1. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  2. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden
  3. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.
    Information ausblenden

Konsumverhalten in Second Life

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen zu SecondLife" wurde erstellt von Charlie Namiboo, 19. September 2018.

  1. Sumy Sands

    Sumy Sands Superstar

    Beiträge:
    4.022
    Zustimmungen:
    455
    Punkte für Erfolge:
    83
    hatte auch schon mal erlebt das Demo zu kaufen und bekam das full-prem.
    Shit hatte vergessern zu meckern ^^
     
    Landra Beerbaum1 gefällt das.
  2. Balbera

    Balbera Nutzer

    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    231
    Punkte für Erfolge:
    33
    @Niani Resident: Ja, da stimme ich dir auch vollkommen zu. Das würde ich auch nicht machen, schließlich besitzt der Kunde nachher (in deinem Fall deine Pose oder Shape) und hat dann nichts dafür bezahlt. Es gibt aber auch Hersteller, da schreibt man ihnen, dass der Artikel nicht ankam (sei es vom MP oder auch Inworld) und man bekommt keine Antwort. In diesem Fall sehe ich nicht ein, warum man nicht refundieren sollte. Schließlich habe ich als Kunde keinen Mehrwert davon, einen Artikel zweimal im Inventar zu haben.

    @aviva Sparta: Eigentlich schade, dass durch solche Leute Sonderwünsche wegfallen. Als ich noch ein kleines Land hatte, hab ich nicht einmal daran gedacht, den Vermieter anzuschreiben wegen einer Wintertextur und Co. Er hätte das sowieso nicht gemacht, sehr große Vermieter machen das wohl kaum. Ich hab einfach eine eigene Platte über die ursprüngliche gezogen, dann entsprechende Bäume und anderes Decozeug darauf, hab es schneien lassen usw. Sah sehr hübsch aus, es hat wirklich alles gut gepasst... allerding fiel meine Sim auf wie ein bunter Hund *g

    @Charlie Namiboo: Also ich finde 500 Linden schon viel. Ich persönlich tippe auch keinen Host, der schon 1K oder mehr hat, da spende ich dann doch lieber dem Club selbst ein paar Linden, schließlich hat der Owner da Miete zu bezahlen usw. Sorry Leute aber Host sein ist für mich keine so große Kunst. (Nun steinigen mich sicherlich die Hosts oder Clubowner ;)) Ich war das selbst mal (ist allerdings lange her, muss ich zugeben) und für mich zieht das Argument nicht: "Aber ich habe Ausgaben, ich muss passende Klamotten kaufen, muss aufmerksam sein, die Leute unterhalten usw." Das liegt vielleicht aber auch daran, dass ich vom Naturell her recht gesprächig bin und gerne im Öffentlichen schreibe, bzw. geschrieben habe. Heutzutage mache ich das nicht mehr (weil sich alles auf IM's verlagert hat), außer da, wo ich die Leute gut kenne. Wenn ich da mal still bin, fragt man mich gleich, was los ist *g. Sehe ich aber, dass sich jemand große Mühe gibt und keinerlei oder kaum Tips hat, dann gebe ich dem Host gerne etwas. Bei einem Dj ist das so eine Sache, kommt immer darauf an, wie symphatisch mir dieser ist und wieviel Aufwand er hat. Bei einem Samschubser, der die Musik sowieso meist illegal herunter lädt und nicht einmal ein Hallo zustande bringt... ne, der bekommt meine Linden nicht.

    Allerdings ist die Erwartungshaltung in SL auch schon dermaßen, keine Ahnung wie ich es ausdrücken soll, ich nenne es einfach mal 'überzogen' (ich schließe mich da selber nicht aus), sodass ich es mir schon zweimal überlege, ob ich 100 Linden tippen soll oder nicht. Oder gar nur 50 Linden, ohweia... wie assozial man da ist! Ja, ich komme mir dann blöd vor und so lasse ich es deshalb oft einfach ganz sein. Ich weiß noch, wie ich früher total happy war, wenn mich jemand mit 100 Linden getippt hat, das war total viel für mich. Und heute? Heute sagt man: 100 Linden, was für ein Klacks! Das liegt aber an der Gesellschaft im Großen. Versuch mal einem Bettler auf der Straße etwas zu Essen zu geben statt Geld, da kannst du dir was anhören *g. Oder einer hat mich mal angepafft, was er denn mit 20 Cents kaufen soll, ich solle ihm gefälligst einen Euro geben.

    Ich bin vielleicht zu pragmatisch aber letztendlich hat man in SL, sofern man kein RL-Geld damit verdient, keinen Mehrwert außer Spaß, Hobby usw. (Ich hoffe, man versteht, was ich meine) Ich vergleiche das gern mit dem Realen. Kaufe ich mir einen Fernseher, ein Bild, was auch immer, dann gehört das mir. In Sl gehört mir nichts, rein gar nichts! Beschließt LindenLab, dass SL geschlossen wird, habe ich eben Pech gehabt. Sperrt SL meinen Account, schaue ich ebenso durch die Finger. Ich habe keinerlei Rechte. Deswegen hinkt für mich auch der Vergleich zum Realen und dessen Preise.
     
    eighthdwarf Checchinato gefällt das.
  3. Charlie Namiboo

    Charlie Namiboo Superstar

    Beiträge:
    3.816
    Zustimmungen:
    7.206
    Punkte für Erfolge:
    154
    Da Du mich persönlich ansprichst, Balbera, möchte ich gern was richtig stellen. So wie Du da antwortest, kommt es so rüber, als würde ich mich über die Tips der Hosts beschweren. Das hab ich nicht getan und hab das nicht einmal zum Thema gestellt. Mich hat es nur erstaunt, dass selbst DJs, die ja selbst auf Tips hoffen, ihren Berufsgenossen oft nichts in den Tipjar werfen. Bei uns gibt es gute Tips, ich werde mich ganz schwer hüten, mich da zu beschweren, noch dazu so öffentlich, wenn es nichts zu beschweren gibt!

    Die 500 L$ waren auf einen Fotojob bezogen. Ich weiß nicht, ob Du schon mal für ungefähr 4 Stunden bei einer brechend vollen Sim Fotos von tanzenden Avataren gemacht hast, aber ja, da find ich 500 schon etwas wenig. Mag meine ureigene Meinung sein, die hier vielleicht keine Zustimmung findet, aber wie gesagt, es war NICHT auf Hosts bezogen. Und wie ich auch resümierte, war es mir der Spaß wert!
     
  4. Balbera

    Balbera Nutzer

    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    231
    Punkte für Erfolge:
    33
    Ja, ich habe dich mit 500 Linden persönlich angesprochen es war aber nicht auf deine Situation bezogen, sondern allgemein gemeint von mir, die 500 Linden habe ich quasi als 'Aufhänger' genommen und auch die Situation beim Tippen. Es sollte also kein Statement gegen dich sein. Ich kann deine Arbeit und Leistung beim Fotografieren da nicht einschätzen Charlie, das steht mir auch gar nicht zu. Ich würde das aber auch nicht machen und wenn, würde ich das vorher absprechen und nicht auf den Gutwillen hoffen. Aber das ist ein anderes Thema. Mir wollte man schon manchmal Linden zahlen für ein Foto oder generell, dass ich für jemanden ein Profilpic mache. Ich lehne soetwas kategorisch ab, weil ich auch gar nicht wüsste, was ich dafür verlangen kann und mir den Stress (weil mich das unter Druck setzen würde) gar nicht erst antun will.
     
  5. Niani Resident

    Niani Resident Superstar

    Beiträge:
    1.179
    Zustimmungen:
    2.110
    Punkte für Erfolge:
    124
    @Balbera - Mir ging es eigentlich nicht um das Erstatten eines Items, das dann tatsächlich doppelt im Inventar meines Kunden wäre, sondern es ging mir darum, dass es Leute gibt, die gern ein Item in Empfang nehmen und dann damit drohen, öffentlich Affront gegen dich zu gehen (wie z.B. schlechte Bewertungen auf Marketplace etc.), wenn du ihnen den Kaufpreis nicht erstattest.

    Dass sich Designer nicht melden, habe ich auch schon öfters erlebt und ich muss sagen, dass ich darüber sehr wütend bin. Ich melde mich immer bei meinen Kunden - manchmal auch von selbst, weil ich sehe, dass sie ein Item doppelt gekauft haben.
    Bisher kam das sehr gut an und ich weiß, dass diese Kunden aufgrund meines Entgegenkommens sicherlich immer wieder gern meinen Store besuchen werden oder mich gar weiterempfehlen. Ich verhalte mich in SL immer fair und möchte keine Leute "abziehen".

    Zu deinen Ausführungen, was das Tippen im Club betrifft, möchte ich mich auch gern äußern:
    Ich selber habe vor Jahren als Djane gearbeitet und festgestellt, dass es eine Heidenarbeit ist, sich Gedanken über die Musik zu machen und gleichzeitig auch noch Musikwünsche der Gäste zu bedienen. Es gab Zeiten, da kam ich wirklich ins Schwitzen, auch wenn ich nur eine "Samschubserin" war.
    Einen Host hatte ich damals nur selten. Wenn ich zurückdenke, gab es Zeiten, in denen viele Clubs keine Hosts beschäftigt haben.
    Clubgäste fühlten sich oft durch Hosts belästigt und auch gemaßregelt. Heute scheint der Trend wieder zuzunehmen.

    Ich persönlich fühle mich manchmal durch Hosts belästigt; und manchmal bin ich überrascht, dass überhaupt ein Host da ist, wenn ich zoome, um das Tipjar zu suchen und ich mit der Cam einen Tipjar eines Hosts sehe. Natürlich scrolle ich zuerst im Open Chat und schaue, ob ich überhaupt von dieser Person begrüßt wurde^^. Oft ist das nicht der Fall und somit spare ich mir die Ausgaben für einen unfähigen Host.

    Was DJ's betrifft kann ich nur sagen, dass es nur wenig Gute gibt, die ihr Handwerk verstehen. Ein DJ, der unermüdlich dazwischen quatscht, wenn die coolste Musik läuft, den können ich erwürgen! Mir ist es auch schon passiert, dass ich dazu dann einen Kommentar im Open Chat abgegeben habe, was mir fast einen Bann eingebracht hätte.
    Ich tippe einen DJ dann, wenn ich mich länger in dem Club aufhalte, da ich bei einem längeren Aufenthalt offensichtlich gut unterhalten wurde. Unverschämt finde ich es, wenn Leute sich stundenlang dort aufhalten und nicht einen müden L$ zahlen. Das ist für mich wie "Schwarzfahren mit dem Bus".

    Was Aufträge für Profilfotos oder sonstiger Fotos betrifft, muss ich sagen, dass ich das auch nur sehr selten mache, obwohl ich damit sehr gut verdienen würde. Ich mache auch nur Bilder von Avataren, die ich nett anzusehen empfinde.
    In meinen Anfängen hatte ich Kunden, die riesige Glupschaugen hatten oder eine mehr als üppige Oberweite. Sorry, aber sowas kann ich nicht in der Art von Fotografie einfangen, wie ich sie mache. Ich schaue mir die Avatare daher tatsächlich an, bevor ich einen Auftrag annehme oder nicht. Meist gibt's aber nur Bilder für Freunde.

    @Charlie Namiboo - ich kann es sehr gut nachempfinden, wie du mit den Fotos während einer Hochzeit gekämpft hast. Ich habe schon zig Anfragen bekommen, aber immer abgelehnt, solche Bilder zu machen. 1x habe ich es (ohne Auftrag) probiert, als meine Freundin geheiratet hat und ich muss sagen: Nie mehr wieder! Das war Horror pur!
    Dass man dich damals mit 500 L$ abgespeist hat, ist unglaublich und ich wäre wohl an deiner Stelle sprachlos gewesen.

    Für ein Profilbild nehme ich noch einen angemessenen Preis, den ich je nach Aufwand bestimme. Auf jeden Fall sind das mehr als 500 L$ :)
    Es gab auch schon Personen, die meinten, dass meine Forderungen doch ganz schön hoch wären und ich nicht vergessen sollte, dass SL ein Spiel wäre.
    Ja, stimmt, ich gebe diesen Personen recht, aber das Foto, was ich in SL gemacht habe, nimmt anschließend meine RL-Zeit in Anspruch!
    Ich male Haare, ich bearbeite die Bilder, beseitige Mängel usw. usw. ...
    In der Regel haben meine Bilder 100 -200 Ebenen in PS und ich arbeite durchschnittlich 3-4 Stunden an einem Profilbild. Da sollen 500 L$ ausreichende Entlohnung sein?? Nie und nimmer! Und bevor ich in dumme Diskussionen verfalle, lasse ich von Auftragsarbeiten lieber die Finger.

    (Sorry für den langen Post)
     
  6. Sixx McMahon

    Sixx McMahon Superstar

    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    1.488
    Punkte für Erfolge:
    154
    Also Foto von mir würde ich spot billig anbieten. 999L$ :cool: Also Mädels, greift zu :^^: Angebot ist nur kurzfristig :rofl
     
  7. Niani Resident

    Niani Resident Superstar

    Beiträge:
    1.179
    Zustimmungen:
    2.110
    Punkte für Erfolge:
    124
    Boaaah ... bist du billig...rofl:^^::rofl
     
  8. Balbera

    Balbera Nutzer

    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    231
    Punkte für Erfolge:
    33
    @Niani Resident: Das habe ich verstanden, darum sagte ich, dass die Kunden, sofern sie ihr Geld zurück verlanden, ja deine Pose oder Shape hätten und im Endeffekt dann nichts dafür bezahlt hätten, den Artikel quasi für Lau absahnen wollen. Und das ist in keinem Fall in Ordnung und Erpressungsversuche schon gar nicht! Aber es gibt auch andere Designer, die erstatten nicht, selbst wenn sie dadurch keinen Nachteil haben. Mehr wollte ich dazu nicht ausdrücken. ;)

    Das Wort Samschubser ist abfällig, hätte ich wohl besser anders beschrieben *g Dass es sowohl bei 'Samschubsern", wie auch 'Selbstmixern' Leute gibt, die gute Arbeit machen und welche, denen es eindeutig nur um die Kohle geht, ist klar. Ich kenne halt so einige, die machen sich keinerlei Gedanken, da wird von Youtube spontan runtergeladen (nein, nicht nur bei Wünschen) und man hört bei dem Lied Werbung und so einen Kram.

    Was das lange aufhalten in Clubs angeht, da bin ich wohl auch ein 'Schwarzfahrer' muss ich zu meiner Schande gestehen. Allerdings bin ich dann meistens gar nicht wirklich anwesend, denn ich höre oft (manchmal schon) weder die Musik, noch bekomme ich sonst irgendetwas mit, außer IM's (Da bearbeite ich wahrscheinlich Bilder). Häufig vergess ich auch einfach auszuloggen und bin gar nicht am PC. Vielleicht sollte ich da mein Verhalten ändern, anderseits ist es jedoch auch so, dass mein Ava ja nicht stört oder jemanden den Platz wegnimmt, bzw. wenn es wo extrem lagt oder zu voll ist, mache ich das nicht. Ob das nicht erwünscht ist, weiß ich nicht, ich besitze ja kein Land, bzw. keinen Club.

    Was mich auch noch von Auftrags-Bildern machen abhält, selbst bei Freunden (wobei da geht es ja nicht ums Geld), ist, dass Geschmäcker extrem verschieden sind und man sitzt ja manchmal nicht wenig lange, wie du selbst gesagt hast, an einem Bild und dann sagt derjenige dann: Neeee, das gefällt mir gar nicht, dafür zahle ich nichts! Man selbst hätte dann seine Energie und Zeit lieber in was anderes investiert. Einer Freundin von mir ist genau das nämlich schon passiert und ich für meinen Teil, fand das Bild supertoll.
     
  9. Sixx McMahon

    Sixx McMahon Superstar

    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    1.488
    Punkte für Erfolge:
    154
    Die Masse macht’s :cool:
     
  10. Daemonika Nightfire

    Daemonika Nightfire Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.718
    Zustimmungen:
    995
    Punkte für Erfolge:
    123
    Bei den Ausfuehrungen ueber Kosten eines Profilbildes musste ich an folgendes denken.

    Vor einiger Zeit bin ich mal gefragt worden, warum ich keine speziellen Auftragsarbeiten (Custom Work) fuer nur eine einzelne Person mache.
    Meine Antwort darauf lautete in etwa, das kann bzw. will in SL niemand bezahlen.
    Das wuerde bedeuten, wenn ich nur den Gesetzlichen Mindestlohn berechnen wuerde, locker 3000 L$ pro Stunde berechnen muesste.

    Eben aus den hier im Thread genannten Gruenden das man Second Life finanziell nicht mit dem Real Life vergleichen kann/sollte, lehne ich custom work meistens ab.
    Darum mache ich zum Beispiel hauptsaechlich Items fuern meinen Shop.
    Jetzt werden manche bestimmt ueberlegen und meinen, die Arbetis-Zeit bezahlt mir auch niemand.
    Dazu muss ich sagen, das ist zu kurzsichtig gedacht und stimmt nur bedingt.
    Meine Preise rechtfertigen im einzelnen niemals meine investierte Abreits-Zeit, doch meine Items verkaufen sich oefter als 1x.
    Hier greift eine ganz einfache Rechnung: "auch Kleinvieh macht Mist", was bedeutet, meine Arbeits-Zeit wird so gesehen in Raten gezahlt.

    LG
    Dae
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Januar 2019
  11. Sumy Sands

    Sumy Sands Superstar

    Beiträge:
    4.022
    Zustimmungen:
    455
    Punkte für Erfolge:
    83
    natürlich wollen alle es auch full-prem haben (kenne ich).
    Und wärend man Facharbeit leistet gehen sie Fandflaschen sammeln und verdienen damit das 10fache.
     
  12. Leora Jacobus

    Leora Jacobus Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    5.340
    Zustimmungen:
    1.953
    Punkte für Erfolge:
    114
    Nicht ganz dasselbe aber doch ähnlich:

    Vor Jahren, als das Internet noch jung war, träumte ich von einer Zweitkarriere als Webdesignerin.
    Tatsächlich ergatterte ich 2004 einen Auftrag: für 50 € sollte ich einer Mini- Kosmetikfirma einen Shop einrichten. Ich benutzte eine Freeware- Shopsoftware und dennoch habe ich endlos ... ich schätze mal min 50 Stunden ... daran gearbeitet. Ein toller Stundenlohn! :facepalm:

    Sowas muß man intern unter "Hobby" abbuchen! Es brachte mir aber auch eine wichtige Erkenntnis:

    Sobald man sich mit speziellen Kundenwünschen rumschlagen muß, macht's keinen Spaß mehr!
    Und da ich ARBEITEN in meinem Beruf weit lukrativer kann - ab mit diesem Traum in den Mülleimer!
     
  13. Nelly Yumako

    Nelly Yumako Superstar

    Beiträge:
    1.561
    Zustimmungen:
    1.449
    Punkte für Erfolge:
    129
    Es gab da auch die Unsitte, dass die Hosts für jeden Tip ein Kleidungsstück ablegten. Ja, auch in normalen Clubs. Das war für mich Grund genug, nicht zu tippen (damals). Und heute noch, wenn eine DJane mit anzüglichen Küssen und Schmatzern per Mikro sich bedankt, lass ich das zukünftig bei dieser DJane auch sein. Will ich nicht. Eigentlich tippe ich schon, wenn ich unterwegs bin, und die "Arbeit als gut gemacht empfinde" kann aber auch sein, dass ich das auch mal vergesse.

    Zum Thema "Beschwerden bei Händlern bei Fehlern" habe ich gute und schlechte Erfahrungen gemacht. Candydoll zB hat auf einem Event leere Verpackungen verkauft und auch das Redelivery-Terminal hat bei dieser einen Farbe eine leere Verpackung (mit Script und NC) ausgespuckt. Nach meiner freundlichen Anfrage bekam ich immer nur die Antwort, ich solle Redelivery nutzen. Hat mich furchtbar geärgert und ein nach 2-3 Wochen purzelte mir plötzlich wortlos ein Ersatzpaket mit der einen Farbe ins Inventar. Keine Entschuldigung, kein "Bonus" - nix.

    Addams hat mir mal ein Fatpack geschenkt, nachdem ich angemerkt hatte, dass sich bei einem Einfarben-Anzug ein Gürtel nicht umfärben liess. Ein anderes mal haben sie sehr großzügig erstattet, nachdem bei einem Event wegen Lag beim giften und kaufen alles mehrfach beim gleichen Avatar landete. Sie haben in ihren Logs gesehen, dass manche Teile 3-4 mal beim gleichen Ava gelandet waren und haben quasi den doppelten Schaden in Linden erstattet. Fand ich nett und großzügig.

    Und dann ist mir jetzt im Marketplace 2x passiert, dass ich etwas als Geschenk und für mich selbst kaufen wollte und es 2x beim Beschenkten gelandet ist. Nachdem das jetzt zum 2. mal passiert ist, glaube ich nicht, dass ich das verschusselt hab. Aber da kam nix von alleine zurück und ich nerv wegen 99 L$ jetzt auch keinen Händler.
     
  14. Tanja Byron

    Tanja Byron Superstar

    Beiträge:
    3.210
    Zustimmungen:
    200
    Punkte für Erfolge:
    64
    Ich kontrolliere immer noch mal die Angaben im Warenkorb, ehe ich endgültig die Zahlung/ Bestellung abschliesse.

    Dort sind Geschenke und Bestellungen für dich selber, dann auch einzeln und getrennt gelistet (mit Anzahl dahinter).
     
  15. Nelly Yumako

    Nelly Yumako Superstar

    Beiträge:
    1.561
    Zustimmungen:
    1.449
    Punkte für Erfolge:
    129
    Beim ersten mal war ich der Meinung, das auch richtig gesehen zu haben. Jetzt werd ich natürlich zukünftig drauf achten. Bin ja selbst schuld, wenn ich nebenbei quatsche.
     
  16. MigonAeon

    MigonAeon Nutzer

    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    121
    Punkte für Erfolge:
    33
    Also zum Thema Tip und Club-Donate 2 bis 3 Anmerkungen.
    Ich hab seit nun fast 10 Jahren immer mal einen kleine Club am laufen mit einigen DJ's und lege selbst an einem Abend auf. Es gibt nur wenige Regeln für die DJ's:
    Kein fragen/betteln nach Tips oder Donates.
    Für jedes noch so kleine Tip wird sich bedankt wie fürs größte.
    Jeder Neue Besucher wird freundlich begrüßt
    Horsts gibt es nicht
    Kein Rap
    Selten geht ein DJ unter 1000 L vom Platz, manchmal mit 1500 sehr selten über 2000.

    Gehen wir, mein Katerchen und ich, aus dann tippen wir beide grundsätzlich den DJ - ganz einfach weil selbst "Samschubser" ein mindestmaß an Einsatz zeigen müssen um die Leute zu unterhalten. Okay dann gibt es nur das Mindesttip von 111L von mir. Hosts? Braucht man die? Muss man das haben? Nö!
    Ach ja, meinen DJ's gebe ich das selbe wie auch den DJ in anderen Clubs.

    SL muss Spaß machen! Und wenn man in SL kreativ sein kann dann machte es doppelt Spaß. Mir macht es Spaß Texturen für Fahrzeuge zu entwerfen. Gibt sogar Leute die sagen ich drin da drin recht gut. Was ich zu 90% ablehne sind Custom Arbeiten - weil das ist Arbeit. Wenn jemand ein bestimmtes Vehikel umtexturiert haben will mach ich es auf meine Art, stell es in den Shop - kauft er dann ist gut wenn nicht - auch gut.
    Mosert trotz Shop, in dem man alles Live in Farbe und Bunt sehen kann, einer rum dann versuche ich ihn zufrieden zu stellen - geht das nicht - dann Geld zurück. Was soll das, sich wegen 500L$ zoffen. Wer es den nötig hat ...
     
  17. ElecV Voom

    ElecV Voom Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    5.717
    Zustimmungen:
    158
    Punkte für Erfolge:
    73
    Schön is auch wenn der Kunde mit Geld droht und darauf nicht reagiert wird.

    Hatte ein Gacha von einem Laden gefunden - Der Event war vorbei und auf dem Event gabs das Gacha und auch die Option es für Betrag X komplett zu kaufen. Der Automat stand nun im laden, aber die Einmal Kauf Option nicht - ich hab dem Ersteller 3x die NC geschickt in diversen Abständen ob ich denn nicht das Komplette bei ihm kaufen kann wie auf dem Event - keine Reaktion.

    Hin und wieder seh ich in Archiven auch Sachen die ich nicht mehr im Laden finde - Aber noch aktuell passen (Schuhe für Slink füsse meistens, Haare) wobei ich davon immer ausgeh, das die Händler ältere Sachen irgendwo im Inventar sicherlich noch haben. Selbst solche Anfragen verschwinden schon mal im Nirvana selbst wenn der Ersteller sichbar noch aktiv ist.

    Zum Glück sind das oft händler, wo scheinbar wirklich nur eine (überforderte?) person dahinter ist - Viele haben ja schon ein oder mehrere Sidekicks die sich ausschliesslich um solche Anfragen kümmern. Bei Danika z.b. ist es ja ein Team von 12 oder 16 Leuten.
     
  18. Daemonika Nightfire

    Daemonika Nightfire Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.718
    Zustimmungen:
    995
    Punkte für Erfolge:
    123
    Solche Anfragen kenne ich auch.
    Ich bin auch schon mal nach Items gefragt worden, welche ich nicht mehr im Shop habe, weil ich sie aus technichen Gruenden ausgemustert habe.
    Manchmal frage ich mich dann warum sie den alten Scheiss haben wollen, den ich ausgemustert habe, weil es hoffnungslos veraeltet war.
    Oft wird mir diese Frage doch tatsaechlich mit Nostalgie beantwortet.
    Hin und wieder schicke ich demjenigen dann das gesuchte Item.

    LG
    Dae
     
  19. Leonorah Beverly

    Leonorah Beverly Superstar

    Beiträge:
    3.104
    Zustimmungen:
    6.157
    Punkte für Erfolge:
    123
    Zum Thema Großzügigkeit beim Hinweis auf einen Fehler: Reign hatte mal die Demos zu Stiefeln in der Gruppe verschickt, tatsächlich war es aber keine Demo, sondern das Fatpack der "richtigen" Stiefel. Ich hatte diese "Demo" gleich nach dem Versenden anprobiert und mich über die Farbenvielfalt ohne Demo-Hinweis gewundert. Auf meine freundliche Frage hin war Kenadee Cole zutiefst dankbar und hat mir einen 1000L Storecredit geschenkt. Fand ich sehr großzügig, weil ich überhaupt nicht mit sowas gerechnet hatte. Ich hatte ja eh schon das "Demo"-Fatpack umsonst.

    Thema Profilbilder: ich mache keine Auftragsarbeiten, aber eine Freundin hatte sich einen neuen Bento-Kopf gekauft und dann so lange mit Andeutungen über die Notwendigkeit eines neuen Profilbilds um sich geworfen, bis ich gesagt habe, ich knipse sie schnell. Natürlich umsonst. Hab ich auch getan, aber an diesem Tag mochte mich mein PC gar nicht. Ich habe nur ein einziges Foto zustande gebracht, danach bin ich mehrfach nur noch mit Komplett-PC-Crash ausgeschieden. Habe also an diesem einen Bild rumgewerkt mit allen möglichen Filtern - und was war? Sie hat sich die völlig unbearbeitete Version des Bildes in ihr Profil gesetzt. Wenn ich Profi-Fotograf wäre, hätte mich das ziemlich gemopst.
     
  20. LILLY2008 McCallen

    LILLY2008 McCallen Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    450
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ich habe letztens an einem Profilbild auch länger rumgedoktert um dann festzustellen als es hochgeladen war, dass man die Feinheiten dort überhaupt nicht sieht.
    Frage: in welchem Format lädst du/ihr Bilder nach SL hoch? und, setzt ihr Profilbilder über die SL Acc Dashboard Seite ein (kostenfrei) oder direkt wenn ihr in SL seid (10 L$)?
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden