1. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  2. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden
  3. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.
    Information ausblenden

Aufwertung der Low Prim SIMs!

Dieses Thema im Forum "Besitz, Erwerb, & Gruppen-Rechte von Land" wurde erstellt von Daniel Regenbogen, 8. März 2008.

  1. Milosh Glasgow

    Milosh Glasgow Freund/in des Forums

    Beiträge:
    882
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Der grösste Vorteil wäre einfach das man es nciht mit irgendwelchen Privatleuten zu tun hat, sondern mit einer Firma in dem Fall sogar Linden Lab selber.

    lg
    Milo
     
  2. Mini Pinion

    Mini Pinion Freund/in des Forums

    Beiträge:
    509
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Fuer mich als Privatperson 19% Mehrwertsteuer, also 415$*1.19=493.85$ und 75$*1.19=89.25$ Tier.

    Von eventuell anfallenden Umrechnungskursen (die oben bereits nach aktuellen Paypal-Kursen eingerechnet waren, also eventuell guenstiger ausfallen koennen) abgesehen gibt es fuer mich keine weiteren Kosten.

    Meine Frage gilt immer noch: Wieviel kostet es mich einen OS-Sim von oben genannten 'attraktiven' Landlords und -Ladies zu mieten?
     
  3. Melina Loonie

    Melina Loonie Superstar

    Beiträge:
    1.256
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wie würdest du den Sim bei LL bezahlen? Aus deinem USD-Guthaben oder direkt per Abbuchung von Kreditkarte?

    USD-Guthaben: wie kommt das Geld in dieses Guthaben? Eventuell durch Verkauf von L$?

    Kreditkarte: was verlangt dein Kreditkarten-Institut als Gebühr für eine Auslandslastschrift?

    LG
    Mel
     
  4. Milz Yue

    Milz Yue Superstar

    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ihr müsst den im moment den extremen usd> euro kurs beachten -)
    n lowprim kostet im schnitt 85000 bis 115000 l$ und 27000 bis 35000 L$ steuer in sl ....

    mfg milz
     
  5. Mini Pinion

    Mini Pinion Freund/in des Forums

    Beiträge:
    509
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Fuer Inlandsueberweisungen Zahl ich nichts und die Umrechnungsgebuehren bei Paypal waren in den obigen Euro Werten bereits enthalten. Durch geschickte Wahl des Bankinstituts kann also sogar noch gespart werden, indem man seine Euros vorher umwandelt und als $ einzahlt oder direkt per Kreditkarte zahlt.

    @Milz: Danke fuer die konkreten Werte. Zumindest ich fuehle mich bei diesen bestaetigt, dass der einzige Showstopper fuer einen Lowprim-Sim der benoetigte Fullprim-Sim ist und nicht eventuelle Umrechnungsgebuehren.

    Natuerlich immer unter der Annahme, dass der Sim auch fuer laengere Zeit genutzt wird. Aber das fuer kurzfristige Engagements Mieten guenstiger ist, ist sogar mir klar.
     
  6. Miefmupfel Willis

    Miefmupfel Willis Superstar

    Beiträge:
    1.722
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Und wenn ich langfristig eine Lowprim-Sim zu einem akzeptablen Preis mieten könnte, die an Open Water grenzt und schöne Residential-Sims rundum hat, ich auch.
     
  7. Balthasar Trebuchet

    Balthasar Trebuchet Superstar

    Beiträge:
    1.014
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    38
    :lol: Ich denke auch, dass der aufgepimpte OS Sim Typ die Reihenhaus und Vorstadt Metalität der Deutschen und Amerikaner perfekt trifft.

    Die knapp 4000 Prim reichen für ein nettes Haus mit Einbauküche, Garten, Swimmingpool und Yacht. Dazu viel Platz drumrum als Abstand zum Nachbarn. Und da ich das Teil Solo aufstellen kann, hab ich sogar noch eine Sim Abstand zu allen Seiten. Oder ich siedele in einer Estate, da hab ich dann vielleicht den Vorteil durchgehender Verbindungen, aber wer will das dann schon noch? Insbesondere wenn ich mich den Schrebergartenkolonieregeln unterwerfen muss.

    Tja, dann gibt es natürlich noch die Möglichkeit, gemeinsam was auf die Beine zu stellen.... aber das ist nun wirklich nicht der Trend :p

    Unterm Strich: Guter Schachzug von Linden, der in der Konsequenz zu mehr Zersiedelung, noch mehr leeren Sim und noch langweiligerer Flächennutzung führen wird.

    Sorry, just my 2ct.

    LG
    Balt
     
  8. JackSparrow Clip

    JackSparrow Clip Neuer Nutzer

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Heißt das nun, dass für alle low prim Sims die Prims verdoppelt werden, also auch für die bestehenden. Muss da der Sim Eigentümer was machen oder geht das alles automatisch?
     
  9. Daniel Regenbogen

    Daniel Regenbogen Superstar

    Beiträge:
    1.172
    Zustimmungen:
    64
    Punkte für Erfolge:
    48
    Das passiert automatisch in den nächsten Wochen, die Besitzer müssen nichts unternehmen, es wird nur irgendwann einen SIM-Restart geben und danach sind die doppelten Prims verfügbar.
     
  10. Miefmupfel Willis

    Miefmupfel Willis Superstar

    Beiträge:
    1.722
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich hab vorgestern meinen Sim-Owner über die Aufwertung informiert und ihn gefragt ob ich für eins meiner Stücke, das auf einer Open Water-Sim liegt, ein paar Prims (bisher 806 für etwas für 6.000 sqm) haben kann.

    Auf der Sim (Marina) gibt es zwei Landstücke mit je 806 Prims.

    Ich habe ganz sicher keine kostenlose Überlassung erwartet, obwohl das natürlich schön wäre.

    Im Gegenteil: Er informierte mich darüber, dass er übelegt, die zusätzlichen Prims aufzuteilen und die Tier zu verdoppeln, bzw. Skyboxen in den Himmel zu hängen und teuer zu vermieten.

    Begründung: Mit seinen Open Water Sims hätte er bisher Null-Profit gemacht. Dass er aber mit den anderen seiner vielen Sims unterm Strich sehr wohl Profit macht, lässt er dabei unbeachtet.

    Ich zahle für meine insgesamt gut 15.000 sqm seit gut einem Dreivierteljahr jeden Monat an ihn mehr als pünktlich meine Tier und bin ziemlich sauer über so wenig Entgegenkommen und Ignoranz.

    Ich weiß, das gehört jetzt nicht hierher, aber ich musste mal kurz Dampf ablassen.
     
  11. Wile Beck

    Wile Beck Freund/in des Forums

    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Momo,

    na da hast Du ja einen sehr netten Simowner. Zumal es ja auch die Möglichkeit gäbe bei der neuen Primzahl ein drittes Grundstück zu erzeugen und die prims auf alle drei zu verteilen. Es käme immer noch mehr für ihn rein, und alle hätten etwas davon.
    Aber wenn jemand erst einmal die Dollarzeichen in den Augen hat, ist es schwer diese wieder weg zu bekommen.
    Ich drücke Dir die Daumen das Du zu einer guten Lösung mit ihm oder jemand anderes kommst.

    Wile
     
  12. Kelvin DuCasse

    Kelvin DuCasse Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja also im Anbetracht das die Preis für die Sim Owner für OS sims so ziemlich gleich bleiben wie vorher, werde ich persönlich nichts verändern an den Preisen.
    Bei mir gibs dann doppelte leistung zum gleichen preis:)

    LG Kelvin
     
  13. Andre Geiger

    Andre Geiger Guest

    mmm was meint ihr ? ob das ganze sim übergreifende Auswirkungen auf die Mietpreise in SL haben wird ? .( oh nee will nicht schon wieder nach dem "ultimativen" linden$/prims miet angebot suchen )
     
  14. Charly Moo

    Charly Moo Nutzer

    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe da auch gleich mal ein paar Fragen bezügl. der Leistung einer solchen Low Prim Sim.
    Ich habe festgestellt das das viele Sachen die über Scripte laufen auf einer Low Prim Sim ganz langsam funktionieren bzw. die Zustandsanzeige von einem Combat System nicht richtig dargestellt wird.
    Und nun zu den Fragen :?:

    - Habe ich allgemein bei Low Prim Sims ein Leistungsproblem ?
    - falls ja , wird das durch die Aufwertung auf die doppelte Primzahl besser ?

    Vielen Dank schon mal für Eure Meinungen

    Gruss Charly Moo
     
  15. Atze Brenner

    Atze Brenner Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Andre,

    Die Antwort ist ein JEIN.

    Es wird zu einer raschen vervielfältigung der Lowprim Sims kommen dadurch wird der Landverkauf auf den normalen privaten Sim erschwert.
    Dies hat zur Folge das sich Mallowner mit Dumpingpreisen konkurenz machen aber diese Malls leider nicht auf Dauer bestehen weil sie sich nicht rechnen.
    Die Folge dazu ist dann wieder ein überangebot an Land/Sims, dazu das Sommerloch was sich ja schon ankündigt ... es ist schwer in Sl Geld zu verdienen aber Linden will ja auch nicht das geld verdient wird sondern Geld soll ausgegeben werden, sprich eingezahlt.

    Ich bin mal gespannt was uns dieser Sommer bringt.

    Gruß Atze
     
  16. Fanni Larsen

    Fanni Larsen Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    @ Charly
    Bezüglich der Performance scheinen alle Low-Prim-Sims einen "Schaden" zu haben.
    Ein Freund wollte eine schöne Wasserfontaine installieren - geht nicht - aber auf eines vollen normalen Sim schon - trotz Lag wegen einer Party ums Eck.
    Das mit der Fontaine wurde auch auf einer total leeren Low-Prim-Sim getestet - gleiches Ergebnis.
    Also sollten alle, die sich einen Low-Prim-Sim leisten, mit etwas Einbußen rechnen.



    Hier Preise, die ich gehört habe:
    125US$ TierFee bei Kauf einer solchen Sim über Landlord (Kaufpreis 200 US$)
    oder
    145US$ Miete
    oder
    125US$ TierFee + 5x 40US$ oder 4 x 50US$ als Mietkauf.

    Kunde erhält Manager-Rechte und kann auf der Sim schalten und walten wie er mag, solange er nicht die Nachbarn auf NachbarSims beeinträchtigt (zB riesen Hochhaus direkt an den Strand der Nachbarn)

    (und ja - es wird für 415US$ gekauft und für 200US$ verkauft, allein um schon den Kauf attraktiv zu machen und zudem sich der Betrag auf lange Sicht amortisiert)
     
  17. Manu Toll

    Manu Toll Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Also bei aller Liebe, aber sowas kann ich nicht stehen lassen. Das ist der größte Humbug den ich seit langer Zeit lese. :shock:

    Welche Gründe dafür verantwortlich sind, daß er seine Wasserfontaine nicht rezzen kann, kann ich hier nicht beurteilen --
    Aber garantiert liegt es nicht daran, daß es eine OS-Sim ist. :!:

    Ich stelle euch zu jeder Zeit eine unserer Low-Prim Sims zum Test zur Verfügung um das Gegenteil zu beweisen.

    lg, Manu
     
  18. Stephen Howitt

    Stephen Howitt Moderator Mitarbeiter

    Beiträge:
    1.296
    Zustimmungen:
    149
    Punkte für Erfolge:
    63
    Das kann ich so nicht stehen lassen.

    Hier ein Zitat aus dem Blog bezüglich der aktuellen Erweiterungen der Lowprim-Sims:
    Auch wenn nur 15.000 prims auf einem Server liegen, also so viel wie auf einer normalen, die auch eine CPU hat, muß natürlich eine viel größere Fläche und Avatare von 4 Sims und was weiß ich noch alles von dieser einen CPU bewältigt werden.
    Sie sollen also ausdrücklich auch zukünftig nicht schwer belastet werden.

    Eine leere Sim sollte allerdings natürlich keine spürbaren Probleme aufweisen ( es sei denn die anderen 3 auf der CPU fressen die Ressourcen).
     
  19. Arno Panacek

    Arno Panacek Superstar

    Beiträge:
    1.019
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    So schätze ich das auch ein. Und angefügt: Nicht nur "auch zukünftig", sondern gerade jetzt sollten die dann wenig schwer belastet werden, gerade weil sie der einen CPU jetzt die doppelte Anzahl Prims zumuten.

    [Gehässig ON]
    Jedes dieser zusätzlichen Prims ist schließlich auch ein potentieller Script-Träger und/oder Bestandteil eines bösen Zero-Prim-Rezzers. ;-)
    [Gehässig OFF]

    Es bleibt aber dennoch dabei, dass das Angebot einer heutigen Low-Prim-Sim sehr verlockend klingt. Ob dadurch allerdings die Landpreise einbrechen, wage ich zu bezweifeln, weil die auch jetzt nicht sonderlich gesunken sind, obwohl das Grid zur Zeit doch sooo viele gelbe Flecken aufweist.
     
  20. Kottos Sperber

    Kottos Sperber Freund/in des Forums

    Beiträge:
    698
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ja, ja. Jeder Ava ist auch ein potentieller Griefer.
    Ich glaube, du musst dir nicht anderer Leute Kopf zerbrechen. Die Lindens werden schon wissen, was sie tun.
    Ich weiss nicht was du fuer ein Problem hast. Ich habe eine OS sim und habe keins.

    K
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden