• Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
  • Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
  • Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Ist Dein Viewer mesh-fähig

Ist Dein oder Deine Viewer meshfähig?

  • Keiner meiner Viewer kann Mesh, das bleibt vorerst aber so

    Stimmen: 0 0,0%

  • Umfrageteilnehmer
    62
B

Bartholomew Gallacher

Guest
Eight, wenn dir diese rundgelutschten Autos so schrecklich vorkommen, dann empfehle ich dir auch bei der Wahl des Computers auf einen umzusteigen, der nicht im typischen Einheitsgrau daherkommt, sondern Charakter zeigt: nämlich den guten, alten Commodore 64. Mehr Computer brauchst du sicherlich nicht, denn früher war ohnehin alles besser und so weiter und so fort, und was kann schöner sein als das wohlvertraute Schnurren des 1541? Festplatten werden ohnehin total überbewertet... :D :D :D
 
B

Bartholomew Gallacher

Guest
Ja - ohne ESP, FSA, Abstandsradar, Wegfahrsperre (ganz wichtiger Mist, der nur Ärger macht aber keinen richtigen Dieb aufhält!) und wie der ganze Kram sonst noch so heisst. Das sind Fehlerquellen pur! Und im Übrigen verlernt die Menschheit damit das Autofahren. Man muss nur beobachten wie ein Grossteil der Fahrer auf nassen Strassen, Schnee oder bei sonstigen Verhältnissen total unsicher fahren. Diese Leute haben überhaupt keine Ahnung mehr wie ein Auto z.B. beim Ausbrechen abzufangen ist oder wo ein Grenzbereich liegt. Das Wissen ist vor lauter elektr. Helferlein verloren gegangen. Wehe, wenn die Helfer mal falsch funktionieren oder ausfallen!

Schaffen wir auch noch ABS ab, denn Stotterbremsen kann der Mensch auch manuell nur längst nicht so gut, und wer braucht schon Dreipunktsicherheitsgurte, wenn man einfach nur noch mit Tempo 30 durch die Gegend nuckelt... und und und. Da ist vieeel Raum für unten, für mehr Lowtech, das stimmt!
 

eighthdwarf Checchinato

Forumsgott/göttin
Eight, wenn dir diese rundgelutschten Autos so schrecklich vorkommen, dann empfehle ich dir auch bei der Wahl des Computers auf einen umzusteigen, der nicht im typischen Einheitsgrau daherkommt, sondern Charakter zeigt: nämlich den guten, alten Commodore 64.
Mönsch Barth! Manchmal glaube ich, du missverstehst mich absichtlich.
Ich sagte ja nicht, dass ich die "neumodische" Technik unter der Motorhaube nicht haben will - mir ist halt nur das Look&Feel weit wichtiger als das was drunter ist.
Zum Beispiel: wenn mir die Optik des C64 gefiele (was sie leider nicht tut) - dann würde ich davon eh nur die Hülle behalten, aber das Innere eines modernen Schlepptopps reintun (lassen) - oder wenns die "Brotbüchse" ist, das Innere eines PCs. Und das inklusive heute üblicher Laufwerke und Grafikkarte etc etc pp. Das Teil würde dann zwar von außen weiterhin so AUSSEHEN und sich anfühlen (und anhören) wie ein C64, innen aber ein vollwertiger moderner Rechner sein.
Ebenso ist das bei mir und den Viewer-UIs. Die Benutzeroberfläche soll nach meinem Geschmack zwar so aussehen wie ein V1.x, aber drunter soll mindestens all das sein, was man auch vom offiziellen Viewer her kennt.
 

Dexx Magic

Superstar
Irgendwie finde ich diese ganzen Autovergleiche nicht unbedingt hilfreich.

Stimmt. Das ist weiter entfernt als Äpfel von Birnen und hat mit dem Thema des Threads absolut nix zu tun. Ist aber eine interessante Diskussion :mrgreen:

Schaffen wir auch noch ABS ab, denn Stotterbremsen kann der Mensch auch manuell nur längst nicht so gut, und wer braucht schon Dreipunktsicherheitsgurte, wenn man einfach nur noch mit Tempo 30 durch die Gegend nuckelt... und und und. Da ist vieeel Raum für unten, für mehr Lowtech, das stimmt!

Du liest meine Posts nicht richtig: Ich sagte mehrmals, dass ich fast alles was bis Mitte der Neunziger Jahre gebaut (und eingebaut) wurde als sinnvoll erachte und als (im Regelfall) auch wenig störanfällig. Das zeigen Pannenstatistiken und persönliche Erfahrungen. ABS, Einspritzung, KAT, 3-P.-Gurte, usw. - das alles sind Techniken, welche die Hersteller technisch im Griff haben und die wenig Probleme machen (es sei denn, es wurde von Franzosen oder Italienern gebaut) :)

Bei modernen Wegfahrsperren, Keyless Go, Regensensor, Abstandsradar, 122 Airbags - miteinander verschaltet an jeder möglichen Stelle im Auto, e-Gas, Stellmotoren an jeder Ecke im Lüftungsbereich, usw. usw. sieht das aber ganz anders aus.

Barth - lies einfach mal aktuelle Pannenstatistiken und sieh Dir bei Gebrauchtwagenverkäufern die (nicht behobenen) Fehler in den Autos an. Frag dazu noch Fahrer moderner Mercedes und sonstiger High-Tech Schleudern und dann wirst Du Deine Meinung vielleicht ändern.
 
Zuletzt bearbeitet:

Aktive User in diesem Thread

Oben Unten