1. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  2. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden
  3. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.
    Information ausblenden

Gesperrt, was nun...

Dieses Thema im Forum "Ich frage - ihr antwortet!" wurde erstellt von Freebee Sixpence, 14. Januar 2011.

  1. Silvan Tobias

    Silvan Tobias Superstar

    Beiträge:
    4.575
    Zustimmungen:
    34
    Punkte für Erfolge:
    58
    Lass es Freebee.

    Du hast Jehova gesagt und das löst halt bei manchen einen Reflex aus.
    Da interessiert die Vorgeschichte einfach nicht.
     
  2. Freebee Sixpence

    Freebee Sixpence Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hier der ganze Satz: Your Second Life Marketplace listings include the following branded items, brand names, or other items containing intellectual property: LADY GAGA TINKERBELL *Marketplace Listing Guidelines* Branded items may be listed or sold only by the brand or intellectual property owner or its authorized agents. Please review the Branding Guidelines in our Marketplace Listing Guidelines at:... und hier kürze ich nochmal ab, sonst wird das zuviel Text :)




     
  3. Freebee Sixpence

    Freebee Sixpence Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja Silvan, da hast Du Recht... ich lasses auch, bin raus und gut. Trotzdem halte ich diese Art, mit Leuten umzugehen, von Lindenlab nicht okay.

    Schlussendlich wollte ich hier eindringlich warnen, seine Accounts mit Lindendollar zu füllen, denn jedem könnte genau das zu jeder Zeit wieder passieren. Meine Freundin hatte zum Beispiel an die 500000 auf ihrem account. Wenn das weg gewesen wäre... püh. Sie hat alles schnell umgetauscht. Genau dazu wollte ich hier allgemein raten. Lasst Eure Accounts nicht überlaufen mit L$...
     
  4. Daemonika Nightfire

    Daemonika Nightfire Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.757
    Zustimmungen:
    1.029
    Punkte für Erfolge:
    123
    Ist TINKERBELL nicht die Ratte von dem Bloedchen?
    Vieleicht hat sie dir ebenfalls an die Karre gepisst und LL hatte die Schnautze voll?
     
  5. Freebee Sixpence

    Freebee Sixpence Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    loool Tinkerbell ist eine Fee, die von Disney geschaffen wurde. Tinkerbell ist aber auch ein Vorname, in Amiland gibt es jede Menge Damen und Kinder die Tinkerbell getauft wurden.


     
  6. Daemonika Nightfire

    Daemonika Nightfire Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.757
    Zustimmungen:
    1.029
    Punkte für Erfolge:
    123
    Also, ich habe mal den kompletten thread rueckwaerts ueberflogen, meine guete bist du oft gesperrt worden. Jedenfalls bin ich am ende auf deinen Eingangspost gestossen. Deine Aussage darin fand ich dann doch recht interessant. Vieleicht liegt dort der Hund begraben und jemand (Konkurrent moeglicherweise) hat dich auf der Abschussliste.
    Jedenfalls wundert es mich jetzt nicht, das sie deinen Account entgueltig dicht gemacht haben, bei so vielen Sperrungen.
    Ich wuerde sagen, du bist LL ein paar mal zu oft unangenehm aufgefallen.

    LG
    Dae
     
  7. A little tour through the trademark office shows that be-costumed avant-pop pan-flash of the moment Lady Gaga is making it official. She's made a legal brand of her moniker and may slap it on a whole host of products.

    The original trademark registration, which protects her name and secures licensing rights and all that, was processed back in October:

    zu ^^ Lady Gaga

    This is a brand page for the TINKER BELL trademark by Disney Enterprises, Inc. in Burbank, CA, 91521. Write a review about a product or service associated with this TINKER BELL trademark. Or, contact the owner Disney Enterprises, Inc. of the TINKER BELL trademark by filing a request to communicate with the Legal Correspondent for licensing, use, and/or questions related to the TINKER BELL trademark.


    zu Tinkerbell ;)

    also hat meines erachtens Linden zurecht gehandelt und wird die anderen die das Zeug anbieten mit sicherheit auch abmahnen oder whatever
     
  8. Silvan Tobias

    Silvan Tobias Superstar

    Beiträge:
    4.575
    Zustimmungen:
    34
    Punkte für Erfolge:
    58
    Obscura, du hast zwar jetzt schön was rausgesucht, aber du hast weder den Thread gelesen, noch ihn verstanden.
     
  9. SamVicious Resident

    SamVicious Resident Freund/in des Forums

    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das ist bei einem Freund von mir ähnlich.
    Dort geht, wohl regelmäßig jemand in den marketplace shop und inworld shop von ihm, und sucht sich auch nur die kleinste kleinigkeit aus um ihn zu melden.
    denke auch, das jemand ein problem mit Freebie hat, und ihn einfach immer und imemr wieder gemeldet hat.
    das LL auch mal sperrt, ohne richtige beweise hab ich ja schon öfter mal gelesen.
     
  10. ich hab schon gelesen was er schrieb und das auch verstanden , und ja ,ich hab mir das rausgesucht weil diese Label genannt wurden , Fakt ist sie sind geschützt und jeder weiss das LL da nicht immer, aber immer öfter allergisch reagiert ...müssen sie ja .
    Und RL kanns Dir schlimmer ergehen , ich hatte wegen veröffentlichung von Lyriks von dem schon genannten Anwalt mal ne Abmahnung über 25000 Euronen , Goth sei Dank konnte ich nachweisen das ich die Erlaubnis on Lable UND der Künstler hatte , aber glaub mir lustig war das wirklich nicht .
    Leute auf einer bekannten Auktions Plattform wurden mit Geldbußen belegt weil sie nur in Ihre beschreibungen schrieben ähnlich wie *XYZLable* und denen wurde nicht dreimal vorher der Account zu gemacht mit *du du du *änder das bitte , die hatten zu zahlen !

    *btw* kann ja nicht so schwer sein wenn man was anbieten will ,eben zu schauen wie es wo und warum von wem geschützt wurde *neech ;)
     
  11. Kila Shan

    Kila Shan Moderatorin Mitarbeiter

    Beiträge:
    15.427
    Zustimmungen:
    1.422
    Punkte für Erfolge:
    129

    Wie denn? Wo gucke ich nach, ob irgendwo in der Welt ein Name oder ähnliches geschützt ist?
     
  12. Shirley Iuga

    Shirley Iuga Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.507
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    36
    "Haus of Gaga" ist laut USPTO eine eingetragene Marke von ATE MY HEART INC., und eingetragen ist sie für so ziemlich alles, mit dem sich merchandising betreiben lässt. Von T-Shirts bis hin zu Deckenleuchten.

    "Lady Gaga" gehört als Marke ebenfalls der ATE MY HEART INC.

    "Tinker Bell" ist laut USPTO eingetragen auf eine Disney Enterpises Inc., ebenfalls in zig Kategorien.

    Ob in den USA jemand wirklich Gaga oder Tinkerbell heißt, ob zig andere auch illegalerweise das Zeug verkaufen, das ist irrelevant: An die Gesetze müssen sich alle halten. Und seine Sachen ohne Lizenz mit diesem Label zu verkaufen ist immer illegal.


    Kurz: Freebee hat wiederholt mit seinen Produkten gegen die Markenrechte anderer und damit gegen die TOS verstoßen. Er wurde extrem oft in SL gesperrt. (Zitat Freebee: "Es folgten noch 8 Sperrungen zwischen 24 Stunden und 14 Tagen.") Mindestens einmal wurde dabei eine DMCA-Notification eingereicht, der er nicht widersprochen hat - was eine Anerkennung bedeutet. Es gab wohl zweimal einen massiven Schuss vor den Bug (sprich: eindeutige Verwarnungsmail von LL wegen Markenrechtsverletzungen) und beim letzten mal wurde der Account dann komplett dicht gemacht und die RL Person hinter Freebee wurde offensichtlich in SL zur persona non gratia erklärt. LL hat kein weiteres Interesse an einem Vertrag mehr.

    Was mich als unbedarften User aber auch nicht mehr wirklich wundert bei mehr als 8 Sperren...

    Was das rechtliche angeht:
    Mag sein, dass es in Deutschland ein BGB gibt, das im Detail vorschreibt wie eine AGB auszusehen hat. Allerdings ist das hier so egal wie die islamische Sharia. Denn SL ist ein US-basierter Service einer US-Firma, die sich folglich nur an US-Recht halten muss. Und nicht an das deutsche BGB oder irgendwelche iranischen Gesetze. Und der Verbraucherschutz ist in den USA deutlich schlechter als in der EU respektive Deutschland.

    Demnach hat LL den Account vermutlich irgendwann ganz geschlossen nach TOS 11.3 /11.4 Und laut Vertrag, den Freebee eingegangen ist, hat er keinen Anspruch mehr darauf, seine noch vorhandenen L$ an andere User zu verkaufen.
    LL selbst kauft dabei aber generell niemals irgendwelche L$ zurück, auch über Lindex nicht, da vermitteln sie nur zwischen den Usern. Machen kann man da wohl nicht mehr wirklich was.

    Was eventuell noch möglich ist: LL kann lt. TOS 11.3 nach eigenem Ermessen Guthaben auf dem Account (sprich: echtes Geld) nach einem Rauswurf noch auszahlen, wenn man ihnen korrekte RL Daten und ein Paypal Konto übermittelt. Allerdings können sie davon möglicherweise vorher noch fällige SL Gebühren abziehen. Etwa für Land oder wenn man eine Armee an Bots/alts erstellt hat.
     
  13. Shirley Iuga

    Shirley Iuga Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.507
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    36
    In SL ist zunächst der US-Eintrag relevant.
    Je nachdem was man wie sucht: Search Trademark Database

    Vor allem aber kann man hier: Trademark Electronic Search System (TESS) was finden.

    Deutsche können auch z.B. hier: Registerauskunft des Deutschen Patent- und Markenamtes (DPMA) was finden.

    Und notfalls auch bei Google.

    Und: niemals nicht auf die Aussage anderer User einfach so verlassen. Ich glaube perönlich nicht, dass sich die ATE MY HEART INC. über "Haus of Gaga" schlappgelacht hat. Das ist immerhin offiziell auf deren Namen eingetragen. Wobei es natürlich immer möglich ist, dass der User, der sich bei dieser Firma dort erkundigt hat, statt der Rechtsabteilung nur den Hausmeister erwischt hat...
     
  14. Silvan Tobias

    Silvan Tobias Superstar

    Beiträge:
    4.575
    Zustimmungen:
    34
    Punkte für Erfolge:
    58
    Tinkerbell wurde von Freebee SOBALD ER ES KONNTE (LL hat ihn nämlich erst mal nicht mal zum Löschen rangelassen) gelöscht.
    Für House of Gaga hat er die Bestätigung des Markeninhabers, daß keine Markenrechtsverletzung vorliegt.
    Was soll er denn noch machen?

    Wenn Freebee mittels einer Unzahl von ARs rausgemobbt werden soll, dann sollte LL sich mal überlegen, ob sie die Mobber unterstützen?
    Ich bleibe dabei: LL hat kein Ernst zu nehmendes Geschäftsgebaren. Ob USA oder EU ist dabei unerheblich.
    - Sie gehen nur gegen einen User vor, obwohl der Content nachweislich auch von Anderen verkauft wird.
    - Sie gehen in keinster Weise auf Argumentation ein
    - Sie kramen alte längst geklärte Sachen raus.

    Das hat das Niveau einer Billighotline, die einfach nur Abwimmeln soll.
     
  15. viola Baxter

    viola Baxter Superstar

    Beiträge:
    3.793
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Silvan, kommt es Dir nicht auch ein klitzekleines bisschen komisch vor, das jemand 8 (ACHT!!) mal gesperrt wurde ?
    Wärest Du Anbieter LL, käme Dir das nicht komisch vor ? Hättest Du nicht irgendwann einfach die Schnauze voll und würdest die Klappe zu machen ?
     
  16. Silvan Tobias

    Silvan Tobias Superstar

    Beiträge:
    4.575
    Zustimmungen:
    34
    Punkte für Erfolge:
    58
    Nein, das kommt mir nicht komisch vor.
    Ich habe einige Freunde, die sicher niemals was illegales gemacht haben und trotzdem gesperrt wurden. Zum Teil nur temporär, aber trotzdem.


    Freebee ist Reseller, das gibt er auch offen zu.
    Jetzt mag man ja zu dem Gewerbe stehen wie man will, aber klar ist: Er ist nicht der Ersteller der Dinge die er verkauft und er übernimmt auch die Namen nur so, wie sie im Paket vorliegen.

    Komischerweise geht aber LL nicht gegen die Ersteller als Verursacher der evtl. Markenrechtsverletzung vor. Auch sind genau die gleichen Pakete z.b. im Marketplace zu finden.

    Da kommt mir dann eher das Verhalten von LL komisch vor, anders als mit Mobbing kann ich mir das so auf die Schnelle nicht erklären.
     
  17. viola Baxter

    viola Baxter Superstar

    Beiträge:
    3.793
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Auch mehrmals hintereinander, vollkommen unschuldig ? :roll:
     
  18. Silvan Tobias

    Silvan Tobias Superstar

    Beiträge:
    4.575
    Zustimmungen:
    34
    Punkte für Erfolge:
    58
    Japp

    Du brauchst nur Kunden zu haben, die meinen L$ bei Ebay zu kaufen.
    Schon schaust du dir SL von aussen an.
     
  19. Daemonika Nightfire

    Daemonika Nightfire Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.757
    Zustimmungen:
    1.029
    Punkte für Erfolge:
    123
    @ Silvan

    Sollte nicht auch ein Reseller sich ueber Copyrights im klraren sein?
    Sagen wir mal ein Ersteller hat die Erlaubniss gewisse Dinge in SL zu erstellen und verkaufen. Hat aber irgend wann keinen Bock mehr und verkauft seinen Kompletten Bestand, vergisst aber das da Sachen bei sind, wofuer eine Erlaubniss noetig ist.

    Muss der Reseller sich da nicht informieren, ob der Content den er verkaufen will, fuer ihn Legal ist?
     
  20. SamVicious Resident

    SamVicious Resident Freund/in des Forums

    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    LindenLab prüft "Nicht" ob wirklich eine Brandmarken/copyright verletzung vorliegt.
    http://farm3.static.flickr.com/2459/3984521322_63c9e58459.jpg
    wegen diesem shirt, wurde ein Freund aus SL geschmissen.
    zwar nur für 10 tage aber dennoch.
    der witz dabei war, das er das shirt nichtmal aus dem Laden nehmen konnte, und so das Shirt nochmal 10 tage länger verfügbar war.
    wenn ich mal auf dem Marketplace und inworld so rumschaue, könnte ich, wenn ich wöllte den ganzen tag nur reporten.
    Hello Kitty, My little pony, Him, Black swan, Matrix, Spider man,Lady gaga und sooo vieles mehr.
    wird aber ständig weiter verkauft.
    wieso? weil es einfach keiner gemeldet hat.
    ich wette, wenn ich eine "intellektuele" <<< (lol kann ja nicht mal das wort schreiben) lange nachricht schreibe, wieso und weshalb dae's vendor aussieht wie Underworld und das alles von underworld geklaut ist etc. (NUR MAL ZB ist NICHT so )
    dann bekommt LL panik..sieht den vendor gar nicht, sondern Sperrt dich einfach erstmal.
    solange bis du das gegenteil beweisen kannst.
    bist du nicht so schreib hochbegabt und am ende auch schlecht in englisch.
    tja......
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden