1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Online Photo Editor www.ribbet.com

Dieses Thema im Forum "Texturen & Bildbearbeitung" wurde erstellt von Charlie Namiboo, 26. März 2013.

  1. Charlie Namiboo

    Charlie Namiboo Superstar

    Beiträge:
    2.672
    Zustimmungen:
    3.646
    Punkte für Erfolge:
    154
    Wer gern Fotos in SL macht, der kennt das Problem. Man will das Optimum rausholen und mittlerweile bieten die Viewer, insbesondere der Firestorm, diesbezüglich ja einige Extras und was der Viewer nicht schafft, versucht man mit Hilfe von Gimp, PS und Co. zu verbessern.

    Jedes dieser Programme hat Vor- und auch Nachteile und auch wenn sie viel können, schaue ich mich gern nach Alternativen um. Für meine Bilder im Blog nehme ich z.B. grundsätzlich einen Rahmen aus dem Online Photo Editor von www.pixlr.com, insbesondere http://pixlr.com/o-matic/. Außerdem bietet gerade letzteres Tool feine Retrofilter und -effekte, allerdings kann man die nur für das gesamte Bild anwenden und nicht gezielt ...

    Nun bin ich vor ein paar Tagen über einen weiteren Online Photo Editor gestolpert, als ich im Juicy Bomb Blog stöberte und heute Abend endlich daran gedacht, das Teil mal zu testen ... und ... Trommelwirbel ... ich bin begeistert!!!

    Wovon ich rede? Der Editor nennt sich www.ribbet.com und bietet so viel Spielereien, dass ich richtig Lust habe, jede Menge Fotos zu machen! Man kann die Bilder bearbeiten, hat alle möglichen Filter, die man auch gezielt partiell anwenden kann, etliche weitere Effekte, man kann Textbausteine und Sticker einfügen, Rahmen auswählen und und und ... und wer mag, kann direkt aus dem Editor seine Bilder bei FlickR oder auf FB hochladen. Es ist zwar alles auf Englisch, aber auf Wunsch mit verständlichen Kommentaren versehen und an und für sich selbsterklärend.

    [​IMG]

    Na ja, ich dachte einfach, ich erzähl Euch mal davon :)

    Viel Spaß beim Ausprobieren!


    P.S. Ich war mir nicht sicher, in welchem Forenbereich ich das hier posten sollte, darum hab ich es erstmal im OT Bereich gezeigt ... falls die Mods ne bessere Idee haben, bitte gern verschieben :)

    MOD: In die Bildbearbeitung verschoben
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27. März 2013