1. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  2. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden
  3. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.
    Information ausblenden

Kann neuen ATI-Treiber nicht installieren

Dieses Thema im Forum "Technische Hard- & Software Probleme" wurde erstellt von Alvarez Decosta, 22. September 2008.

  1. Alvarez Decosta

    Alvarez Decosta Nutzer

    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    8
    Moinsen liebe SL-Gemeinde,

    man, ich bin bald am ausflippen! Ich möchte den Treiber meiner Grafikkarte aktualisieren oder besser, einen neueren, aktuelleren installieren. Habe mir dafür von der ATI Homepage den neusten Treiber für meine ATI HD 3850 runtergeladen, natürlich für das richtige Betriebssystem, aber jedesmal bekomme ich die Meldung: "Setup did not find a driver compatible with your current hardware or operating system. Setup will now exit." Der einzige Treiber, der vom OS oder von der Graka akzeptiert wird, ist der von der Original Installations-CD! Watt will der von mir? Habt ihr da mal ne Idee, ich bin mit meinem Latain am ende :(

    Gruß,
    AD
     
  2. Cryogen Crimson

    Cryogen Crimson Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    6.881
    Zustimmungen:
    163
    Punkte für Erfolge:
    74
    Bei einem Desktop-PC ist das Problem eher unüblich. ich tippe mal, dass du einen Laptop besitzt?

    Oft erkennen die Originaltreiber der Hersteller die eingebaute Grafikkarte des Laptops nicht, da die Grafikkarte für den Laptophersteller modifiziert wurde.

    Am besten stellst du hier mal deine Rechnerkonfiguration rein, evtl. findet sich jemand, der ähnliche Probleme hatte und sie bereits gelöst hat.
     
  3. Soweit ich das mitbekommen habe, ist "der neuste ATI-Treiber" im Zusammenhang mit SL sowieso nicht die beste Idee.

    Oder geht es um das Grundsätzliche ????
     
  4. Alvarez Decosta

    Alvarez Decosta Nutzer

    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    8
    Moin,

    also erstmal, es ist kein Laptop.

    Mein System:

    Pentium4 3GHz 2048 MB RAM
    Motherboard ASRock 775v88+
    ATI Radeon HD 3850 AGP 512 MB
    400 GB SAMSUNG Festplatte (2 partitionen)
    * LW C: 40 GB nur für Windows 83% frei
    * LW E: 360 GB für irgendwelche Programme 87% frei
    20 GB SAMSUNG Festplatte für irgendwelche Sicherungen 71% frei
    Windows XP Home Edition

    Es ist nicht mehr das neuste Modell, aber flott genug für meine Bedürfnisse und für SL allemal, eigentlich, wenn da nicht so ein paar kleine Problemchen wären, die einem den SL-Spaß ganz schön vermiesen können (alle 5 -10 min crashen und tierischer lag, manchmal, deshalb der Versuch eines Treiberupdates). Wie ihr seht, ist der Rechner auch nicht zugemüllt. Defrag wurde vor kurzem auch ausgeführt. Immer mehr Ratlosigkeit macht sich bei mir breit :(
     
  5. SandyLee Munro

    SandyLee Munro Superstar

    Beiträge:
    1.887
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Waren Treiber von Grafikkartenhersteller installiert ?

    Die muss man AFAIK immer vorher deinstallieren, sonst gehen die ATI treiber selbst nicht.
     
  6. Alvarez Decosta

    Alvarez Decosta Nutzer

    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    8
    Da war nichts vorinstalliert. Der Rechner wurde immer wieder mal nach- bzw. aufgerüstet. Vorher hatte ich eine sehr gute NVIDIA Grafikkarte, die es leider aufgeraucht hat. Und jedesmal, wenn ich einen Grafiktreiber aktualisiere, deinstalliere ich den alten vorher.
     
  7. SandyLee Munro

    SandyLee Munro Superstar

    Beiträge:
    1.887
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Mal einen Driver Cleaner versucht, da gibt es ja x Varianten
    von die alle Reste von alten Graka und Treibern
    entfernen.
     
  8. Also ... ich habe gerade nochmal "Rücksprache" gehalten, mit jemandem, der ebenfalls vor kurzem seine neue ATI-Graka und SL am Rande der Verzweiflung war.
    Im Lieferumfang der Graka war der Treiber mit irgendwas um die "8.irgendwas" (die komischen Bezeichnungen halt !).
    Aber SL ans laufen gekriegt hat er letztlich mit der älteren 7.irgendwas-Treiberversion.
    Das wollte ich mit der wirren Aussage von heute früh eigentlich gesagt haben.
    Probier lieber mal die quasi "darunterliegende" (und nicht die neuste) Treiber-Version.
     
  9. Netweasel Antfarm

    Netweasel Antfarm Freund/in des Forums

    Beiträge:
    711
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Nun ich hatte auch vor einigen Tagen solch ein Problem und dachte zuerst an veraltete Graka Treiber. Hatte mir die neuen 8.530.0.0 Treiber von ati besorgt und installiert, klappte auch alles wunderbar, die Treiber wurden annerkannt.
    SL angeschmissen, eine drehung mit dem Ava und zack, chrash und wieder zurück auf Desktop. Nun dann schnell eine ältere Nvidia in die Kiste geschoben alles von Ati entfernt, neue Nvidia Treiber ruff und ... zack gleiches Problem, erneuter chrash. Nun dachte ich mir, dass es nicht sein kann das meine Grakas beide im a... sind nud habe somit wieder auf Ati gewechselt mit der 8.530.0.0 Treiberversion. Immer noch keine besserung.

    Da kamm deann ein Tipp aus einem anderem Forum mir grade recht "Teste mal die Speicherriegel, eventuell haben die ein an der Waffel" ... gesagt getan einen der beiden 512er Riegel raus und alles lief, naja wunderbar will ich nicht sagen aber es lief. Die Riegel kurzerhand getauscht und zupp da war das Problem wieder.

    Lange Rede kurzer Sinn .... teste mal deinen Speicher eventuell hat ein Riegel kalte Füsse bekommen und kickt dich aus dem Grund der Speicherüberlastung raus. Da ich nun aber nihct loswollte mir neuen Ram holen habe ich meinen einfach von 200 Mhz auf 198 gedrosselt und von da an habe ich nun keine Probleme mehr. Ok ist nicht die feinste Art aber mir hat es geholfen
     
  10. Alvarez Decosta

    Alvarez Decosta Nutzer

    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    8
    So, da bin ich wieder,

    hat diesmal etwas gedauert aber manchmal hat man auch noch ein RL ;).

    Also jetzt mal zu euren Vorschlägen:

    Ein Driver Cleaner oder ein "etwas" älterer Treiber nutzen mir leider nichts, denn es wird wirklich NICHTS anderes als der Origanaltreiber von der CD akzeptiert.

    "Setup did not find a driver compatible with your current hardware or operating system. Setup will now exit."

    Hört sich fast nach nem falschen Treiber an, ABER ich habe immer brav den Hersteller, das Modell und das Betriebssystem eingegeben :(

    Meine beiden Speicherriegel scheinen auch in Ordnung zu sein, denn es werden beide im Everest angezeigt und es gibt keine Fehlermeldungen. Ich kann auch leider keinen entfernen, um sie einzeln zu testen, denn man hat mir diesen Rechner als Multi CPU eingerichtet und mir eingeschärft, immer beide Bänke zu belegen! Fragt mich dazu bitte nichts genaueres, denn da bin ich ein totaler Fachidiot!

    Danke trotzdem für Eure Versuche, mir zu helfen! Wie es aussieht, scheine ich aber ein hoffnungsloser Fall zu sein. Ich werd mir jetzt einen antrinken und mich hinter den nächsten Bus werfen ;)

    Wünsch Euch noch einen schönen Sonntag, oder was davon noch übrig ist.

    Tschö,
    AD
     
  11. Hansolo Kohime

    Hansolo Kohime Neuer Nutzer

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Alvarez,
    dein problem ist folgendes:
    Deine Graka ist mit sicherheit eine AGP Version der 3850. Das it eigentlich eine PCIe Karte die mit einem Zuastzchip für AGP ausgestattet ist. Davon gibt es dann noch mal zwei Versionen, eine erkennt der Treiber die andere nicht. Ist es eine Powercolor Karte ??

    Die aktuellen ATI Treiber unterstützen die 2000er und 3000er AGP Karten von ATI nicht mehr...

    Das hab ich aber auch erst erfahren nachdem ich die ganze prozedur auch duchgemacht habe....


    Es gibt auf der ATI Seite einen Download Link für den AGP Hotfix Treiber, den gibt es dann auch in Version 8.9. Aber der läuft nicht mit SL b.z.w hat das gleiche Problem mit OpenGL (Grafische oberfläche von SL wurde in dieser Programmiersprache erstellt).

    Ich benutze den 8.4er der läuft einigermassen problemlos. Als abhilfe kannst du nur einen alten (ich glaube bis 8.1) Treiber nehmen, wenn du sonst keine aktuellen Spiele zockst. Ansonsten hilft nur umrüsten auf NVidia oder direkt auf PCie.

    gruss Han
     
  12. Alvarez Decosta

    Alvarez Decosta Nutzer

    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    8
    Moin Hansolo,

    jo, hast recht, es ist die AGP Version der HD3850. Das habe ich aber auch weiter oben bei der Beschreibung meines Systems angegeben. Und, NEIN, es ist keine Powercolor Karte. Meine ist eine Sapphire Radeon HD 3850 512MB AGP 8x.

    Das ist dann also des Rätsels Lösung. Da kann ich ja lange probieren, den neusten ATI Treiber zu installieren.

    Ich habe mal ein paar Hotfix Treiber ausprobiert, aber wirkliche Verbesserungen haben die nicht gebracht, leider. Bei irgendeinem 8.4er waren die Avatare sogar durchsichtig. Aber eines ist bei allen gleich, tierischer lag :( Da kann ich auch bei meinem alten Originaltreiber bleiben. Den 8.1er konnte ich nicht nutzen, der hat die Hardware nicht erkannt, also zu alt.

    Jo, das habe ich auch in der nächsten Zeit vor, ein neuer Rechner mit PCIe. Meiner ist nun wohl doch schon etwas in die Jahre gekommen ;) Aber dann werden Nägel mit Köpfen gemacht. Nur das beste vom besten (mal sehen was von diesem Traum nach meinem Blick in den Geldbeutel noch übrigbleibt) Aber eines ist 100%ig sicher, es kommt mir definitiv NIE NIE NIE wieder eine ATI Grafikkarte in meinen Rechner!

    Okay, DANKE Han für deinen informativen, wenn auch ernüchternden Beitrag! Jetzt weiß ich wenigstens woran ich bin und kann aufhören mir das Hirn zu zermartern, was denn mir meinem Rechner los ist.

    Tschö mit Ö,
    AD
     
  13. Brigitt Loening

    Brigitt Loening Superstar

    Beiträge:
    2.094
    Zustimmungen:
    496
    Punkte für Erfolge:
    83
    Tja, ich bin da auch reingefallen. Ich hab wieder auf meine alte Grafikkarte zurückgerüstet und ärger mich über die Ausgabe.

    Ich konnte zwar den Treiber installieren, aber mit SL zusammen lief da überhaupt nichts.
     
  14. Zakalwe Korobase

    Zakalwe Korobase Nutzer

    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hmm also ne neue Grafikkarte für ein AGP System zu kaufen macht eigentlich nicht mehr soviel Sinn da der Rest der Komponenten schlicht und ergreifend zu langsam ist - da sollte man wirklich über ein neues System nachdenken.

    Eine mögliche Lösung für das ATI 2000/3000 AGP Problem wären andere Treiber zB die DNA Treiber die die Karten zwar erkennen aber die alten und damit vollständigen OpenGl Files haben.

    Link http://www.donotargue.com/page.php?id=276 - also den würde ich erstmal ausprobieren bevor ich die Karte in die Tonne hauen würde.
     
  15. Andre Peterman

    Andre Peterman Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wie kommst du auf die Idee das die ATI Treiber die AGP Karten nicht mehr unterstützen?

    Beschreibung des aktuellen Catalyst 8.9 bei Tom's Hardware

    Mit Google hab ich aber noch folgenden Thread gefunden. Da soll es eine Lösung für die Installation der Treiber geben: http://www.winboard.org/forum/dokumentationen/87354-loesung-catalyst-oder-hotfix-auf-3850-agp.html

    btw. Ich hatte noch keine Probleme mit ATI-Karten und die nächste Graka wird bei mir bestimmt auch wieder eine ATI.
     
  16. Alvarez Decosta

    Alvarez Decosta Nutzer

    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    8
    @ Zakalwe Korobase

    Habs mit dem von dir verlinkten DNA Treiber probiert. Da bekomme ich wieder diese Fehlermeldung: "Setup did not find a driver compatible with your current hardware or operating system. Setup will now exit." Funzt also leider nicht. Trotzdem DANKE für deinen Versuch mir zu helfen!

    @Andre Peterman

    SUPER! Mensch, du warst ja richtig fleißg. Mit den von dir gegoogelten Modifizierungen konnte ich den neusten ATI Treiber 8.9 nun endlich erfolgreich installieren. DANKE!!


    Tja und leider mußte ich feststellen, es hat sich nichts geändert in SL :( Es scheint jetzt etwas stabiler zu laufen, konnte es gestern aber nur mal kurz testen. Da bin ich nicht rausgeflogen. Aber ansonsten ist alles beim alten geblieben, leider :( Nach dem Loggin läuft alles flüssig und nach ca. 5 min geht die Zuckelei wieder los. Und wenn ich etwas anklicke (Tür öffnen, beim Bauen, Gegenstände bewegen ö.ä.), dann dauert es eine Ewigkeit, bis irgendetwas passier:( Es sieht wohl eher alles nach einem neuen Rechner aus, diesmal mit PCIe. Aber erst kommt der Urlaub und wenn dann noch genug Kohle übrig ist, dann schauen wir mal.
     
  17. Hansolo Kohime

    Hansolo Kohime Neuer Nutzer

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Alvarez,
    der "umbau" des aktuellen PCI Treiber wie in dem Beitrag ist nichts anderes als der Hotfix Treiber. War klar das das nichts bringt, hatte ich auch schon gepostet. Ich werde mal versuchen den DNA Treiber zum laufen zu bringen...


    Die 3850 ist eigentlich eine gute Karte um auch halbwegs aktuelle Spiele in hohen Auflösungen zu spielen. Wenn du allerdings "nur" Sl Spielen willst, dann besser eine günstige Nvidia Karte einbauen, das reicht. Brauchst nicht gleich einen neuen Rechner, die anderen Komponeneten sind für SL ausreichend, braucht halt viel Arbeitsspeicher aber deine 2 GB sind volkommen ok.

    Ist halt schon ärgerlich die ganze sache mit dem Open GL Treiber von ATI, ich schwöre eigentlich seit Jahren auf ATI, aber nun komm ich auch ans zweifen...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden