1. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  2. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden
  3. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.
    Information ausblenden

Land kaufen oder mieten

Dieses Thema im Forum "Besitz, Erwerb, & Gruppen-Rechte von Land" wurde erstellt von Ekki51 Allen, 12. Januar 2010.

  1. Ekki51 Allen

    Ekki51 Allen Superstar

    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo,
    wir wollen uns eine halbe Sim zulegen und haben nicht soviel Ahnung.
    Deshalb meine Fragen:
    1. Kann ich eine halbe Sim auch kaufen oder nur mieten?
    2. Was ist besser, kaufen oder mieten?
    3. Wenn ich etwas Miete, kann der Vermieter mich mit Sanktionen belegen, wie zB. keine tiere oder nur eine bestimmte Anzahl Avas auf dem Land oder nur bestimmt Objekte aufstellen, usw.?
    4. was passiert mit dem gekauften Land, wenn ich es nicht mehr möchte?

    Wir sind für jede Hilfe dankbar.
    lg
    Ekki
     
  2. Yoshi Bagley

    Yoshi Bagley Superstar

    Beiträge:
    1.024
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    1. Du kannst eine halbe Sim sowohl kaufen als auch mieten.
    2. Je nachdem, wie lange du eine halbe Sim haben möchtest, lohnt es sich auf dauer eher, eine zu kaufen.
    3. Ja, kann er. Es ist seine Sim und er kann seine eigenen Regeln festlegen.
    4. Aufgeben oder weiterverkaufen
     
  3. Fe McCarey

    Fe McCarey Superstar

    Beiträge:
    4.557
    Zustimmungen:
    1.533
    Punkte für Erfolge:
    114
    Hi

    eine halbe Sim WIRKLICH kaufen kannst du nur auf Mainland, dann zahlst du die Tier direkt an Vater Linden.

    Auf Estate hättest du eher ein "Mietverhältnis", sprich der eigentliche Simbesitzer ist zwischen dir und LL. An ihn zahlst du die monatliche Tier, und er dieser dann an LL. Allerdings ist hier einiges an Vertrauen notwendig, nicht alle Simbesitzer zahlen dann auch an LL. Oder sie verkaufen einfach die Sim weiter, oder oder. wenn sowas passiert, dann hast du schlechte Karten. Die meisten Simbesitzer sind aber gut, man sollte halt nur mißtrauisch werden wenn zB die Tier unter dem liegt, was der andere an LL zahlen muß.

    Ich bin zB mit meiner Estatebesitzerin zufrieden, sie zahlt anstandslos ihre Tier (auch in den Monaten wo sie nicht online war), ich kann ziemlich machen was ich will, solange es nicht gegen den Convenant verstößt (das ist das Regelwerk was viele private Simbesitzer hinterlegen wenn man nicht die ganze Sim nimmt) und man kann mit ihr reden.

    Was du dort machen kannst oder nicht, solltest du also immer mit dem anderen VORHER abklären, dann gibt es weniger Probleme.

    Wenn du eine ganze Sim kaufen möchtest, dann kannts du das sowohl für Mainland, als auch für Estate. Bei Estate direkt an LL oder eben auch privat an einen "Vermieter".

    Ich sehe das ganze mit dem Estateland immer als eine Art Pacht, man kann das Land komplett nutzen, muß aber die Pacht bezahlen an den eigentlichen Besitzer, und der widerrum die Steuer an das "Finanzamt):wink:

    Grüße

    Fe
     
  4. Kila Shan

    Kila Shan Moderatorin Mitarbeiter

    Beiträge:
    15.617
    Zustimmungen:
    1.756
    Punkte für Erfolge:
    129
    Für dieses Vertrauensverhältnis haben wir ja hier den Sim-Owner Kodex ins Leben gerufen, damit man eben die schwarzen Schafe schneller erkennt. Natürlich ist auch das keine 100 % ige Sicherheit, aber wo hat man die schon.
     
  5. Rocco Brandenburg

    Rocco Brandenburg Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hi,

    ich unterscheide mal zwischen Mainland und Estate :

    Estate:

    ob du Land kaufst oder mietest ist relativ egal. Der Simowner sagt dir immer wo es lang geht, was erlaubt ist und was nicht.

    Falls du das Land kaufst ist die monatliche Gebühr an den Simowner meist etwas günstiger als bei einer Miete.

    Vorteile Kauf: günstigere Miete, falls du längerfristig planst sicher erstrebenswert.

    Nachteile Kauf: falls du das Land wieder los werden willst, kann es unter Umständen passieren, dass du darauf sitzen bleibst, oder nur einen Bruchteil des Kaufpreises wiederbekommst.

    Vorteile Miete: du zahlst nur den reinen Mietpreis und wenn du nicht mehr verlängern willst lässt du die Miete einfach auslaufen.

    Nachteile Miete: du musst im Monat etwas mehr bezahlen als bei einem Kauf.

    - - - - - - - - - - - - - -

    Mainland:

    Ab einer Größe von einer halben Sim empfehle ich oft sich einen Premium zuzulegen und auf Mainland zurückzugreifen. Die Gründe sind, die monatliche Belastung die um einiges günstiger ausfällt.

    Vorteile Mainland:

    bei einer Größe von einer halben Sim ist die monatliche Belastung um einiges günstiger als auf Estate.
    Du kannst tun und lassen was du auch immer möchtest, solange du nicht gegen die TOS von LL verstoßt.
    du kannst nicht plötzlich von deinem Land gekickt werden, da Linden Lab dein Vertragspartner ist.
    Als Vorteil sehe ich auch noch die Multikulti Gesellschaft. Ich bin selbst auf Mainland und zu meinen Nachbarn und Freundeskreis gehören auch Japaner, Amerikaner, Spanier, Engländer, Italiener usw......
    Als Premiumbenutzer hast du einfach den besseren Support seitens LindenLab
    Falls du das Land an eine Gruppe transferierst kannst du 10% mehr Land zum gleichen Preis besitzen.

    Nachteile Mainland:

    du musst das Land kaufen.
    Du musst Premium sein.
    Terraforming ist nur begrenzt möglich.
    Falls es Probleme mit Nachbarn gibt und dieser nicht gegen die TOS verstößt helft dir niemand weiter.



    Dann gibt es noch die Möglichkeit Land auf Mainland zu mieten und die Preise liegen in etwa in der Mitte zwischen der Miete an LindenLab als Premium und den Preisen auf Estate.

    Vorteil Mainland Miete: günstigere monatliche Belastung als auf Estate.

    Nachteil Mainland Miete: in den Landrechten bist du ein wenig eingegrenzt und du bist auch nicht der Landbesitzer.

    Dann gibt es noch weitere Möglichkeiten, aber ich will das ganze jetzt nicht verkomplizieren *gggg*


    Falls du Interesse an Mainland hast, kann ich dich gerne unterstützen, denn ich handle mit Mainland und es gibt einige schöne Fleckchen dort. bzw. kann ich dich auch beraten welche Preise günstig sind und auf was du achten sollst usw.
     
  6. Shoya Fellini

    Shoya Fellini Superstar

    Beiträge:
    1.183
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Was hier noch nicht erwähnt wurde, ist ob es eine halbe Fullprims Sim oder eine halbe Homestead sim sein soll. Homestead gibt es meines Wissens nicht als Mainland zu kaufen (Rocco belehre mich eines besseren???)

    Der Unterschied ist die Anzahl der Prims und demzufolge auch der Preis.
    Die Fläche ist dieselbe. Eine halbe Fullprims Sim verfügt über 7500 Prims und eine halbe Homestead Sim über 1875 Prims.

    Während sich der Preis für eine 1/2 Fullprims sim (Estate)bei etwa 12000 - 13500 L$ pro Woche einpendeln dürfte, beträgt er bei einer halben Homestead Sim etwa bei 4000-4500 L$ pro Woche, je nach Anbieter. Kann auch billiger sein, dann aber Vorsicht (siehe Ausführungen oben!)

    Das Land auf Estate Sims ist meistens schöner und Terraforming ist viel besser möglich als auf Mainland. Es verfügt auch über schönere Sim Texturen. Durch den Simowner, sofern es sich um einen verlässlichen und seriösen Menschen handelt, hat man einen direkten Ansprechspartner und jederzeit Hilfe vor Ort.

    Eventuell kann man auch per Paypal oder mit Euro bezahlen, was bei Mainland nicht der Fall ist. Von den Lindens kommt bestimmt keiner angeflogen und hilft mal eben beim Hausaufbauen; TV einrichten oder sendet dir LMs zu angesagten Locations.....

    Miete und Kauf unterscheiden sich bei Estateland kaum noch. Der Kaufpreis ist so gering geworden und liegt im Moment bei 1 - 100 L$ pro Grundstück, selten höher. Jedenfalls solltest du darauf achten, dass du bei einer halben Sim als Landowner drinstehst, damit du die vollen Grundstücksrechte über dein land hast. Da du bei Estateland auch wöchentlich zahlen kannst, gibst du dein land einfach auf, wenn du es nicht mehr brauchen solltest. Bei den teuren mainlandpreisen musst du schon sehen, dass du es verkaufen kannst, um den Preis von 100.000 L$ oder was so eine Fläche da kostet, auch wieder rausbekommst.

    Die Anzahl der Avas richtet sich ebenfalls danach ob Fullprims Sim oder Homestead. letzte geht nur 20 pro Sim. Mainland sim gehen nur 40, soweit ich weiß und eine Fullprims Estate sim hat im Regelfall Platz für 40 - 60 Avas. kann aber auch bis zu 100 hochgestellt werden. Das macht der Simowner oder Estatemanager je nach bedarf.

    Was nun für dich am besten ist, musst du selber entscheiden :)

    Viele Grüße
    Shoya
     
  7. Ekki51 Allen

    Ekki51 Allen Superstar

    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Guten morgen!
    Und Danke!

    Oh, das waren schon viele Hinweise, die uns die Entscheidung doch leichter machen werden.
    Nun werden wir uns beraten, was das Beste ist und uns aber Zeit lassen.
    Aber es ist immer wieder schön, wenn man spürt, das man nicht alleine gelassen wird.
    Vielen Dank!
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden