1. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  2. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden
  3. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.
    Information ausblenden

delivery failed - buy again?

Dieses Thema im Forum "Ich frage - ihr antwortet!" wurde erstellt von Daemonika Nightfire, 28. März 2012.

  1. Daemonika Nightfire

    Daemonika Nightfire Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.850
    Zustimmungen:
    1.165
    Punkte für Erfolge:
    124
    huhu,

    ihr kennt das doch bestimmt auch, ihr kauft etwas auf dem Marketplace oder inworld an einem Vendor/Verkaufsbox und das Item wird nicht geliefert.
    Ich gehe mal davon aus das ist schon so gut wie jedem mal passiert.

    Nun moechte ich mal wissen wir ihr mit dieser Situation umgeht, aus der Sicht des Verkaeufers und/oder des Kunden.

    Meine Frage hat folgenden Hintergrund:
    In den letzten 4 Jahren ist es bei mir des oefteren mal vorgekommen, das Kunden nach einem delivery failed (Item nicht ausgeliefert) einfach noch mal versucht haben es zu kaufen.
    Normal finde ich das nicht, ich wuerde niemals an dem selben Vendor/Marketplace-listing noch mal etwas einzahlen, wenn das erste mal schon nicht funktionierte. Stattdessen wuerde ich gleich nach dem ersten mal schon den Verkaeufer anschreiben und die Situation schildern.

    LG
    Dae
     
  2. Nicoletta Schnute

    Nicoletta Schnute Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    8.042
    Zustimmungen:
    729
    Punkte für Erfolge:
    123
    Hallo Dae,

    als Kundin nervt es und ich warte einen Tag ab ob es nicht doch noch geliefert kommt. Wenn nicht schreibe ich eine NC. meistens trudelt meine Betellung aber dann doch nach Stunden ein.

    Als Verkäuferin habe ich im Mainstore einen Terminal an dem jeder Käufer selbst sich das Bestellte nochmals liefern lassen kann, sofern es noch gar nicht geliefert wurde oder no trans ist.
     
  3. Miro Muni

    Miro Muni Freund/in des Forums

    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ----------
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. April 2012
  4. Daemonika Nightfire

    Daemonika Nightfire Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.850
    Zustimmungen:
    1.165
    Punkte für Erfolge:
    124
    Danke fuer eure Antworten, aber Irgendwie habe ich das Gefuehl der Thread entwickelt sich in die falsche Richtung.

    Meine Frage zielte nicht auf bestehende Moeglichkeiten ab, sondern darauf wie ihr mit dieser Situation umgeht.
    Also um es mal genauer zu beschreiben:

    1. Wuerdet ihr als Kunde an einem Vendor bei einem fehlgeschlagenen Einkauf noch mal versuchen dieses Item an dem selben Vendor zu kaufen.
    2. Wie reagiert ihr, wenn euch ein Kunde sagt, er habe es an einem Vendor 2x versucht das Item zu kaufen und beide male ist es nicht bei ihm angekommen.


    Bei der Frage spielt es keine Rolle ob es Redelivery-Optionen gibt oder nicht, schliesslich bietet nicht jeder Shop so etwas an und der Marketplace schon gar nicht.

    Ich hoffe das ich mich diesmal verstaendlicher ausgedrueckt habe. :)

    LG
    Dae
     
  5. Mania Littlething

    Mania Littlething Superstar

    Beiträge:
    4.259
    Zustimmungen:
    488
    Punkte für Erfolge:
    83
    Das wird wieder so ein "guck mal wie bescheuert die Leute sind"-Thread oder?^^

    Das Thema hatten wir doch schon mal in nem anderen Theart, und ich wiederhol meine Antwort von dort nochmal:

    Mit anderen Worten: unter gewissen Umständen (sprich ungeduldige Mania im Shoppingfieber), ja. Ansonsten würde ich abwarten und nach 1 oder spätestens 2 Tagen den Verkäufer informieren.

    Zu 2: kommt drauf an. Ist das in der Transaction History nachvollziehbar? Ist das Item copy oder trans? Je nachdem, im normalfall würde ich aber wohl einfach nochmal schicken ohne groß nachzufragen, mir aber den Namen merken falls das öfter vorkommt ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. März 2012
  6. Naja, ich kann das Verhalten schon verstehen. Manchmal braucht man etwas sofort und nicht erst nen Tag später. Die meisten Verkäufer sind ja nicht dauerhaft online oder reagieren nicht sofort, was ja logisch ist. Da habe ich auch das ein oder andere Mal etwas doppelt gekauft, wenn nicht gerade ein Tag war, wo es sehr sehr laggy war oder ähnliches.

    edit: Ich schreib den Verkäufer übrigens nicht an, wenn ich selbst es absichtlich doppelt gekauft habe, aber eins nur bekommen habe. Ich fände das blöd, nur wenn man selbst das unbedingt haben will, das man dann auch noch den Verkäufer um Erstattung bittet.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28. März 2012
  7. Nicoletta Schnute

    Nicoletta Schnute Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    8.042
    Zustimmungen:
    729
    Punkte für Erfolge:
    123
    Ich klicke einen Vendor nur einmal an und warte und warte und warte. ...

    Wenn ein Kunde von mir einen vendor 2 mal angeklickt hat und es ist ein copy Item, dann ersetze ich den Irrtum. Bei no copy Items gehe ich in einen Dialog und entscheide dann.
    Über SL Market ersetze ich von mir aus Doppelbestellungen wenn es mir auffällt. Ansonsten verfahre ich dort genauso.
     
  8. Daemonika Nightfire

    Daemonika Nightfire Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.850
    Zustimmungen:
    1.165
    Punkte für Erfolge:
    124
    Du glaubst ja gar nicht wie viele mich deswegen schon angeschrieben haben. :roll:
    Es waren sogar schon so viele, das ich jedes mal nen schreck bekomme, wenn jemand was mehrmals kauft, es ist immer wieder ne Erleichterung wenn es nen no copy item war, dann weis ich es wird verschenkt, aber bei no trans items warte ich schon auf die IM.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. März 2012
  9. Jojo1905 Guardian

    Jojo1905 Guardian Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hatte auch mal jemand der was doppelt gekauft hat bei mir, ne Full perm Sache, naja 700Linden, hab ihn dann angeschrieben ob ich ihm das Geld wiedergeben sollte,
    ich hab zur antwort bekommen: Nein, das war so gewollt weil er eins verschenkt hat!
    man siehe auch ehrliche Kunden gibt is noch :razz:

    gruß jojo
     
  10. AngusRich Resident

    AngusRich Resident Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich oute mich mal als Idiot :-o

    Wenn ich was dringend brauche kann ein Doppelkauf schon mal vorkommen. Weil ich dann zu ungeduldig bin. Vermute, dass SL nen Hänger hatte oder ich falsch geklickt hab. Dann würde ich aber den Verkäufer nicht anschreiben.

    Was aber mir auch schon passiert ist am Marketplace: Fehlfunktion der Maus (geschieht wirklich manchmal bei mir bei Verwendung von open office) die statt einfachen Linksklick nen Doppelklick macht. Items 2 statt eins bestellt am Marketplace und bei der Bestätigung nicht geguckt = selber schuld. Kann natürlich sein, dass ich im Shopping-Fieber einfach zu arg gezittert hab^^.
    Würde ich auch den Verkäufer nicht Anschreiben - glaubt er mir eh nicht :oops:

    Generell würde ich die Unwissenheit von Usern wie mir nicht unterschätzen. Die dann erstmal glauben ach iwas hab ich falsch gemacht / ist falsch gelaufen - ich machs mal nochmal.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden