1. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  2. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden
  3. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.
    Information ausblenden

FirestormOSx64 unter Linux Ubuntu 18.04

Dieses Thema im Forum "OpenSim - Technische Fragen" wurde erstellt von Micky Holder, 13. Juli 2019.

  1. Micky Holder

    Micky Holder Nutzer

    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    8
    So! Nun habe ich einen alternativen Weg gewählt um FirestormOS ganz isoliert von Windows 10 unter Linux zu installieren. Der Anlass war ja bei mir dass man Firestorm und die FirestormOS Version nicht parallel auf einem Window System zum laufen bringen kann. Firestorm OSx64 unter Linux Ubuntu 18.04 läuft nun. Und sogar sehr flüssig. Wobei ich mir noch nicht sicher bin ob der frisch installte AMD Grafikkartentreiber nun auch benutzt wird oder nicht:idn4
    Ein Problem gibt es auch noch bei der Audiowiedergabe. Dafür müssen wohl noch weitere plugs installiert werden. Mal sehen ob wir das auch noch hin bekommen.......:hmm
     
  2. Khufu Greymoon

    Khufu Greymoon Superstar

    Beiträge:
    1.435
    Zustimmungen:
    622
    Punkte für Erfolge:
    123
    Keine ahnung warum das bei dir nicht geht... ich hab schon drei verschiedene Versionen gleichzeitig laufen gehabt o_O
     
  3. Ehawee

    Ehawee Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    169
    Punkte für Erfolge:
    44
    Ich hab Linux Mint 19.1 laufen, was ja auch auf Ubuntu basiert.

    Audio ist mit dem Firestorm im Grunde kein Problem. Nur Voice funktioniert nicht, was ich aber jetzt auch nicht wirklich brauche.
     
  4. Micky Holder

    Micky Holder Nutzer

    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    8
    Voice brauch ich auch nicht wirklich. Aber ich habe gar keinen Sound. Da fehlt wohl noch etwas. Es müssen wohl noch Treiber installiert werden. SL unter Linux ist nunmal keine "clickie to go" Anwendung wie unter Windows.
     
  5. Ehawee

    Ehawee Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    169
    Punkte für Erfolge:
    44
    Hattest du bei der Installation mit angehäkelt, dass Software/Treiber von Drittanbietern mit installiert werden sollen? Man sollte dann bei der Installation dafür auch schon mal die Verbindung ins Internet hergestellt haben, heißt, ich muss da dann immer eine WLAN-Verbindung herstellen.

    Wobei für Sound bei mir immer Alsa und Pulseaudio instaliert werden, die es dann über Synaptic gibt.
     
  6. Micky Holder

    Micky Holder Nutzer

    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    8
    Sound läuft mittlerweile auch. Ich hatte einfach nur versäumt das richtige Soundgerät in den Systemeinstellungen von Ubuntu zu wählen. (Ich habe 2 Audiogeräte im und am Rechner)
    Die einzigste Drittanbieter Software die ich installiert hatte war der 3-D Grafikkartentreiber von AMD. Der ist auch wirklich wichtig weil Firestorm mit dem hauseigenen Grafiktreiber nicht nutzbar ist. So läuft es jetzt ausgesprochen gut! Ich bin sehr überrascht wie flüssig das geht. Ich habe die Graikeinstellungen in FS noch höher geschraubt als unter Windows und es ist immer noch flüssig. Das hätte ich so gar nicht erwartet.
     
  7. Micky Holder

    Micky Holder Nutzer

    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    8
    Ich hatte ja auch beides installt. FS und FS-OS. Aber es wurde beim click auf das FS-OS Icon immer nur FS (normal) gestartet. Jetzt ist es aber auch egal da mir SL im Moment unter Linux besser gefällt:)
     
  8. Micky Holder

    Micky Holder Nutzer

    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    8
    Bei dem aktuellen Firestorm update ändert sich nun das alles! Bei der Installation wird jeweils für FS und FS-OS ein separater Ordner angelegt. Auch der cache Ordner bleibt dann exklusiv für jede der beiden Versionen.
    Für FS gibt es ja ab heute ein update. FS-OS Nutzer müssen erstmal die alte (OS) Version weiter nutzen. Und in Zukunft wird es, laut den Entwicklern für beide FS Varianten immer ein separates update geben.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden