1. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  2. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden
  3. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.
    Information ausblenden

NUR Zusammenfassung der Meetings

Dieses Thema im Forum "SL erleben – Ausbildungsgruppe" wurde erstellt von Annalyse Apfelbaum, 8. Dezember 2008.

  1. Annalyse Apfelbaum

    Annalyse Apfelbaum Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bitte hier keine Diskussion.

    Meeting Sl erleben 03.12.08 21:30

    Teilnehmer:Annalyse Apfelbaum, Brigitt Loening, Holger Gilruth, Josefine Beverly, Maike Hoorenbeek, Miara Lubitsch, Nicoldine Schaffner (erschien später), Schinder Toll, Servex Congrejo, Sirena Mureaux, Stella Elfenbein, Swapps Swenson
    Entschuldigten sich: Jan Hird, Vereny Magic, Wolwaner Jervil

    Zusammenfassung

    Partner Holger Gilruth nahm teil, um sich über den Fortbestand der Gruppe zu informieren. Wie er (mir gegenüber) in einem Vorgespräch zum Meeting äusserte, ist ihm der CG nach wie vor wichtig auch als Ergänzung zu Wien und er auch auf die Gruppe angewiesen, wenn der CG kommt.
    Laut Katrin Linden soll das CG (immer noch unbestätigt) Mitte Dezember kommen können. Wie auch andernorts schon erzählt, liegt es laut Linden an technischen Problemen (Registration betreffend) warum das Cg noch nicht freigeschaltet wird.
    --------------------------------------------
    Swapps Swenson der Foreninhaber hier, nahm teil, bestätigte sein Interesse an der Gruppe und wollte wissen, ob es nun doch mit der Idee weitergeht. Das Forum SLinfo steht uns nach wie vor zur Nutzung für Projektarbeit zur Verfügung, Kurse bewerben und Helfersuche natürlich auch. Zitat:"Mein Bestreben war es eine Gruppe zu unterstützen und ihr Mittel an die Hand zu geben ohne das eine Bindung entsteht."
    --------------------------------------------
    Die von mir als Diskussionsanreiz erstellte Notecard wurde geteilter Meinung aufgenommen. Ich danke aber mal für die Auseinandersetzung damit und auch für die rege Diskussion, die sich daraufhin ergab.

    Es bestand Einigkeit die Gruppe weiter bestehen zu lassen, da es dahingehend keine weiteren Kommentare gab.

    Die Meinungen die sich während der Diskussion ergaben, poste ich weiter unten nochmal. Vielleicht entwickelt sie sich ja hier im Forum weiter.
    ---------------------------------------------
    Es wurde zwar nicht gesagt, aber es scheint allen klar, das die Präsenz der Gruppe auch durch die Mittel der Werbung und das Veröffentlichen von Terminen erhöht werden muss, damit auch die Kurse mehr Teilnehmer finden.
    -------------------------------------------------
    Es wurde festgestellt, das auch andere Foren, sowie das SL Community Forum genutzt (oder wieder mehr als zuletzt) werden sollen.
    Diese Aufgabe übernehmen Miara und Annalyse sobald Einigung mit Nici über die Form der Werbetexte besteht.

    Auch Kurse sollen über Verlinkung auf den vorhandenen Google-Kalender beworben werden sowie in den Forenkalendern eingetragen werden.

    Um Termine inworld zu kommunizieren, werden wir den SL erleben Kalender unter Google wieder gezielt nutzen. Nici hat da die Berechtigung. (supi-Teil!)

    Stella wird ihn terminlich betreuen ( Prima! Smile und Holger, Anna, Schinder und Miara erhalten noch zusätzlich Zugang zwecks Vertretung.

    Diesen Kalender kann man dann inworld anzeigen lassen (ähnlich den hippo vendoren), so das aufwändiges Einpflegen von Daten inworld in allen Kurstafeln zukünftig entfallen soll.
    Schinder wird sich nochmal über die beste Lösung bei dieser Art Boards informieren, da sie wohl LAGlastig sind und hohe Primzahlen haben. (danke im Voraus! Smile

    Für die Aufsteller mit Gruppenwerbung und Kursplakaten werden wir also bei normalem NC und LM Giver-Script bleiben, um bei netten Partnern, überall wo ihr welche finden könnt, Werbung zu machen, die deren SIMs nicht belastet.
    ------------------------------------------------
    Unser aktuelles "miteinander-reden" Mittel im RL bleibt natürlich SLinfo, einen Link zur Gruppe und zum Forum werde ich in einer Gruppen Mitteilung nochmal zusammenpacken.
    Damit auch zwischen den Meetings mal vordiskutiert werden kann.

    Holger wird über alle wichtigen Infos durch Annalyse auf dem laufenden gehalten.
    Wer sonst was diskutieren will, was nur speziell die Startinsel betrifft, kann mich ansprechen, ich habe einen Link zu dem entsprechenden Ort. Wink

    Ein Blog kann ein weiteres, vor allem unabhängiges Werkzeug sein (nicht in allen Foren darf man andere Foren verlinken), eventuell lässt sich das auf dem Meeting nicht abschliessend behandelte Thema noch in den nächsten Tagen klären.
    ---------------------------------------
    Miara und Annalyse haben sich bereit gefunden, Nici in der Arbeit als Koordinatorinnen zu unterstützen. Vorerst wollen sie sehen, wieviel sie zu helfen schaffen, was überhaupt anfällt usw.

    Wer Zeit findet, oder zusätzliche Aufgaben sieht, Ideen für neue Projekte hat, Verantwortung im Sinne von Ansprechpartner für neue Helfer (bisher Nici und Cryo) übernehmen möchte, meldet sich ganz einfach im Forum.
    ----------------------------------------
    Josefine hat vier neue Helfer gefunden-Danke!
    ------------------------------------------
    Stella sagt auch zum Januar mehr zeit zu. Smile
    Miara und sie nehmen Kontakt auf bezüglich Mitarbeit bei Werbung.
    -----------------------------------------
    Alle bleiben am Ball in Wien bzw. kommen dazu, da zur Zeit alle gefordert sind, sich in der Newbiehilfe einzubringen.

    ________
    ________
    ________

    Diskussion:
    Bezüglich einer Gruppenneuorientierung gab es verschiedene Meinungs-Richtungen,

    - Gruppenarbeit wie bisher, nur besser, keine neuen Aufgaben verteilen und übernehmen, wo ja "nur" wien da sei, sehen dass man das, was man "hat" ordentlich tut, Struktur grundsätzlich gut, aber im Moment nicht nötig, da zu wenig zu tun, also sehen wo wir stehen und was anliegt, sonst bestehe die Gefahr das aufgrund der "wenigen" Aufgaben wieder Frustration herrsche

    -die Gruppe hätte sich zuviel vorgenommen, daher nun Frust, weil sich bezügl. CG noch nichts tut, andere meinten dagegen das ja nun nicht zu wenig Zeit da sei wegen der Newbies, das könnte nicht der Frust sein

    -viele wollten sich mehr einbringen, wenn sie nur die Zeit hätten, anhand der Aufgabenstruktur die die NC vorgab, sahen diese schon die Notwendigkeit einer Organisation, Beibehalten der bisherigen Tätigkeiten wurde teilweise zugesagt (Aufstellung am Ende des Posts)

    -die zusammengefassten Aufgaben der NC erschienen zu umfangreich für ein kleines Team wie unseres, andere schlugen einen Dienstplan oder eine Koordination insgesamt vor, um die Arbeit am CG Wien ausreichend abzudecken, quais vielleicht auch als Generalprobe für das CG (wurde erstmal vertagt)

    -manche fanden, dass im Hinblick auf die bisherige Arbeit der Gruppe, trotz der sehr guten Vorbereitungen der Arbeit am CG und der guten Leistungen der Helfer in Wien, zu wenig passiert sei im Hinblick auf Gruppenwerbung, Gruppenarbeit insgesamt (vielleicht ja auch zu wenig bekanntgegeben wurde, was grad so gearbeitet wurde?)

    -es wurde noch einmal bemerkt das der Sinn der Gruppe vielleicht nochmal definiert werden solle, um erst daraufhin Strukturen entwickeln zu können, wenn man sich über Aufgaben klar sei, Kurse machen im Moment wenig Sinn (wie viele bemerkten), wollen aber beibehalten werden (um Kontinuität und Routine für bereits vorhandene Interessenten zu bieten), sollen gezielter beworben werden, das man auch bereits ältere Residents erreicht (dort wurde aus Erfahrung bemerkt, das jüngere R. z.B. Infos auch mal zu Vampir RP brauchen, ältere wiederum Infos zu grundlegenden Sachen die inworld z.B. beim RP wichtig sind, das es freebies und wo es die gibt)

    -der Spass beim Helfen auch in einer Gruppe sollte mehr in den Vordergrund gerückt werden, das sollte nicht vergessen werden!

    -die Situation wurde als verändert empfunden, am Anfang fehlten die Helfer, nun die Aufgaben, Holger fragte daraufhin ob Wien kein Gegenstand zum Helfen sei...

    - andere bemerkten die so unterschiedliche Sichtweise des derzeitigen Status Quo:
    den einen sei zu wenig zu tun (im Sinne von Residents die ja eigentlich durchs "deutsche" CG kommen sollen), die anderen sehen sehr viel Arbeit (Gruppenauf- und Ausbau, Werbung, Erstellung von Texten für NCs/Werbung/Foreninfos/Kurse, Mitgliederwerbung, Helfer gewinnen) für die niemand Verantwortung übernehmen will....


    _________
    _________
    _________
    Ein "Wer macht was"-entstanden aufgrund der Notecard-
    darf gerne ergänzt werden, von allen die keine Zeit hatten teilzunehmen


    Miara: O, Koordinator, Dozentin, Mitarbeit bei Werbemittelerstellung

    Stella: O, Öffentlichkeitsarbeit, Mitarbeit bei Werbemittelerstellung

    Josefine: O Öffentlichkeitsarbeit, evtl. Mitarbeit bei Werbemittelerstellung

    Servex: O solange kein CG

    Brigitt: O

    Sirena: O, Dozentin

    Annalyse: O, Koordinatorin, Team

    O= Helfen am CG
     
  2. Annalyse Apfelbaum

    Annalyse Apfelbaum Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nicoldine Schaffners Ergänzung zum Meeting:

     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden