1. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  2. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden
  3. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.
    Information ausblenden

Deutsch nicht angesagt?

Dieses Thema im Forum "Ich frage - ihr antwortet!" wurde erstellt von angelika Schmertzin, 8. März 2012.

  1. angelika Schmertzin

    angelika Schmertzin Superstar

    Beiträge:
    2.205
    Zustimmungen:
    327
    Punkte für Erfolge:
    84
    Ich habe mal eine Frage insbesondere an unsere Shopbesitzer und Ersteller von irgendwelchen Sachen zu denen es dann eine Anleitung mittels einer NC gibt.

    Warum ist man eigentlich in der Lage eine aufwendige Bedienungsanleitung in Englisch dabei zu legen, aber nicht in Deutsch? Ich kann ja verstehen dass ein Ami zB nicht auch ne deutsche Anleitung dabeilegt, aber scheinbar sind viele deutschsprechende auch nicht dazu in der Lage.

    Dann kommt dazu, dass dann das Profil auch nur in englisch ist und wenn man dann ein Problem hat wurschtelt man sich mit seinem englisch durch um eine NC oder eine IM zu schreiben und hört dann: Och Du kannst es mir auch in Deusch sagen.
    Könnte mich dann immer totärgern. Warum macht man es nicht zumindest so dass man, wie bei einer Freundin die Support macht für ihre Waffen, ins Profil schreibt: Support in Deutsch, englisch, französich?

    Lieb Grüße

    Geli
     
  2. Das ist sicherlich für die Shopbesitzer eine ganz einfache Kosten-/Nutzenrechnung in der Art: wo kommen meine Kunden hauptsächlich her? Wenn die Meisten Englisch sprechen und vielleicht 10% Deutsch, dann lohnt sich einfach der Aufwand nicht, die Infos auch noch in Deutsch bereit zu stellen. So wird das Spiel sicherlich für viele Shopbesitzer laufen.
     
  3. angelika Schmertzin

    angelika Schmertzin Superstar

    Beiträge:
    2.205
    Zustimmungen:
    327
    Punkte für Erfolge:
    84
    Das kann ich nicht so nachvollziehen Barth aus folgenden Gründen:
    1. Soll ja Deutschland an zweiter Stelle stehen an Usern in SL
    2. Sehe ich keinen besonderen Aufwand irgendetwas in meiner Muttersprache zu erklären
    3. Und einen Aufwand zumindest mal im Profil einen Hinweis darauf zu geben dass man auch in Deutsch helfen kann ist noch geringer.

    Und bitte...nicht wieder doofe Kommentare dass englisch ja Pflicht ist
     
  4. Loredana Varonia

    Loredana Varonia Superstar

    Beiträge:
    2.476
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    natürlich ist englisch nicht pflicht. aber genausowenig kannst du shopbesitzer verpflichte, was auf deutsch zu machen. wenn die auch ohne das überleben können, haben sie auch keine veranlassung, da was zu tun.
     
  5. Daemonika Nightfire

    Daemonika Nightfire Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.850
    Zustimmungen:
    1.165
    Punkte für Erfolge:
    124
    Mir ist es auch unbegreiflich, das viele Deutschsprachige Designer nur English in die NCs schreiben.
    Abgesehen von Hilfe NCs die so kurz sind das jeder die paar Woerter English versteht, schreibe ich auch grundsaetzlich deutsch/englische NCs.
    Ich versteh die Leute nicht. Der Text muss doch einmal in Deutsch vorhanden sein, und wenn es nur in deren Koepfen ist.
    Also ich mach es immer so, erst schreib ich die ganze Anleitung komplett auf deutsch, danach setze ich mich, ob mit oder ohne Hilfe, an eine Uebersetzung ins englische. Ihr koennt mir glauben, es macht mir absolut keinen Spass.
    Im uebrigen, steht bei mir die deutsche Fassung oben und dann kommt erst English. :p

    Man stelle sich mal vor, ich habe sogar mal eine schlechte Bewertung auf damals xStreet bekommen, weil die Anleitung ausschliesslich auf deutsch geschrieben war.
    Das ging mir relativ am Arsch vorbei, da es sich dabei um einen Freebie handelte.

    LG
    Dae
     
  6. Nicoletta Schnute

    Nicoletta Schnute Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    8.042
    Zustimmungen:
    729
    Punkte für Erfolge:
    123
    Ich schließe mich Angelika und Dae an und kann es auch nicht so ganz nachvollziehen was daran so aufwendig sein soll.
    Mir persönlich fällt es leichter in meiner Muttersprache zu schreiben als in english. Ich bin auf Hilfe angewiesen zu übersetzen. Das mache ich auch nur weil SL Sprache nun mal english ist.

    Ich biete alle Infos, Werbung und Anleitungen zu den Produkten schon immer in deutsch und english an. Wenn ich jemand kennen würde für eine Übersetzung in französisch oder auch japanisch, dann würde ich das auch machen.
     
  7. Xenos Yifu

    Xenos Yifu Guest

    Ich persönlich zähle dann zu den Kunden die nicht kaufen, ganz einfach.
    Mein englisch ist zwar alltagstauglich, aber für komplizierte Bedienungsabläufe zu wenig.
    Gerade bei Sachen die man mal eben bei Fehlbedienung verliert oder kaputt macht.

    Klar im RL, ziehe ich dann eben Nachschlagwerke und sonstiges zu Hilfe.

    Aber das tue ich mir doch nicht in SL freiwillig an ;)
     
  8. Was ist denn daran, dass es für viele Shopbesitzer eine einfache Kosten-/Nutzenrechnung ist, so schwer zu verstehen?

    Angenommen ich als Deutscher mache in world einen Shop für irgendwas. So. Angenommen, 90% meiner Kunden sind Englisch/können Englisch, 10% können nur Deutsch, und so verteilen sich auch meine Umsatzzahlen.

    Dann ist doch klar, dass ich meine Infos zuerst einmal nur in Englisch raushaue und fertig, denn man lebt jede Stunde auch nur einmal, und Infos auf Deutsch gut zu verfassen kostet eben auch Zeit, die niemals wieder kommt, und in der Zeit könnte ich meine Hauptklientel bedienen oder aber Neues bauen.

    Letzten Endes stellen sich solche Shopbesitzer dann eben einfach die Frage: lohnt es sich für mich alleine, auch noch die Deutschen speziell zu bedienen oder nicht? Viele entscheiden dabei eben mit Nein und fertig, so und nicht anders läuft es. Einige aber sagen sich "die 10% nehme ich auch noch mit" und machen sich eben die doppelte Arbeit.

    Letzten Endes ist es eine unternehmerische Entscheidung seitens der Leute, die da irgendwelches Zeug erstellen und verkaufen, wie immer im Leben. Viele sagen sich wohl, es lohnt sich einfach von den Einnahmen her nicht, zweisprachig zu fahren, ich mache so ohnehin schon genügend Kohle - und gut ist es.
     
  9. angelika Schmertzin

    angelika Schmertzin Superstar

    Beiträge:
    2.205
    Zustimmungen:
    327
    Punkte für Erfolge:
    84
    Da bin ich ja froh, dass ich mit meiner Meinung nicht alleine stehe.

    Es ist ja auch nicht so, dass ich gar kein englisch verstehe aber wie Xenos schon sagte: Für komplizierte Bewegungsabläufe zu wenig.

    Loredana: Das man nicht jemanden verpflichten kann nun auch eine Anleitung in Deutsch zu schreiben das ist mir schon klar. Und sicherlich wird es den englisch sprechenden Leuten auch schwer fallen eine längere Bedienungsanleitung nun auch noch in Deutsch zu schreiben...kein Thema. Aber wenn Deutsch meine Heimatsprache ist und ich denke darüber nach wie ich jemanden etwas erklären kann dann gehe ich mal davon aus dass die Gedanken in Deutsch sind und nicht gleich fliessend in Englisch. Und dann sollte es doch einfach sein das man es in Deutsch niederschreibt und anschlissend es erst ins englische übersetzt.
     
  10. Nicoletta Schnute

    Nicoletta Schnute Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    8.042
    Zustimmungen:
    729
    Punkte für Erfolge:
    123
    Mal Abgesehen das es von Dir nur eine Vermutung ist und keine Erfahrung geht die Rechnung nicht auf weil davon ausgegangen wird wie viele deutschsprachige Kunden sind die trotz english kaufen weil Sie es verstehen. Damit ist aber die Zielgruppe derer nicht erfasst die deshalb nicht kaufen weil sie nichts verstehen. Wie viele deutschsprachige Kunde werden würden wenn auch die texte in deutsch sind lässt sich erst erfassen nachdem es angeboten hat.

    Ergo gehe ich schlicht davon aus das entweder english einfach vorausgesetzt wird aus Aroganz oder kein Interesse an dieser Zielgruppe besteht.

    Ich habe zwei Anzeigen, eine in deutsch und eine in english. Die Auswertung zeigt das zu 40% die deutschsprachige Anzeige angenommen wird und 60% die englishe. Also nix mit 10%
    Selbst wenn es nur 10% wären, sie sind mir genauso wichtig zu erreichen.

    Anfragen für französisch, italienisch und spanisch kommen auch immer wieder im Support.
     
  11. AngusRich Resident

    AngusRich Resident Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Naja ich bin auch schon drüber gestolpert zu anfangs.

    Andererseits ich als Käufer sehe einen deutschen Support als Goodie an und nicht mehr. Ich geh ja auch nicht in ein Hotel in Kalifornien und erwarte, dass ich dort alles in meiner Muttersprache erhalte weil dort viele Deutschsprachige Urlaub machen^^.
    Und ich seh es einfach auch positiv, dass ich gezwungen bin mich mit der englischen Sprache zu befassen.

    Trotzdem danke an alle Shop-Betreiber die das zusätzlich oder bewusst machen :)
     
  12. Es gibt sicherlich viele Shopbetreiber, die mit ähnlichen Zahlenwerken jonglieren. Deine Zahlenwerke sind auch nur Vermutung, also vermuten wir beide eben ins Himmelblau, aber das ändert nichts daran, dass die Shopbesitzer für sich entscheiden müssen, wo sie mit minimalem Aufwand den maximalen Umsatz für sich erzeugen (Minimax-Prinzip). Und das führt dann in der Tat oft dazu, dass kein gesonderes Interesse an der Zielgruppe "spricht nur deutsch" besteht, und ja, sicher basieren vielle Entscheidungen eben genau auf dem - Vermutungen. Das kommt oft genug vor im Leben.

    Und wo ist das Problem? Ich sehe da keines, denn SL ist Kapitalismus pur, und wo große Shopbetreiber das Feld nicht beackern, bleibt genügend Freiraum für kleine, unbekannte Leute, sich dort eben genau in dieser Zielgruppe zu etablieren, und das tun sie denn auch oft genug. Also... alles wird guuut!
     
  13. Xenos Yifu

    Xenos Yifu Guest

    Du meine Güte Barth du tust ja gerade so als würden Shop-Owner täglich 100 samt und sonders neue Artikel erfinden und ebenso komplett neue Anleitungen erstellen müssen.
    Meist sind die Artikel und deren Beschreibung, Anleitungen doch ähnlich und müssen nur wenn überhaupt knapp geändert werden.
    Da ist es doch nicht zuviel verlangt wenn gerade deutsche Anbieter, wenn möglich auf deutschen Sim´s auch deutsche Anleitungen anbieten?
    Zumal die deutsche Community eine der größten ist.
     
  14. Daemonika Nightfire

    Daemonika Nightfire Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.850
    Zustimmungen:
    1.165
    Punkte für Erfolge:
    124
    Eigentlich ist es egal was in den Notecards steht, meiner einschaetzung nach lesen 99,9% diese NCs eh nicht.
    Wie ich zu dem Schluss komme?
    Ganz einfach Fast alle die mich anschreiben (egal welche sprache) fragen mich zeug, was ich schon in den NCs erklaert habe.
    Dann werde ich von vielen Deutschen auf english angeschrieben, das sagt mir die haben die NCs auch nicht gelesen, schliesslich steht meistens deutsch drin.
    Zudem habe ich schon vieles ausprobiert.
    Irgendwie sind die meisten wirklich lese-faul.
    Das faengt an bei NCs wo rein gar nichts drin stand und keiner bis auf eine Person hat es gemert. (schon witzig bei dem meist verkauften Produkt)
    Dann stand in einer NC drin, "wenn du diese Anleitung nicht verstehst, druecke ALT + F4". (das hat bis heute keiner beanstandet)
    Dann habe ich eine Kurzanleitung in deutsch & english auf den Karton geschrieben (Textur). (ich stand daneben, als die Person es rezzte und fragte was man jetzt damit machen soll)
    Einmal habe ich sogar ein Bild mit "sexy Girl" benannt und mit in die Box gelegt, allerdings wenn sich das Bild oeffnet ist da nichts was annaehernd an sexy erinnert, sondern blos ein Fett gedruckter Text "Bitte lese die Hilfe Notecard" auf deutsch und english. (trotzdem werde ich angeschrieben mit genau den fragen, die in den NCs beantwortet sind)

    Mittlerweile kotzt es mich echt an, ueberhaupt noch NCs zu schreiben, weil ich genau weiss, die liest eh keiner.

    LG
    Dae
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. März 2012
  15. Andre Geiger

    Andre Geiger Guest

    @barth: da du so gerne mit Prinzipien rumjonglierst: hast du schon mal davon gehört das ein unzufriedener Kunde mehr ins Gewicht fallen kann als neun zufriedene ?
     
  16. Daemonika Nightfire

    Daemonika Nightfire Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.850
    Zustimmungen:
    1.165
    Punkte für Erfolge:
    124
    Das ist dann besonders Boese, wenn der eine Unzufriedene Kunde zufaellig english spricht und es in deiner Zielgruppe public macht.
     
  17. Nicoletta Schnute

    Nicoletta Schnute Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    8.042
    Zustimmungen:
    729
    Punkte für Erfolge:
    123

    Ich habe nicht von Vermutungen geschrieben, sondern von einer Auswertung über 3 Jahre Erfahrung. ;)

    Bart, ich weiß ja nicht ob Du von Dir nun ausgehst oder einfach glaubst das Shopbetreiber diese Denke haben die Du unterstellst. Für mich persönlich ist SL weit weg von Kapitalismus. Die Mechanismen und Gesetzmässigkeiten wirken nicht inworld in der der SL Welt und das ist gut so. Aber das ist wohl ein anderes Thema.

    Dae, das stimmt wohl. Sehr viele lesen die NCs nicht aber im Support weise ich bei Fragen die in der NC beantwortet werden auch nur auf diese hin. Das erleichtert und verkürzt mir den Support. Der Aufwand um eine NC zu schreiben ist geringer als sich im Support ständig zu wiederholen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. März 2012
  18. Daemonika Nightfire

    Daemonika Nightfire Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.850
    Zustimmungen:
    1.165
    Punkte für Erfolge:
    124
    Uebrigens, ihr wuerdet euch wundern, wenn ihr wuesstet wie viele sehr bekannte und grosse Label in Second Life deutsche bzw. deutschsprachige Ersteller und/oder Verkaeufer sind.
    Manchmal habe ich das Gefuehl, das die Amis in Sachen Kreativitaet allgemein in der Minderheit sind. Ich kenne kaum Designer die nicht deutsch sprechen.
    Bei Clubs ist es aber wieder anders herum.
     
  19. Xenos Yifu

    Xenos Yifu Guest

    Hilft ja nichts, nur weil die meisten zu faul zu lesen sind, kann man ja nicht die willigen enttäuschen ;)

    Ps. Ich habe mal vor Jahren als IRC-Admin eine wirklich ausführliche deutsche Anleitung samt Befehlserklärung für unseren Clan geschrieben.
    Wie du hatte ich die Schnauze voll, immer und immer wieder die selben Fragen zu beantworten.
    Ergebnis? Man sagte mir doch glatt ins Gesicht: "Puh, das ist aber viel zu lesen. Da habe ich keine Lust zu!
    Wenn was ist frage ich einfach dich, dafür bist du ja Admin."

    Ich dachte echt mir fällt das Essen aus dem Gesicht, da reisst man sich den Arsch auf und dann das?!

    Aber was solls, die die Anleitungen wirklich lasen, waren auch dankbar drum ;)
     
  20. Loredana Varonia

    Loredana Varonia Superstar

    Beiträge:
    2.476
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ok, wenn jemand deutsch- oder suaheli-muttersprachler ist, sollte es kein problem sein, die nc o.ä. eben in dieser sprache und dann in englisch zu machen. aber das kann man halt nicht verpflichtend festlegen.

    und da ich nicht glaube, so exotisch und allein auf der welt zu sein, noch der hinweis: wenn ich irgenwas auf italienisch oder englisch schreibe, dann gibt es da keine deutsche vorlage! ich denke nämlich nicht auf deutsch, wenn ich es danach sowieso in der anderen sprache brauche. also von daher wäre es für mich auf jeden fall zusätzliche arbeit. und die sollte sich halt lohnen
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden