1. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  2. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden
  3. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.
    Information ausblenden

Gesperrt, was nun...

Dieses Thema im Forum "Ich frage - ihr antwortet!" wurde erstellt von Freebee Sixpence, 14. Januar 2011.

  1. Silvan Tobias

    Silvan Tobias Superstar

    Beiträge:
    4.575
    Zustimmungen:
    34
    Punkte für Erfolge:
    58
    @ Dae
    Natürlich hast du recht, daß auch der Reseller für die Markenrechtsverletzungen haftet.
    Wenn LL dann aber nur gegen den Reseller vorgeht und nicht gegen den Ersteller, dann handeln sie nicht nur grob fahrlässig sondern wissentlich gesetzwidrig.
    Ihnen ist der Verstoß bekannt, sie gehen aber nicht insgesamt gegen die Markenrechtsverletzung an der Wurzel vor, sondern hauen nur einen kleinen Händler.
    Damit machen sie sich zum Mitwisser und im schlimmsten Fall schadenersatzpflichtig dem tatsächlichen Markenrechtsinhaber gegenüber.
    Ich kann nicht glauben, daß LL so doof ist, sich da selber ins Bein zu schießen, schließlich haben sie das eigene Rechtesystem ja erfunden.

    Aber, wie Sam schreibt, scheinen sie wirklich so dämlich zu sein.

    Mit einem DMCA hat das nämlich alles nichts zu tun, da wird niemand gesperrt.

    Das fällt im Endeffekt in die gleiche Kategorie wie die Abmahnanwaltszecken:
    Betrifft sie nicht, aber es ist ein Reibach zu machen.
     
  2. viola Baxter

    viola Baxter Superstar

    Beiträge:
    3.793
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Tut mir leid, ich sehe ja alles ein was ihr sagt, aber nichts davon negiert den Fakt, das er 8 mal gesperrt wurde. Nicht einmal, nicht zweimal sondern mindestens 8 mal. Das ist komisch und bleibt komisch.
     
  3. Silvan Tobias

    Silvan Tobias Superstar

    Beiträge:
    4.575
    Zustimmungen:
    34
    Punkte für Erfolge:
    58
    Richtig.

    Was noch viel komischer ist:

    Er wurde auch 7 mal wieder freigeschaltet.

    Ich kenne niemanden der nicht nach dem 3. Verstoß endgültig draussen war, zum Teil schon nach dem ersten, wenn es z.b. Einloggen mit einem Copy-Viewer war.

    Warum also wurde er so oft wieder rehabilitiert?

    Klar ist die Sache faul, aber ich fürchte die stinkt an einer ganz anderen Stelle als sie oberflächlich erscheint.
     
  4. viola Baxter

    viola Baxter Superstar

    Beiträge:
    3.793
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich finde Deinen Glauben an das Gute im Menschen sehr nett :)
     
  5. Silvan Tobias

    Silvan Tobias Superstar

    Beiträge:
    4.575
    Zustimmungen:
    34
    Punkte für Erfolge:
    58
    Danke für die Blumen :)

    Ich glaube aber eher daran, daß die meisten Sachen nie so einfach sind, wie sie auf den ersten Blick erscheinen.

    Außerdem habe ich wirklich noch nie wirklich böse Menschen kennen gelernt.
    Manche sind oberflächlich, manche sind Querulanten, aber so richtig böse? Nö.
     
  6. Xenos Yifu

    Xenos Yifu Guest

    ... ich lese die ganze Zeit mit weil ich auch hin und her gerissen bin.
    In den letzten drei Post steckt der Knackus.
    Acht mal gesperrt, aber immer wieder reingelassen, das habe ich in 5 Jahren noch nie gehört. Bin mal vor paar Jahren gesperrt worden weil ich laut LL zu viel Geld und zu oft transferiert habe. Da musste ich aber ordentlich Stellung beziehen und mich erklären um eine Aufhebung zu erreichen ....
     
  7. SamVicious Resident

    SamVicious Resident Freund/in des Forums

    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @Silvian

    :twisted:Ich bin >>>>>>böse<<<<<< :twisted:

    MUAHAHAHAHAHAHAHAHAHAAAAAAAAA:darth
     
  8. Freebee Sixpence

    Freebee Sixpence Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi ihr!

    Jetzt gebe ich auch nochmal meinen Senf dazu:

    Mit den Sperrungen vor dem 18.02. komme ich auf 15 (!) Sperrungen!!! Ich betone nochmal, dass ich alle Sachen die angemahnt waren, nach dem 18.02. rausgenommen habe!

    Ich mache mir jetzt nicht mehr die Mühe, nachzuschauen was Ate my Heart geschützt hat und was nicht. Aber eins ist ganz sicher: "HAUS of Gaga" ist NICHT geschützt. Mag sein, das "HOUSE of Gaga" geschützt ist, es ist mir auch momentan wurst. Eins ist aber sicher: Als ich immer mal wieder für ein paar Tage gesperrt wurde, habe ich auch in Amiland anrufen lassen. Der jeweilige Support konnte in keinem Fall sagen, warum ich gesperrt wurde. Ein Support war sogar so ehrlich zu sagen, dass es sich unter Umständen um etwas "persönliches" handeln könnte. Denn: als ich vor dem 18.02. gesperrt wurde, hatte man mir auch schon mein Konto endgültig gekündigt. Ich habe aber die Frechheit besessen, Rod Humbles private email Adresse aufzuspüren und ihm sowie Kim Salzer eine email zu schicken. Das war um den 10.02. am 18.02. war mein Account ohne jedwede Nachricht einfach so wieder offen. Dieser eine Support, der mich endgültig gesperrt hatte, muss tierisch eins auf den Deckel bekommen haben. Für mich ist es offensichtlich, dass genau dieser Mensch mich dann gemobbt hat. Für mich ist es auch offensichtlich, dass der mich mit sienen Sperrungen so ärgern wollte, damit ich von selbst gehe. Denn der Support der ehrlich was dazu gesagt hat, konnte keine Eintragungen in deren System finden, weshalb ich mit einer Sperrung belegt war.

    Das erklärt auch, dass ich für die letzten beiden Sachen, die NICHT mehr seit dem 18.02. angeboten wurden - weder im Marketplace noch in meinem Shop - wieder eine Abmahnung bekam. Es hat dann keiner mehr geprüft, ob diese Artikel draussen waren oder nicht. Aber ich schwöre bei meinem Leben, dass diese Artikel für die ich abgemahnt wurde, nicht mehr da waren!

    So. Jetzt schreibe ich nochmal per Briefpost Rod Humble an. Mal sehen was dann passiert. ich halte Euch dann gern noch weiter auf dem Laufenden.

    Zum guten Schluss möchte ich nochmal erwähnen, dass es nach wie vor von UNGEMAHNTEN und NICHT GESPERRTEN Resellern folgendes weiterhin angeboten wird:

    - Haus of Gaga: 288 Items
    - Lady Gaga 214 Items
    - Tinkerbell (nicht geschützt, geschützt ist Tinker Bell) 375 Items
    - Tinker Bell (geschützt): 27 Items

    und diese Artikel sind seit meiner endgültigen Sperrung NICHT weniger geworden, sonern sogar mehr!

     
  9. Nicoletta Schnute

    Nicoletta Schnute Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    8.042
    Zustimmungen:
    729
    Punkte für Erfolge:
    123
    Auch eine Möglichkeit seine Freizeit zu verbringen ...
     
  10. Xenos Yifu

    Xenos Yifu Guest

    Also ich traue ja LL einiges an Chaos zu, aber wie soll das (siehe Zitat) funktionieren? Die haben Datenbanken und keine Zettelwirtschaft wohl mal eine Notiz verschwinden kann. Selbst wenn dir ein Mitarbeiter feindlich gesinnt ist kann der wohl kaum ein Sperre verhängen ohne das dazu ein DB-Eintrag vorhanden sein muss. Vor allem, warum Gottes Willen soll der seinen Job
    riskieren wegen irgendeinem (sorry) popeligen Account aus Europa?
     
  11. Daemonika Nightfire

    Daemonika Nightfire Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.701
    Zustimmungen:
    959
    Punkte für Erfolge:
    123
    Und ich bin Paranoid?
     
  12. Xenos Yifu

    Xenos Yifu Guest

    Na, ich weis nicht, wenn einer schon Ei an der Backe hat :D
     
  13. Shirley Iuga

    Shirley Iuga Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.507
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    36
    @ freebee: Woher willst du wissen, dass "Haus of Gaga" nicht geschützt ist?
    Der offizielle Eintrag im amtlichen Register in den USA sagt nämlich was ganz anderes:
    "Haus of Gaga" ist als Wortmarke direkt geschützt. Ebenso wie die direkte Übersetzung "House of Gaga".

    USPTO Eintrag Nr. 85215055, 85215114, 85215110, 85215104, usw.
    (insgesamt 17 Einträge beim USPTO). Beantragt wurde die Marke bereits im Juli 2010.
    Schau einfach selbst nach, wenn du das nicht glaubst, Links hab ich hier bereits genannt.

    und:
    Ob andere zu schnell fahren, Ladendiebstahl begehen oder illegalerweise Markennamen ohne Lizenz verwenden ist nebenbei irrelevant. Wer dabei erwischt wird, der muss mit den Konsequenzen leben. Auch wenn die anderen noch viel schneller und noch viel schlimmer sind. Dieses "die anderen machens aber doch auch!" ist daher zumindest in meinen Augen keine Rechtfertigung sondern eher ein Schuldeingeständnis. Aber das ist meine persönliche Meinung.

    Ansonsten weiß ich nicht so wirklich, was ich überhaupt hier glauben soll/kann, ich habe einfach den Eindruck, dass mir hier zu viele Informationen fehlen bzw. zu ungenau vorliegen. Dieser "user vs. Supportmitaberbeiter" Kleinkrieg mit 15 Sperren hört sich einfach alles viel schräger an, als das, was ich sonst so in 4 Jahren SL mitbekommen habe. Bisher war es in allen fällen nämlich so, dass die Leute beim 3., spätestens beim 4. mal (falls die 3 davor nur Kindergarten waren) endgültig draussen waren, wenn es eindeutige Verstöße gegen die TOS gab. Von 15 Sperrungen hab ich jedenfalls noch nie gehört. Und von einem Support-Mitarbeiter, der sich eine derartige persönliche Racheschlacht mit einem User liefert höre ich auch zum ersten mal. Was mich vor allem deshalb wundert, weil ich in allen Fällen, in denen ich den Support benötigt habe, stets mit verschiednen Leuten zu tun hatte.
     
  14. Roya Congrejo

    Roya Congrejo Superstar

    Beiträge:
    3.319
    Zustimmungen:
    844
    Punkte für Erfolge:
    113
    Kein schönes Ergebnis. In SL fehlt für ein grösseres finanzielles Engagement leider jede Rechtssicherheit, und man ist im Zweifelsfall deren Entscheidungen einfach ausgeliefert.

    Als Reseller gibts auch kaum eine Möglichkeit, alle seine Waren auf einwandfreie Herkunft zu prüfen - derzeit kann man deshalb nur raten davon schlicht die Finger zu lassen.

    Was mich aber doch nachdenklich stimmt, sind die vielen anderen "Tinkerbells" die derweil weiter fröhlich auf SLM verkauft werden.
     
  15. Daemonika Nightfire

    Daemonika Nightfire Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.701
    Zustimmungen:
    959
    Punkte für Erfolge:
    123
    Bitte net krumm nehmen Shirley, aber die Zielscheibe war einfach zu verfuehrerisch. :)
     
  16. Xenos Yifu

    Xenos Yifu Guest

    Ich lese das so, es werden Items angemahnt, du nimmst sie raus. OK?

    Das ist für mich deinerseits ein eindeutiges Schuldeingeständnis.

    Zumindest muss das LL so sehen.

    Sie sprechen sie eine Abmahnung aus, also muss auch ein Verstoß vorliegen.

    Klar, du kannst argumentieren, ok ich schmeisse lieber die Items aus dem Angebot bevor ich mir die Arbeit mache das mit LL zu klären.

    Nun schaut LL wieder und findet wieder Verstösse und das Spiel geht von vorne los?

    Das Spiel soll LL mitmachen?
    Glaube ich schlicht weg nicht.

    Edit: Ich kann mir ja vorstellen das es als Reseller kaum machbar ist tausende von Kisten zu durchsuchen und die Markenrechte zu klären,
    nichts desto trotz geht das LL am Arsch vorbei. Nach ein, zwei Verwarnungen ist man weg vom Fenster, fertig ...
    Das sich auf Emails (die man irgendwo her bekommt) LL-Größen einschalten halte ich für Wunschdenken.

    Bill Gates hat nicht mal mein Vista zurück genommen obwohl ich ihm mailte das das Müll ist!
    Der hat nicht mal mein Mail beantwortet, obwohl ich sicher bin das er die bekommen hat....
     
  17. Daemonika Nightfire

    Daemonika Nightfire Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.701
    Zustimmungen:
    959
    Punkte für Erfolge:
    123
    Soviel zum Thema Support, heul dich doch im Nachbar-Thread aus. :p
    hier gehts lang: http://www.slinfo.de/vb_forum/allge...life/79465-wie-wichtig-support-fuer-euch.html
     
  18. viola Baxter

    viola Baxter Superstar

    Beiträge:
    3.793
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Dito :lol:
     
  19. Freebee Sixpence

    Freebee Sixpence Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Glaubt, was ihr wollt, ich weiss, dass ich keinen Müll erzähle.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden