regelmaessige Summen ausbezahlt werden.
    Nachtrag: Sobald LL von dir das W8BEN Formular verlangt, hast du genau 30 Tage Zeit dieses auszufuellen. Laesst du die Zeit verstreichen, sperrt LL deinen Account konsequent ab dem 31. Tag, bis du das Formular eingereicht hast.

    Absatz 1 beantwortet deine letzte Frage automatisch.

    LG
    Dae
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. April 2017
  3. Nikira Naimarc

    Nikira Naimarc Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    28
    Soweit ich mich erinnern kann ist dass die Erklärung gegenüber den amerikanischen Steuerbehörden. Ich glaube die USA und Deutschland haben ein Doppelsteuerabkommen, so dass dann hier bei uns keine Steuern mehr zu entrichten sind. Aber evtl. die Einnahmen zumindest angegeben werden müssen. Aber hier vorsichtshalber einen Experten fragen.
     
  4. Daemonika Nightfire

    Daemonika Nightfire Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.187
    Zustimmungen:
    93
    Punkte für Erfolge:
    48
    hm...
    ...also bisher musste ich die Einnahmen in Deutschland voll versteuern.
    Darum musst du bei deinem Account angeben, wo du steuern Zahlst und deine Steuernummer angeben, andernfalls ziehen die Lindens dir pauschal 20% oder 25% (Bin mir ueber die Prozente gerade nicht ganz sicher.) von dem ab, was du dir auszahlen laesst.

    LG
    Dae