1. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  2. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden
  3. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.
    Information ausblenden

habe eine Strafe bekommen...???

Dieses Thema im Forum "Ich frage - ihr antwortet!" wurde erstellt von Luna_Zentai, 21. Juni 2007.

  1. Luna_Zentai

    Luna_Zentai Nutzer

    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo, ich brauche dringend eure Hilfe.
    Als ich mich heute eingeloogt habe, habe ich mich zuerst gefreut, ich hatte 12.290 Linden auf meinem Konto, obwohl ich mich nur an 2.710 erinnern konnte.
    Bei näherem Hinschauen stellte ich fest, dass es -12.290 waren (in Worten: MINUS!!)
    Nach Recherche in meinem Account fand ich einen EIntrag:
    " 15.000 Linden Penalty by the system"

    Kann das ssein? wofür sollte ich eine Strafe in dieser Höhe bekommen, und von wem?
    An wen kann ich mich zur Klärung wenden?

    HHHIIIILLFFE!!!!! ich weiß echt nicht weiter
     
  2. Hi,
    jetzt überziehen die Lindens aber kräftig!
    Du hast wohl 10.000 L$ auf einen für LL suspekten Weg erworben.
    Da haben Sie 150% Penalty draufgehauen.
    Siehe SL Risk Api

    Gruß Hoerman
     
  3. Michael119de Allen

    Michael119de Allen Superstar

    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also das ist wirklich übel. Der Hinweis von Hoerman wäre natürlich eine mögliche Erklärung. Hast Du denn in letzter Zeit L$ 10.000,-- irgendwo (auerhalb) gekauft, bspw. bei ebay?

    Hmmmm... ferner würde mich interessieren, was LL mit dem eingezogenem Geld macht? Und wieso informieren die die Leute nicht?. Es wäre doch ein leichtes den Betroffenen mit einer Notiz mitzuteilen: "Du hast dann und dann dies und das gemacht. Dies verstößt gegen Regel 4711. Darin steht, dass wir Dir deshalb diese Strafe draufbrummen dürfen. Danke für die Anmeldung bei SL und weiterhin viel Spaß hier." So wüssten die Leutz, was Sache ist und könnten ihr zukünftiges Handeln entsprechend korrigieren.

    Habe es bislang nicht getan. Aber ich glaube ich denke jetzt dochmal über die posts derer nach, die meinen, hinter diesem ganzen Hickhack stünde entweder Unfähigkeit oder aber System...
     
  4. Keira Wilder

    Keira Wilder Guest

    Noch mal meine Frage... warum sollte Linden es akzeptieren, dass jemand gestohlenes Geld kauft?
    Das ist Hehlerware.
    Wer seine Lindens bei nicht zertifizierten Quellen kauft ist selbst schuld.

    Wenn man "nur" mit Paypal Lindens tauschen kann, dann geht halt zu Anshe Chung... die ist nicht billig aber zertifiziert.

    Kauft ihr geklaute Autos und wundert Euch wenn man sie euch wieder wegnimmt? Jetzt übertreibt es die Polizei aber.
     
  5. Eben ... Danke, Kira .. mir lag das auch gerade auf der Zunge !!! Wenns Geld von gestohlenen KK ist, dann muss das Geld seitens LL mit Sicherheit auch erstattet werden ... Ich persönlich gehe mal nicht davon aus, dass die sich das "irgendwo in die eigene Tasche stecken". Dazu hat diese Plattform mittlerweile einen zu hohen Bekanntheitsgrad erlangt, als dass sie sich das dann erlauben könnten.
     
  6. Luna_Zentai

    Luna_Zentai Nutzer

    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo nochmal,

    ch ahbe tatsächlich einmal 5000 und einmal 10000 Linden bei ebay gekauft (un nochmal 10.000, aber das ist schon länger her). Der Anbiter heißt "ibay24.com". den Laden gibts schon lange und er hat zigtausend gute Bewertungen.

    Kann ich jetzt irgendetwas machen, oder muss ich die "Überziehung" wieder ausgleichen....
     
  7. Keira Wilder

    Keira Wilder Guest

    Da wirst du leider nichts machen können. Kannst nur froh sein dass sie dir nur 15.000 und nicht 25.000 abgezogen haben.
     
  8. Nando Korobase

    Nando Korobase Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich frag mich wieso fällt Euch immer erst, nachdem Ihr hier threads geschrieben habt wie böse die Lindens sind und Euch " absolut Grundlos " das Geld genommen haben, ein ...... ach ja da habe ich ja doch Linden bei Ebay getauscht :shock:
    Also ich weiß nicht , aber mir würde das sofort wieder einfallen wenn da plötzlich ungereimtheiten auf dem Lindenkonto wären :wink:
     
  9. Hi,
    woher weißt du das es gestohlenes Geld ist?
    Ich finde es sehr überheblich von LL "Strafen" in Höhe von ca. 45€ auszusprechen oder Accounts zu sperren ohne irgendeinen Kommentar.
    Es gibt viele Personen die mehr L$ verdienen als Sie benötigen.
    Wenn diese Ihre L$ direkt gegen echtes Geld tauschen kann man doch nicht von gestohlen Geld sprechen.
    Falls wirklich KK Betug im Spiel ist braucht ist es rechtens wenn das Geld weg ist. In diesem Fall würde es mich allerdings interessieren ob es eine Rückabwicklung, und wie weit die reicht, gibt.

    Gruß Hoerman
     
  10. Tamsin Congrejo

    Tamsin Congrejo Superstar

    Beiträge:
    1.846
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Da muss ich Luna jetzt mal in Schutz nehmen, wenn Du siehst, dass sie erst fünf Beiträge hat gehört sie vielleicht nicht zu den Personen, die sich regelmäßig in Foren über SL Happenings informiert.

    Unwissenheit schützt zwar nicht davor aber wenn man nicht weiß, dass Ebay nicht zu den sicheren Quellen gehört, würde ich mich auch erstmal wundern, warum ich eine Strafe bekommen habe.

    Gruß,
    TC
     
  11. Luna_Zentai

    Luna_Zentai Nutzer

    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    danke für die Unterstützung ;-))

    aber genau so ist es. Als Newbie hatte ich spaß an SL gefunden und suchte dann eine schnelle und unkomplierte Lösung, um als "Nicht-Premium-Mitglied" an Linden-$ zu kommen.
    Da ich das Angebot in ebay gefunden habe, habe ich mir nichts böses dabei gedacht und über die Paypal-Bezahlung hatte ich meine Linden innerhalb von 24 Stunden.
    Und jetzt sowas..... Bin tieftraurig und habe Angst gesperrt zu werden.

    Kann ich jetzt über SL Linden kaufen und den Minusbetrag ausgleichen?

    ....Luna ist nicht kriminell, nur etwas unerfahren...
     
  12. Keira Wilder

    Keira Wilder Guest

    Ich weiss es nicht, aber LL weiss es.
    Es ist hinlänglich bekannt dass LL Linden$ die per Kreditkartenbetrug oder in game Abzocke ergaunert wurden zurückverfolgt und einzieht.

    LL kann nicht wissen ob der "empfangende" Account ein "Strohmann" ist der nur das Geld weiterverteilen soll, oder selbst ein abgezockter Kunde.
    Müssen sie auch nicht... es ist nämlich immer noch geklautes Geld.

    Und Hoermann... wenn du davon immer noch nichts mitbekommen hast empfehle ich mal die LL Website zu lesen bzw. "einschlägige" Foren wie zB SLInfo :D
     
  13. Keira Wilder

    Keira Wilder Guest


    Du kannst offiziell über Linden deine Linden $ kaufen. Dafür musst du kein Premium Mitglied sein.
     
  14. Tamsin Congrejo

    Tamsin Congrejo Superstar

    Beiträge:
    1.846
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ich würde dir generell nur empfehlen, direkt bei den lindens linden zu kaufen, ich hab aber ehrlich gesagt keine ahnung, ob man das auch ohne kreditkarte machen kann? vielleicht geht paypal? ich habe keine erfahrung mit paypal, nutze immer meine kreditkarte.

    wenn du nicht bei den linden kaufen möchtest, kannst du bei anshe chung über paypal kaufen, das ist im vergleich zu linden etwas teurer aber wenns bei linden mit paypal nicht geht und du keine kreditkarte hast würde ich dazu übergehen!

    viel spass weiter noch bei sl und keine linden mehr über ebay kaufen, das erspart dir ne menge ärger und vor allen dingen auch frust über das verlorene geld! ;)
     
  15. Luna_Zentai

    Luna_Zentai Nutzer

    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Zur Info, ich ahbe das in meiner Mailbox gefunden:

    Your Second Life account was reviewed due to violations of our Terms of
    Service (ToS). For your

    convenience we have included below the relevant sections of the ToS. We
    took this action upon

    being informed that you purchased Linden dollars that were fraudulently
    acquired by the seller.

    This information came in the form of a fraud dispute initiated by a
    credit card holder through their

    issuing bank. Upon conclusion of our investigation we have reason to
    believe you were not aware

    you were purchasing fraudulently obtained goods. We therefore will not
    be holding your account.

    As the goods you received were fraudulently obtained, we are unable to
    allow them to remain in

    your account. We have assessed your account for the L$15,000. You are
    encouraged to engage

    the fraud recovery channels available to you that are provided by the
    site where you purchased

    these goods, and/or your payment service provider.



    Sincerely,



    Garry Linden
     
  16. Was meinst du jetzt damit?
    Das alle auf ebay angebotenen L$ ergaunert sind oder das LL nun mit aller Macht versucht den L$ Verkauf für sich und Ihre Partner unter Kontolle zu bekommen?

    Gruß Hoerman

    EDIT: Falscher Satzbau
     
  17. Michael119de Allen

    Michael119de Allen Superstar

    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @ Kira und Tonia

    Stimme Euch grundsätzlich zu. Sofern es sich um geklaute L$ handelt ist die Reaktion der Lindens auch nachvollziehbar.

    /me aber auch mal ganz dezent auf die Nachricht von Swapps "Info Lindenkauf" hinweist. Es ist meines Wissens nirgends geregelt, dass der Kauf von L$ außerhalb von LindeX oder diesem API-Risk-Programm untersagt ist. Und Kauf bei Ebay ist nicht zwangsläufig Falschgeld. Da hat Hoerman vollkommen Recht.

    Und wer ohne Grübeln bei Ebay oder sonstwo L$ zu einem Kurs kauft, der sich für den Verkäufer eigentlich gar nicht rechnen kann, naja... Wenn mir jmd 1000 Euronen für 500 Euronen anbieten würde, wäre ich skeptisch und würde die Finger davon lassen. Diese Einsicht fehlt vielen Käufern hier offensichtlich. Kann das ned verstehen.

    Aber was mich stört, ist die mangelnde Kommunikation von Linden. Warum sind die so verdammt still? Warum gibt es keine aussagekräftigen Statements? Ein Blick in die Threads der vergangenen Tage hier im Forum zeigt, dass es oft SL-Neulinge trifft, die auf diesen Ebayhype aufspringen. Warum dann also von Linden bereits auf der Anmeldeseite kein Hinweis dahingehend, dass vor inoffiziellen Lindenkäufen gewanrt wird, weil der Verdacht von Straftaten besteht. Ich mein die schreiben da drüben auf ihre Pappbecher, dass der Kaffee, den ich mir grad hab eingießen lassen, heiß sein könnte. Derartige kommunizierte Übervorsichtigkeit würde ich mir auch von Linden wünschen. Aber Nein! Dort wird zu diesem ganzen Thema geschwiegen. Und Leute werden ohne Info gesperrt oder mit Strafen belegt. Ach ja: Worin ist eigentlich der Grund für diese unterschiedliche Behandlung zu sehen? :evil:
     
  18. Moonfly Bailey

    Moonfly Bailey Nutzer

    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    die Frage ist ja auch, was passiert mit all dem Geld das Linden Lab einkassiert. Wenn man sich das mal hochrechnet, das Geld würde mir langen...

    Bleibt das Geld bei Linden Lab, und steigert es so den Umsatz vom Unternehmen, oder wird es gestiftet für einen Guten Zweck .
    Wenn ein Betrug nachgewiesen wurde, geht das Geld an den Geschädigten zurück ? Ich persönlich stelle mir den Nachweis sehr schwierig vor.... sogar auf die Breitemasse „fast unmöglich“.

    Diese Vorgehensweise (http://secondlife.com/developers/api/risk.php ) die LL da momentan praktiziert, kann richtig sein, kann aber auch dafür ausgenutzt werden für den Aufbau eines Geld-Monopols....


    Nur mal laut gedacht

    Moony
     
  19. Antonia Ling

    Antonia Ling Guest

    Hallo und guten Morgen,

    etwas O.T. - mehr allgemein gehalten...

    Diese Community funktioniert meines Erachtens sehr gut um sich gegenseitig zu informieren, zu helfen und zu unterstützen. Hier gibt es ganz tolle Teilnehmer/innen, die mit ihrem enormen Fachwissen immer und überall mit Rat und Tat anderen unter die Arme greifen und zu helfen versuchen.

    Aber wißt Ihr, was mir verstärkt in letzter Zeit aufgefallen ist?

    Es werden von 'Neuankömmlingen' immer wieder die gleichen Problematiken vorgetragen. Evtl. wurden diese schon an anderer Stelle intensiv diskutiert.

    Begrüßung oder Vorstellung? Überflüssiger Tand!!!

    Suchen benutzen? Uncool!!!

    Mal die Unterforen auf ähnliche Fragestellungen durchstöbern? Zeitverschwendung!!!

    Und wenn dann die Antworten der hilfsbereiten Leute nicht passen, gleich patzig werden... damit meine ich jetzt ausdrücklich nicht die Thread-Eröffnerin!!!.

    Wie sagt man so schön? Wer lesen kann, ist klar im Vorteil.

    An anderer Stelle habe ich heute folgenden Eintrag gefunden:

    Ich habe hier den gesamten Beitrag zitiert... Soll man da noch ernsthaft über eine Antwort nachdenken?

    Wäre mein Name Rognir, müsste ich beim Lesen einer solchen Anfrage schon wieder nach den Blutdrucktabletten suchen.

    Ich stelle mir es einmal so vor:
    100erte von Leutchen sitzen friedlich in einem Saal über ihre Briefmarkensammlungen gebeugt, begutachten ihre Schätze und fachsimpel etwas. Plötzlich wird die Tür aufgerissen (Vorsicht Durchzug!!!) und jemand schreit los: 'Wo gibt es hier eigentlich diese verdammte Blaue Mauritius - so für'n 10er oder so - hä?'.

    Vielleicht bin ich aber auch nur zu kritisch...

    Trotzdem - einen schönen Tag :D

    CUingame
    Antonia
     
  20. Also ... bitte jetzt nicht virtuell steinigen, aber :

    Wurde das nicht hin und wieder bereits im secondlife.com-blog erwähnt ???

    und

    Luna hat doch offensichtlich eine Mail mit einer entsprechenden Mitteilung nun bekommen (fraudulently obtained goods ....)

    Hmmm ... seh ICH das nun verkehrt ^^ ??

    Was sollen sie denn NOCH machen ??

    @ Moonfly :
    Wie ich schon sagte "Geld zurück auf KK-Konto .. also auch zurück an Geschädigte" ..... und ich glaube beim besten Willen nicht, dass die sich eine derartige Betrügerei (wie Du sie "laut gedacht hast") erlauben können ... bei DEM weltweiten Bekanntheitsgrad, den sie mittlerweile haben !!!!
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden