1. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  2. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden
  3. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.
    Information ausblenden

Gesperrt, was nun...

Dieses Thema im Forum "Ich frage - ihr antwortet!" wurde erstellt von Freebee Sixpence, 14. Januar 2011.

  1. Klugscheiss Modus on:

    völlig Lachs ob

    Lady - Gaga
    LadyGaga
    Ladie Gaga

    oder
    Tinker Bell
    Tinkerbell
    Tiinker-bell

    verboten ist nun mal verboten

    auch anstelle von
    Nike
    N!ke
    oder aus nem Mercedes Benz nen Mercedus Bonz machen..is nich , darf nich ...du du du XD

    klingt komisch , is aber so !

    Klugscheiss Modus /off
     
  2. Tanja Byron

    Tanja Byron Superstar

    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    214
    Punkte für Erfolge:
    64
    Es gibt Regeln denen man zustimmen muss, wenn man auf Marketplace einen Shop eröffnet.
    Ob du die gelesen hast oder nicht, spielt keine Rolle.
    Fakt ist, DU (andere interessieren diesbezüglich nicht und sind kein Rechtfertigungsgrund) hast dagegen verstossen und hast etliche Schüsse vor den Bug dafür bekommen.

    Sicher sind die wenigsten von uns Rechtsanwälte um alles richtig zu verstehen und es ist in englisch verfasst.
    Egal, man muss nicht zustimmen.

    Meiner Meinung nach betrachtest du deinen Fall verständlicherweise emotional und fühlst dich ungerecht behandelt.

    Was wäre, wenn du diese Thread als Unbeteiligter liest?
    Würdest du dich nicht auch darüber wundern, dass sie überhaupt soviel Geduld mit dir haben/hatten?

    Im Prinzip, bei voller Härte, wäre doch ein einmaliger Verstoss gegen die Nutzungbedingungen (gerade wenn man solch eindeutige Markennamen, auch in abgeänderter Form verwendet, kann mir niemand erzählen er hätte sich nichts dabei gedacht) ausreichend gewesen, dich zu sperren.

    Ich sehe das so, dass du durchaus wusstest was du tust und dir gedacht hast... mal schaun wie sie darauf reagieren, dann kann ich immernoch sehen ob und wie ich es ändere, andere machen es ja auch so.

    Konsequenz, dich hat es nun erwischt und auf Dauer wirst du meiner Meinung nach auch nicht der Einzigste bleiben.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden