1. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  2. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden
  3. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.
    Information ausblenden

Habe Buch geschrieben , was kann ich machen?

Dieses Thema im Forum "Sozialwissenschaft & Gesellschaft" wurde erstellt von aladin Bourne, 20. November 2007.

  1. aladin Bourne

    aladin Bourne Superstar

    Beiträge:
    1.720
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    In Bezug nehmend auf den Thread hier:

    http://www.slinfo.de/phpbb/viewtopic.php?p=120546#120546

    habe ich einen Extra Thread aufgemacht um mal zusammen zu sammeln welche Möglichkeiten man hat, wenn man ein Buch geschrieben hat, um es unter die Leute zu bekommen?

    So wie es aussieht haben ja schon einige Erfahrungen damit.

    Auch ich (zugeb), arbeite in meiner kargen Freizeit an einem Second Life Buch, und möchte natürlich wenn es denn irgendwann mal fertig ist alle Möglichkeiten ausschöpfen um es dann auch zu verkaufen.

    Gruss aladin
     
  2. Monto Burt

    Monto Burt Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Aladin :)

    anscheinend haben im Moment viele die Idee, an einem Buch über SL zu arbeiten, hab erst gestern mit 3 Club-Besitzern gesprochen, die sowas im Moment auch in Arbeit haben....aber ok.

    Möglichkeiten gibt es einige, wobei man sagen muß, daß gerade die Filme (Grafikerstellung, Covergestaltung etc.) für die Druckereien bereits im Vorfeld viel Geld kosten können.

    Die erste und sicher kostensparendste Möglichkeit ist, den Internetvertrieb zu nutzen. Vorher solltest du dich an eine bei dir in der Nähe ansässige Druckerei wenden, die dir anfangs mal 50 Exemplare druckt, die du dann über die von dir eingerichtete Seite verkaufst. Die Kosten hierfür sind überschaubar, das Risko gering. Wenns dann nix wird, kannst es ohne große "Verluste" im Erfahrungskonto buchen und auf Eis legen. Nachdrucke zu bekommen ist dann kein großes Thema, denn Layout und entsprechende Filme z.B. für Cover sind ja dann bereits vorhanden.

    Die zweite Möglichkeit ist, mit einem dem Medium Internet zugetanen Profi-Publisher zusammenzuarbeiten. Allerdings gibt es häufig so viele Bücher über das selbe Thema (gerade was das Medium oder SL als solches betrifft), daß eine Zusammenarbeit mit Profiverlagen eher unwahrscheinlich ist.

    Die dritte Möglichkeit ist, daß du dich mit Lindens in Verbindung setzt (das Buch sollte natürlich fertig sein und ein paar Drucke sollte es auch geben, auch in englischer Sprache), damit sie dein Projekt dann ebenfalls über die offizielle Seite bewerben. Allerdings dürfte auch dies mit Kosten verbunden sein.

    Soweit erscheint mir für den Anfang Möglichkeit 1 die sinnvollste zu sein.

    Liebe Grüße und viel Glück
    Monty
     
  3. thinkangel McAlpine

    thinkangel McAlpine Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    moin moin,

    habe schon gehört das es Verlage gibt die Bücher nur auf Bestellung drucken. Je nach Nachfrage wird dann die Auflage und Druckverfahren bestimmt.
    Auf die schnelle konnte ich keinen Link finden, doch online Druckereien gibt es Massenweise und die Konkurenz ist gross. Gute Chance also für faire Preise.
    Die meisten Druckereien können übrigens mit PDF Formaten umgehen.
    Kann also empfehlen das Buch in diesem Format zu erstellen und evtl. die ersten Tests mit dem Online verkauf dieses PDF-Buches zu machen.

    gruss

    thinkangel
     
  4. Celina Kamachi

    Celina Kamachi Superstar

    Beiträge:
    1.511
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja wie gesagt, bei bod.de gibts das ab 39 Euro inkl. ISBN und Amazon-und Libri-Marketing.

    Celina
     
  5. Da ich derzeit selber ein solches Projekt habe (losgelöst von SL, ich schreibe einfach - ganz ordinär - ein Buch :wink: ) kann ich dir folgende Wege empfehlen:

    1. www.bod.de
    Du kannst das Buch sozusagen auf eigenem Wege verlegen. Bod (book on demand) erstellt dir ein prof. Buch und druckt dieses, WENN EINE BESTELLUNG VORLIEGT
    eine kostengünstige und einfach Möglichkeit, sein Werk zu veröffentlichen

    2. Verlage anschreiben
    Such dir passende Verlage aus (sie sollten sich mit dem Thema beschäftigen, es in ihrem Portfolio haben)
    Verlage verlangen normalerweise folgendes:
    Eine Inhaltsangabe des Buches
    Eine Vitae von dir (eine Art Lebenslauf)
    Ein Probekapitel (nicht das ganze Manuskript schicken !!!!)

    Nur wenige Verlage akzeptieren hierbei den Weg über Mail, sondern wollen es geschickt bekommen.
    Das Manuskript erstelle am besten in Arial, 11pt, 1 1/2 Zeilen (!!) - so erzielst du eine gute Lesbarkeit

    3. Verlagsagenturen anschreiben
    Dieser Weg wird immer stärker in Anspruch genommen. Viele Autoren arbeiten jetzt schon mit Vermittlern zusammen, die das Anbieten deines Meisterwerkes an die Verlage übernehmen. Die Prov. beträgt hier üblichersweise an die 20% deines Autorenhonorares.
    Ich habe hier jetzt keine Adresse oder ähnliches an der Hand, lässt sich aber sicher finden, schätze ich ;-)

    Das sind jetzt mal die mir soweit bekannten Wege. Wenn ich dir helfen kann, und ich in der Lage dazu bin, dann freut es mich.

    Grüße
    Exolate
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden