• Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
  • Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
  • Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Schule für Breedables in deutsch

Pinky

Aktiver Nutzer
Hallo, immer wieder lese ich in den offiziellen Gruppen das neue Züchter meist nicht wissen wie sie anfangen, was man beachten muss usw.

Gerade lese ich in der offiziellen Meeroo Gruppe wieder Fragen von neuen Züchtern. Rayden hatte mal auf Meeroo Temple so eine Schulung auf englisch angeboten. Aber es gibt ja auch deutsche Züchter und ein Teil davon ist dem englischen nicht mächtig. Da wir ja hier jemanden haben, der sich mit Meeroos sehr gut auskennt (damit meine ich nicht mich), dachte ich mir eine deutsche Schule zu gründen.

Mir ist schon klar, das man für so eine Schule Zeit und Geduld braucht. Es können ja erfahrene Züchter ihr Wissen an die neuen weitergeben, wenn sie möchten. Denn so profitieren wir alle davon.

Auch bei anderen Breedables kann ich mir so eine Schule oder als Unterrichtsfach sehr gut vorstellen.

Wie ist eure Meinung dazu und wie sollte sowas aussehen?

Wie gesagt ist erstmal nur eine Idee von mir, die noch nicht weiter nachgedacht wurde und daher nicht ausgereift ist.
 

Pinky

Aktiver Nutzer
Davon gehe ich mal aus, das es deutschsprachige Neueinsteiger/Anfänger gibt. Hier im Thema Meeroo wurden ja auch schon mehrere Fragen gestellt.

Außerdem: wozu gibt es denn das SLinfo Forum? ;)

Frage mich gerade ob man diese Themafrage in der SLinfo-Gruppe inworld stellen darf.
 

Lucky Bekkers

Forumsgott/göttin
Bei Amaretto gibt es schon seit mehreren Jahren die "Amaretto Universität", da hat man dann mehrere Unterrichtsstunden (mittels Voice und Chat),
und man bekommt dann - (glaube ich zumindest, genau weiß ich es nicht, da ich mir das alles bisher gespart habe) - eine NC mit dem Inhalt der Stunde.

Am Ende der Unterrichtsreihe bekommt dann jeder Absolvent feierlich ein besonderes Pferd/ Huhn/ Hund als Belohnung. Diese haben einen eigenen Coat
der weitervererbt werden kann und dazu haben sie noch hidden Traits.

Diese Tiere sind natürlich dann einen Haufen Kohle wert, und alleine das ist schon Anreiz für viele die Amarettouniversität zu besuchen.

Aber, der Unterricht findet auf englisch statt.
 

Pinky

Aktiver Nutzer
Mhm seltene Tiere können leider nur die Ersteller anbieten, aber vielleicht finden sich ja Breeder die für Anfänger eine Art Starthilfe geben. Damit meine ich nicht irgendeinen Müll, den man sowie nicht haben möchte, sondern Breedables mit guten Genen.

Aber vielleicht ist es ja möglich die Ersteller dazu zu bewegen solche Rare Animals zu verschenken. Bio Breeds vergibt immer zu gewissen Anlässen pro Avatar ein Zuchtpaar (niemand weiß vorher welche Art von Tier es sein wird). Manchmal sind auch Epics dabei, die ihre Merkmale weitergeben.

Die Sache mit der NC finde ich sehr gut, so kann man trotzdem die Stunde nachverfolgen, auch wenn man aus welchen Grund nicht da war. Klar das man am Ende nicht diese Belohnung bekommt, wenn man kaum da war und nur die NC's absahnt. Ein gewisser Anreiz sollte schon da sein.
 
Finde ich gut da ich im Moment auch anfange mit den Meeroos und echt von Tuten und Blasen keine Ahnung habe wies mit denen genau funzelt
 

Aktive User in diesem Thread

Oben Unten