• Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
  • Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
  • Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Konsumverhalten in Second Life

Whitesnow85

Nutzer
So ich nun nicht alles nachgelesen.
Aber ich kaufe generell nichts mehr ohne Demos!
Wie oft hies es das es passen würde und dann merkt man das selbst mit dem Versuch körper auszublenden, einfach nicht sauber anliegt sondern der körper durch die klamotte dürckt.

Zu dem auspacken, da bin ich schon froh wenn icj es nur "anziehen" muss und das fenster behalten aufkommt. Das rezzen nervt so was von.
 

Landra Beerbaum1

Aktiver Nutzer
ich shop hingegen fast ohne demos... denn meist kauf ich eh bei "meinen" labels ein und da weiss ich, dass das zeug sitzt. demos dann, wenn der preis besonders gesalzen ist bzw ich den hersteller ned kenn
 

ElecV Voom

Forumsgott/göttin
Das kaufen ohne Demos kann man ja durchaus tun, wenn das Outfit in mehreren Perspektiven auf der Add ist und man den Laden schon kennt.

Fies wirds aber, wenn das Bild was anderes vorgaukelt als es in SL ist. In letzter Zeit ist phedora scheinbar dazu übergegangen Blender Pics zu nutzen. Früher hab ich das Blind gekauft, heute muss ich demos gucken, da es durchaus sein kann, das z.b. laut Pic alle 5 Zehen zu sehen sind, im SL Item aber nur vier und eine verdeckt. Und ich mag doch Bein - äh Zehenfreiheit :D

Aber das Thema hatten wir irgendwo schon mal mit gepimpten Advertising Pics.
 

Landra Beerbaum1

Aktiver Nutzer
Das kaufen ohne Demos kann man ja durchaus tun, wenn das Outfit in mehreren Perspektiven auf der Add ist und man den Laden schon kennt.

Fies wirds aber, wenn das Bild was anderes vorgaukelt als es in SL ist. In letzter Zeit ist phedora scheinbar dazu übergegangen Blender Pics zu nutzen. Früher hab ich das Blind gekauft, heute muss ich demos gucken, da es durchaus sein kann, das z.b. laut Pic alle 5 Zehen zu sehen sind, im SL Item aber nur vier und eine verdeckt. Und ich mag doch Bein - äh Zehenfreiheit :D

Aber das Thema hatten wir irgendwo schon mal mit gepimpten Advertising Pics.

ja phedora kaufe ich auch nicht mehr wirklich, da ich finde, dass die qualität generell nachgelassen hat, zb gefallen mir die texturen fast kaum noch bei denen
 

Daemonika Nightfire

Forumsgott/göttin
Wenn eine Demo erhaeltlich ist, sehe ich ueber die gepimpten Bilder hinweg, wenn die Demo mich ueberzeugt.
Ist aber das Gegenteil der Fall und die Bilder versprechen mehr als das Produkt haelt, war es das letzte mal das ich im entsprechenden Shop etwas gekauft habe.
Ganz besonders wenn se mir Grau fuer Schwarz verkaufen vollen, sorry aber da reagiere ich empfindlich.

LG
Dae
 

Sixx McMahon

Superstar
Also das Problem ist doch eindeutig..
pardon.gif

Es liegt einfach an Euch. Ihr habt Euch noch nie richtig
vermessen lassen
dntknw.gif


Zuuufällig hab ich da die Lösung
declare.gif

Ihr besucht mich mal bei mir im Kelle.. ähm Studio
Dort ist es sehr gemütlich und dunkel eingerichtet.
Während Ihr Euch in der Cam.. öhm Kabine auszieht
warte ich draußen auf Euch
morning2.gif


Wenn Ihr Euch dann der Kleindung entledigt habt und
raus kommt, legen wir los. Meine Messlatte hab ich dann
bereits schon zur Hand und zack, nach 2 Minuten ist alles
erledigt
connie_crazyperson.gif


Ihr müsst dann nur noch Eure Maße mit den Angaben
des Anbieters der Klamotten vergleichen.. Total einfach
pardon.gif


Na, wann legen wir los
dirol.gif
 
Also bei mir bekannten Shops kaufe ich auch ohne Demos ein. Ich bin da ehrlich gesagt auch oft zu faul, erst Demos zu probieren.

Unbekannte Shops ohne Demos sind eigentlich für mich ein NoGo. Gibt aber auch da Ausnahmen. Einige Anbieter im Marktplatz haben ja leider gar keinen Shop in SL und bei einem davon kaufe ich trotzdem keine Demo angeboten werden ein. Allerdings war hier die Hürde beim ersten Einkauf mit knapp 300 L$ für mich auch noch vertretbar. Und es wurde auch das geliefert, was das Bild versprach.

Was die Verkaufsbilder angeht: Schöner als das Produkt ist zwar Mist, aber wenn die Bilder schon nicht so pralle aussehen habe ich auch kein Verlangen ein Demo zu testen. Ich gehe dann davon aus, dass die Produkte sicher auch nicht besser sind.

Ist das Vendor Bild dagegen offensichtlich gepimpt und es gibt Demos = Ja da probiere ich gerne mal.
 

Daemonika Nightfire

Forumsgott/göttin
Zum Thema Inworld Shop geht mir gerade mein eigenes Verhalten bezueglich shopping auf dem Marketplace durch den Kopf.

Im Grunde verwende ich den Marketplace als Suchmachine und schaue dann oft Inworld in den Shops nach.
Also ich habe mich jetzt wieder dabei erwischt, Shops die zwar auf dem Marketplace vertreten sind, jedoch keine Inworld Praesenz haben, gaenzlich zu ignorieren.
Ich mein, wenn keine DEMO vorhanden ist entscheide ich anhand des Preises, ob ich einen Versuch wage.
Doch das fehlen eines Inworld Shops ist fuer mich tatsaechlich ein Ausschlusskriterium.

Ganz besonders im Bezug auf Moebel und Gebaeude lege ich sehr viel wert darauf, mir die Produkte Inworld ansehen zu koennen.
Ist das aber nicht der Fall, hat der betreffende Shop gleich verloren.

Wenn ich bemerke das ein Shop keinen Inworld Shop hat, weiss ich doch gar nicht, ob der betreffende Verkaeufer ueberhaupt noch in SL aktiv ist.
Es koennte ja eine Account Leiche sein, dessen Shop nach 5 Jahren automatisch auf dem Marketplace verschwindet, aber so lange moechte ich nicht warten, um festzustellen das es keinen Support mehr gibt.

Aber auch bei Klamotten schaue ich mir gern mal die Vendorbilder in gross an, denn auf dem Marketplace sieht man nicht wirklich jedes Detail, da die groesse der Bilder ziemlich begrenzt ist.
Generell wuerde ich sagen, im zweifel gegen den Angeklagten.
Das heisst, wenn ich meine Neugier nicht im Vorfeld befriedigen kann, bin ich auch nicht bereit dafuer Geld auszugeben.
Mit andern Worten, ich kauf doch nicht die Katze im Sack.

Bezueglich DEMOs.
In letzter Zeit habe ich wieder mehrfach bemerkt, das es Mode ist, diese beknackten DEMO-Orbiter (eine Art Ringe um den Avatar herum) zu verwenden.
Mansche benutzen sogar animierte Laufschrift dafuer.

Mal ehrlich, was soll?
Dieser Scheissdreck verdeckt die Sicht auf das Produkt.
Wenn ich das Produkt nicht richtig sehen kann, landet es gleich in der Tonne und ich schliesse den Tab auf dem Marketplace.

Ich bin der Meinung das es voellig ausreicht ein DEMO-Schild ueber dem Kopf, oder neben dem Avatar anzuzeigen, wo es nicht stoert.

Nachtrag:
Und jetzt kommt mir nicht damit, das mit den Orbitern verhindert werden soll, das die Leute damit Fotos machen, ohne das Produkt zu kaufen.
Dazu kann ich nur sagen, "Bist du noch ganz dicht?", denn selbst wenn se das machen, bedeutet das fuer dich kostenlose Werbung.
Frueher musste man Models & Blogger dafuer bezahlen.

PS:
Nach rund 6000 Bestellungen (Weiter als 2010 reicht mein Bestellverlauf leider nicht zurueck.) auf dem Marketplace denke ich, das ich durchaus dazu in Stande bin, gewisse Trends zu bemerken.

LG
Dae
 
Zuletzt bearbeitet:

Daemonika Nightfire

Forumsgott/göttin
Ja dieses Zeitlimit ist mir schon seit langem ein Dorn im Auge.
Oft besorge ich mir eine Demo und schaue im Inventar nach, womit ich das Kombinieren kann, oder ob ich auf dem Marketplace nach etwas passendem suchen muss.
Das dauert definitiv laenger als 5 Minuten und ich habe erst kuerzlich tatsaechlich das erste mal bewusst ein zweites mal auf dem Marketplace eine Demo bestellt, weil ich es genau wissen wollte.
Sorry, aber das war das erste und letzte mal.
Erstens habe ich kein Bock immer wieder unnoetigen Muell zu entsorgen. Ja Muell, denn nachdem die Zeit abgelaufen ist, bleibt nur noch Muell.
Zweitens bedeutet diese Methode unnoetigen Traffik, damit mir aber nicht wieder ein gewisser jemand die Worte im Mund umdreht und mir Dinge unterstellt die ich so nicht gesagt habe, erspare ich mir Details zum Thema lange Ladezeiten auf dem Marketplace. In diesem Zusammenhang wundert es mich aber, das LL die Demos auf dem Marketplace fuer den Verkaeufer nicht als Werbemittel kostenpflichtig macht.

LG
Dae
 

Roya Congrejo

Superstar
Bezueglich DEMOs.
In letzter Zeit habe ich wieder mehrfach bemerkt, das es Mode ist, diese beknackten DEMO-Orbiter (eine Art Ringe um den Avatar herum) zu verwenden.
Mansche benutzen sogar animierte Laufschrift dafuer.

Mal ehrlich, was soll?
Dieser Scheissdreck verdeckt die Sicht auf das Produkt.
Wenn ich das Produkt nicht richtig sehen kann, landet es gleich in der Tonne und ich schliesse den Tab auf dem Marketplace.

Ich bin der Meinung das es voellig ausreicht ein DEMO-Schild ueber dem Kopf, oder neben dem Avatar anzuzeigen, wo es nicht stoert....
Jup - das nervt extrem, genauso wie diese 5 - Minuten Demos.

In vielen Fällen kann man diese blöden Ringe aber de-rendern. ;)
 

Aktive User in diesem Thread

Oben Unten