1. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  2. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden
  3. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.
    Information ausblenden

Inoffizielles Statement von M Linden zur OS Preisteuerung

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen zu SecondLife" wurde erstellt von Xaver Odell, 4. November 2008.

  1. Migon Aeon

    Migon Aeon Guest

    Genau aus dem grunde der unsicherheit die nun herscht wird es zeit ein klares wort zu sprechen.
    entwerder es bleibt bei der angekündigten erhöhung oder nicht. und dann ganz klare regeln zum gebrauch der lp-sims. keine empfehlungen - regeln.

    dann weis jeder was ist und kann endgültig entscheiden. jeder tag ungewissheit, gerde im hinblich darauf was nun erlaubt oder verboten ist, lähmt und tötet die bereitschaft ab weiterhin konstrktiv an sl teilzunehmen.

    langsam wirds eng. hop oder top.
    aber es soll ja was kommen - heute oder morgen. man wird sehen.

    eine ist klar - an glaubwürdigkeit hat das unternehmen eine menge verloren.
     
  2. Daniel Regenbogen

    Daniel Regenbogen Superstar

    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    48
    Es gibt momentan ca. 13.000 Low-Prim-SIMs, das ist mehr als ein Drittel der SL-Landmasse. Entsprechend kann man sich ausrechnen, wieviele Leute alleine direkt davon betroffen sind.

    Indirekt betrifft es noch vielmehr Residents. Es gibt Leute, die verlassen aus Enttäuschung SL - deren Kaufkraft geht verloren. Andere bleiben, zahlen zähneknirschend den höheren Preis, aber sparen woanders - ein weiterer Kaufkraftverlust. Landlords, die bisher Geld in Gestaltung, in Bäume, Tiere usw. usf. gesteckt haben, müssen ihre Ausgaben einschränken - der nächste Kaufkraftverlust.

    Ich habe für die Halloween-Gestaltung und Events des Clubs in dem ich arbeite mal eben so 15-20k L$ hingelegt - sowas werde ich mir demnächst überlegen müssen.

    Das Geld, was die Residents nicht mehr ausgeben können (oder wollen), fehlt natürlich anderen, die all die hübschen Dinge herstellen die uns das SL so schön machen. Wie schon gesagt wurde: das hier ist ein Wirtschaftskreislauf. Wird an irgendeiner Stelle eine Stolperfalle eingebaut, gerät das ganze System aus dem Gleichgewicht.
     
  3. Ezian Ecksol

    Ezian Ecksol Guest

    Daniel, na klar löst das viel aus in SL.

    Aber das System gerät _auch_ aus dem Gleichgewicht, wenn Linden, die sich halt verkalkuliert haben, die OS-Schiene wie bisher weiterfahren und Verlust machen. Wenn LL pleite geht, ist auch keinem gedient. Und Diskussionen darüber, ob LL sich jetzt nur bereichern will und ein böser, profitorientierter Kapitalistenclub ist, oder nur einen Fehler gemacht hat, weil es die OS falsch kalkuliert hat, bringen doch niemanden weiter, das können wir jetzt ewig im Kreis weiterdiskutieren.

    Interessant ist doch nur, was als nächstes Statement von LL kommt.
     
  4. Shirley Iuga

    Shirley Iuga Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.487
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    36
    Nur so mal am Rande einwerf:
    Der Sinn und Zweck von SL ist es doch, LL "zu bereichern".
    Deswegen machen die das Ganze doch. Die wollen Geld damit verdienen, dass sie den Service eines 3D-Internets anbieten.

    Ich glaub die gratis Basic Accounts und die Möglichkeit in SL Gewinne machen zu können ohne letztendlich drauf zu zahlen (egal ob nun mit Landhandel, Klamottenverkauf, etc.) haben in vielen Köpfen zu der Vorstellung geführt, dass der Service von LL selbstverständlich ist und LL selbst eher eine Art "gemeinnütziger Verein" wäre, der für eine gute Sache arbeitet...und gegen den man bashing und sowas betreiben kann, wenn der nicht das macht was die "Mitglieder" wollen...
     
  5. Fe McCarey

    Fe McCarey Superstar

    Beiträge:
    4.480
    Zustimmungen:
    1.434
    Punkte für Erfolge:
    114
    Hi Netfreak

    Weißt du was ich hasse, Leute die meinen, nur weil andere eine andere Meinung haben, direkt abwertend werden zu müssen.

    Nicht jeder kennt sich mit Land aus, sei es Mainland, Openspace oder Full, aber wer sich die Mühe macht dahinter zu schauen, erkennt evtl weit mehr.

    Du meinst LL würde direkt pleite gehen? Oder sie waren "gezwungen" so zu handeln?

    Falsch, es hätte andere Möglichkeiten gegeben, wären die auch nur annähernd mal genutzt worden, wäre es gar nicht erst soweit gekommen. Warum hat LL nicht zuerst im Blog veröffentlich, Leute, ihr benutzt die Sims anders als geplant.

    Nein, es wird direkt die Keule rausgeholt, erst einmal draufschlagen, nachher kann man sich um die Schadensregulierung kümmern.

    Wäre der andere Weg gegangen, wer weiß wie die Diskussion dann aussähe. Ich glaube die wenigsten hätten dann ein Problem mit der Preiserhöhung gehabt. Mitunter entscheidet alleine das wie da drüber, wie etwas ankommt.

    Grüße

    Fe
     
  6. Milz Yue

    Milz Yue Superstar

    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ich kann immer nur wieder betonen Lowprim kills Fullprim.
    ich glaube es war nie die absicht von LL das auf einmal aufm
    Mainland und viele Private Estates riesige Flächen leer stehen
    und eine Full Sim nach der anderen zurückgegeben oder umgewandelt
    wird. und ich denke auch das hier der "Hund begraben" liegt. nicht
    wie von ll behauptet beim zu hohen load der lows. ob die den load jetzt
    auf full oder lows haben. die gesamt netzwerklast bleibt sich doch am
    ende gleich. energiekosten halte ich auch für keinen faktor da ja
    mehre sim auf die machinen kommen bei lows also nicht proportional
    neue server laufen müssen.

    mfg milz
     
  7. Cryogen Crimson

    Cryogen Crimson Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    6.872
    Zustimmungen:
    156
    Punkte für Erfolge:
    74
    Das stimmt so nicht, denn Linden hat die Setupgebühren für die Einrichtung der Hardware und die laufenden Kosten der Hardware per Fee kassiert.
    LL gibt hier als Grund für die Erhöhung ausschliesslich die Reduzierung der
    der Serverlasten an. Falls sie sich dabei verkalkuliert haben, kann das nicht ausschliesslich an den OS Sim´s liegen, sondern liegt auch am Gesamtentraffic in SL durch steigende Nutzerzahlen, also auch an den FP-Sims.

    Der von dir genannte Verlust sollte daher nicht nur auf die OS-Sim umgelegt werden.
     
  8. Simba Fuhr

    Simba Fuhr Guest

    EDIT Swapps:

    @ Simba:

    Tief Luft holen, bis 10 zählen und dann nochmal posten.
    Aber dann bitte weniger ausfallend und weniger Geschrei. Danke.
     
  9. Atze Brenner

    Atze Brenner Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Komisch, ich kenne LL eigentlich nur so dass die ihre Aktionen immer mit einem Paukenschlag durchziehen und dann auch gewinnen.
    Ein zurück Rudern seitens LL habe ich persönlich noch nie erlebt.
    Egal was für falsche Entscheidungen getroffen wurden meines Wissens wurde alles bisher gnadenlos durchgezogen.

    Von daher kann man sich die Aufregung sparen und lieber abwarten was wirklich passiert.

    Das allerdings etwas mit den OS Sims passieren muß ist klar, die Lags durch die stellenweise falsche Nutzung sind einfach unerträglich.

    Warten wir mal ab.

    Gruß Atze
     
  10. netfreak Goodman

    netfreak Goodman Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Aha da spricht wieder einer für alle.
    Pauschale Aussage also.... -muss man nicht ernst nehmen. :lol:

    Liegst ehh völlig falsch und daneben.
    Denn es betrifft weder mich, noch x andere im geringsten. :wink:
    Meine Tier ist seit Jahr und Tag die selbe.
     
  11. Migon Aeon

    Migon Aeon Guest

    jo ist wie die bankenkriese - betrifft auch nur die banker. und wer von uns ist schon bänker?
    oder kernkraft ja oder nein - wo doch der strom schon immer aus der steckdose kam.

    oder die wirtschaftskriese wo man doch eh keine wirtschaft hat.

    ja ja - der teller ist tief der rand hoch - da schaut man schwer drüber weg.
    kann ich verstehen.
     
  12. Claro Laval

    Claro Laval Freund/in des Forums

    Beiträge:
    674
    Zustimmungen:
    98
    Punkte für Erfolge:
    28
    Darf ich das in meine Quotes-Sammlung (mit Nennung des Avatar-Namens) aufnehmen?
     
  13. netfreak Goodman

    netfreak Goodman Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    *gäähn*
    Hast du keine besseren Argumente ?

    Und schon wieder eine Pauschale Unterstellung mehr...
     
  14. Fe McCarey

    Fe McCarey Superstar

    Beiträge:
    4.480
    Zustimmungen:
    1.434
    Punkte für Erfolge:
    114
    Hi Migon

    :lol:

    Du triffst es genau.


    liebe Grüße

    Fe
     
  15. Frederik Yalin

    Frederik Yalin Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @ netfreak:

    ma l in den briefkasten schauen

    P&U
    frederik
     
  16. Daniel Regenbogen

    Daniel Regenbogen Superstar

    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    48
    Dann sind deine Erinnerungen nicht ganz komplett :)

    Herbst 2006: LL erhöht den Preis für private SIMs von 1250 auf 1675 Dollar sowie die monatlichen Kosten von 195 auf 295 Dollar. Nach massiven Protesten wurde für bereits bestehende sowie bereits bestelle SIMs der Sonderstatus "grandfathered" eingeführt - noch heute werden für diese SIMs "nur" 195 Dollar pro Monat fällig.

    Sommer 2008: LL beschließt, dass Kinderavatare ihr Second Life nicht bei den Feiern zum 5. Geburtstag SL5B präsentieren dürfen. Nach massiven Protesten wurde dies zurückgenommen.

    Von daher ist es mit dem "durchziehen und dann auch gewinnen" nicht ganz so zutreffend. Gerade wenn es sich um Dinge handelt, bei denen LL nicht gesetzlich gezwungen ist, etwas durchzuziehen (wie z.B. beim Glücksspiel- und Banken-Bann).

    LG
    Danny
     
  17. Migon Aeon

    Migon Aeon Guest

    *aufguck* was willste denn noch an argumenten?

    beispiel migs spiel:

    beschäftige in der woche 3-4 dj fest = je gig und dj 800 l 2400 l woche
    je gig 3-4 tänzer a 150l fix = 450 l = 1350 l woche
    stream 1899 l / monat
    bannerwerbung bei slinfo ca. 1500 l woche
    pickpay (geld für pickerlplatz ) 600 l woche
    deko und so ca. 1000 l woche
    tips die ich gebe wenn ich in anderen clubs bin ca. 1000 l woche
    werbung in werbetafeln ca. 1000 l woche
    werbekosten in kostenpflichtigen werbegruppen ca. 2500 monat

    tier rechne ich ned = durchlaufender posten


    all das fällt weg wenn es nicht bald eine vernünftige regelung gibt.
    das heist meine eingezahlten euronen die durch gewechselte linden in den kreislauf kommen fehlen der wirtschaft in sl. und ich bin da nur n kleines fischerl. aber wenn auch nur 1000 so kleine fische fehlen merkt man das in sl - auch du indem es weniger shops weniger clubs weniger fun gibt.

    *wieder zurückleg *
     
  18. netfreak Goodman

    netfreak Goodman Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Es gibt eher viel zu viele Shops und zu viele Clubs in SL die keiner braucht.

    Und meinen FUN habe ich auch gehabt als es nicht einmal 400 SIMulatoren und wenige tausend Benutzer gab.

    Kenne welche die haben SL verlassen als es von den Medien gehyptet wurde.

    Also SL reguliert sich schon selber.
    Nur an allen rum zu meckern/ zu heulen und die hunderste Demo gegen den Betreiber zu veranstalten ist auch nicht der richtige Weg.
     
  19. Doktor Schnyder

    Doktor Schnyder Superstar

    Beiträge:
    3.152
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Naja nicht so ganz... wäre es so hätten wir ziemlich schnell ne Inflation von nicht bekanntem Ausmass :)

    Stell dir vor du gehst morgen zu deiner Bank und hebst 1000 Euro am Automaten ab, für die Bank sind es keine Kosten weil sie dir mal schnell 2 Scheine drucken und die 1000 Euro die dein Arbeitgeber überwiesen hat vorher sind Gewinn für die Bank.

    Das haben schon viele Länder versucht . Das Ergebnis sieht dann hinterher so aus :

    [​IMG]


    Am 23.10.1923 kostete 1 US Dollar rund 12 Mrd. Mark :)
     
  20. netfreak Goodman

    netfreak Goodman Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo McCarey,

    weisst du was ich hasse? Leute die meinen, nur weil andere eine andere Meinung haben, müsste man ihnen direkt irgendwelche Unterstellungen machen.

    Vielleicht sollten die Leute die so etwas von mir behaupten sich mal direkt in den Spiegel ansehen und nicht immer vom eigentlichen Thema ablenken.
    (z.B. das es hier ja gar nicht um Openspace ginge, obwohl es aber in der Thread Überschrift dick und fett steht ?!)

    Aber wie ich bereits in meinen ersten Post hier schrieb, es ist einfach Sinnlos darüber zu diskutieren, wenn jeder bei seinem festem Standpunkt bleibt und andere nicht tolerieren kann.
    -Von daher ist das Thema für mich abgeschlossen.


    Für eine Foren-Moderatorin jedenfalls; -die ja neutral und sachlich seien sollte, ist das ein ganz schön schlechtes Armutszeugnis. :roll:
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden