1. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  2. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden
  3. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.
    Information ausblenden

Sind Scripte in allen Dingen nötig?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen zu SecondLife" wurde erstellt von Kila Shan, 24. August 2009.

  1. Shirley Iuga

    Shirley Iuga Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.487
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    36
    Nein, Prims haben eine minimale Seitengröße von 0.01m.

    Siehe Limits - Second Life Wiki
     
  2. Gina Masala

    Gina Masala Guest

    Na die teile (prims) kleiner machen als 0.010 m geht nicht. Das gesammte Konstrukt aber sehr wohl... mit resize scripten oder eben die kleinsten Teile finden und um 0.002 m oder vergrößern. Dann kann man das gesammte konstrukt locker noch um ein Vielfaches mehr schrumpfen.

    Und hier wird an dem "perfekten" Resize Script gearbeitet *g*.
     
  3. Griseldis Exonar

    Griseldis Exonar Moderatorin Mitarbeiter

    Beiträge:
    4.044
    Zustimmungen:
    1.220
    Punkte für Erfolge:
    123
    Ahhh oki.. danke für eure Antworten. Das wusste ich noch nicht.

    Ich frag mich aber immer noch warum ich mit dem script die Sachen kleiner machen konnte, während es mit dem editieren nicht ging?
     
  4. Gina Masala

    Gina Masala Guest

    Na weil die scripte jedes prim anpacken. Wo es nicht mehr geht, wird die skalierung einfach nicht ausgeführt. Aber das nächste script im nächsten Prim macht das trotzdem immernoch. Also alle Teile die 0.010 m groß sind werden das bleiben. aber alle die größer sind werden kleiner.

    Der Editor nimmt das kleinste Teil als Grundlage und wenn das nicht mehr kleiner wird geht auch der Rest nicht mehr kleiner. Dehnen als ganzes eben.
    Resize scripte dehnen jedes Teil einzeln.
     
  5. Jenna Felton

    Jenna Felton Superstar

    Beiträge:
    1.993
    Zustimmungen:
    66
    Punkte für Erfolge:
    64
    würde bedeuten wenn man ein komplexes objekt soweit skalliert, dass einige Teile bei minimalgröße geblieben sind, andere nicht, dann hat man beim nachträglichen Vergrößern einen Müll, den man dann aber manuell wieder richten muss. :)
     
  6. Archon Short

    Archon Short Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    5.307
    Zustimmungen:
    822
    Punkte für Erfolge:
    124
    Jenna, so hab ich es auch schon erlebt *lacht*
    irgendwo im inventar hab ich es noch, als mahnende Erinnerung, war auch noch no copy no mod no trans^^
     
  7. Walt Faulds

    Walt Faulds Freund/in des Forums

    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Oh danke - jetzt weiss ich wenigstens wozu ich die Dinger für einen Segen der Residentheit halte.:)

    Ich hab nie von 1-2 Prim Hoodies oder Hosenaufschlägen geredet, sondern immer über Gürtel oder Schmuck mit mehreren hundert Prims. Da kann mir niemand erzählen, dass es "besser" ist die Teile von Hand zu rezisen.

    Scripts in Hosen oder oder Ärmelaufschlägen finde ich auch ziemlich übertrieben.

    Mit Haaren hatte ich auch noch nie Probleme - wahrscheinlich weil die Kopfgrössen nicht sehr unterschiedlich ausfallen, der Bauchumfang scheinbar schon - womit bewiesen wäre, dass Avatare zu viel fressen.:)
     
  8. Liliana Barrs

    Liliana Barrs Freund/in des Forums

    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Doch, kann ich immernoch, weil es meine Erfahrung ist. Es wurde nun schon mehrmals erwähnt, dass ein Gürtel eben nicht nur Klimbim, sondern vor allem auch eine Form hat, und die ändert sich beim Script nicht. Wenn ich das Hauptgürtelprim allerdings im Baumenü anpacke, kann ich die ändern und meinem Shape anpassen.
    Und genau *deshalb* editiere ich lieber selbst, egal wie lang es dauert. Bisher habe ich damit immer bessere Ergebnisse erzielt als mit einem Script. Und das kann ich durchaus so lange immer wieder sagen, bis ich das Gegenteil erlebe ;)
     
  9. Emo Biedermann

    Emo Biedermann Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Klaro, aber wenn ich den Hauptgürtelprim editiere per Baumenu, muss ich ja alle anderen Objecte, dem veränderten Hauptgürtelprim anpassen usw. usw.

    Dann bau ich den Gürtel lieber gleich selbst und bezahle keine Kohle für.
    Lili hast mal daran gedacht, bei deinem vielen editieren, nicht gleich selbst Dinge zu bauen?! Wäre ne Möglichkeit seine Zeit sinnvoller zu gestalten und danach die Dinge sogar noch verkaufen zu können!

    Mein Tip:
    Demo kaufen, da kann man schon ganz gut erkennen, ob die Gürtelform zu der jeweiligen Shapeform passt. Ansonten kostet diese Fummelarbeit zuviel Zeit.

    Und das kann ich durchaus so lange immer wieder sagen, bis ich das Gegenteil erlebe :)

    Emo
     
  10. Walt Faulds

    Walt Faulds Freund/in des Forums

    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Oh je, genau das versuche ich die ganze Zeit zu sagen, aber irgendwie scheint's mir nicht zu gelingen.:)

    Ein paar hundert L$ auszugeben und mich zur "Belohnung" stundenlang hinzusetzen und in Kleinarbeit hunderte von Prims zu verschieben, (was ich vor Jahren aus Langeweile auch mal angefangen- aber letztendlich das Ding frustriert gelöscht habe) dazu fehlt mir dann doch einiges an Verständnis.
     
  11. Jenna Felton

    Jenna Felton Superstar

    Beiträge:
    1.993
    Zustimmungen:
    66
    Punkte für Erfolge:
    64
    Ich glaube wir reden über etwas andere Sachen.

    Das eine ist die Größe aller Teile propotional zu verändern wobei der Skript das Verschieben der grauen Würfel simuliert und solange die Prims ihre Extremgrößen nicht erreicht haben, ist das Ergebnis dem Verschieben der Würfel auch 1:1 identisch. Sowas geht mit dem Skript im anderen thread ganz gut.

    Das Andere ist die Veränderung der Form: Beim Gürtel ist einfach dann die Grundform getrennt an das Körper anzupassen und dann jede Gruppe der Prims getrennt ausgewählt und teilweise ohne Skallierung an die neue Position zu verschieben. Der angegebene Skript kriegt sowas kaum hin aber das geht dann auch manuell in weniger als eine Stunde.
     
  12. Liliana Barrs

    Liliana Barrs Freund/in des Forums

    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Klar muss man den Rest dann anpassen. Aber immerhin passt die Form dann, bei nem Script nicht :p Und wenn die Form nun mal nicht passt, passt sie nicht, ob mit oder ohne Script. Der Gürtel war nur ein Beispiel, ich trag nämlich äußerst selten welche und habe deshalb auch keine 100 Stück ;) Und ein paar 100L$ geb ich schon gar nicht für 'nen Gürtel aus, da hab ich dann doch besseres zu tun mit meinem Geld :)

    Und, Emo, es tut hier zwar nichts zur Sache, aber ich baue schon jahrelang in SL, das mal dazu. Nur weil ich Spaß am Bauen und Texturieren habe, muss ich ja nicht alles direkt verkaufen. Gibt genug Verkäufer in SL, ich hab dann eben allein Spaß an meinen Sachen.

    Frage mich allerdings, warum hier immer wieder gesagt wird: ja, aber mit Script ist es dann doch besser! Ich finds eben ohne schöner, Punkt. Ich lass euch eure und ihr lasst mir meine Meinung - was ist denn daran so schwer?

    Nachtrag: übrigens sitze ich nicht stundenlang an einem Teil. Ich kann das bedeutend schneller, wahrscheinlich mach ichs deshalb auch.
     
  13. Walt Faulds

    Walt Faulds Freund/in des Forums

    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das glaube ich auch. Bei mir sieht das in den meisten Fällen mittlerweile so aus:

    Per Menü 3x auf -10% klicken, dann im Baumenü die Position richtig setzen und den Hauptgürtel ab und zu an beiden Hüftseiten etwas breiter machen, denn viele Gürtel sind in der Grundform aus unerfindlichen Gründen rund. Kostet mich ca. 3 Minuten und hat bis jetzt immer geklappt.
     
  14. Leilani Laval

    Leilani Laval Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    474
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich frage mich immernoch, warum ihr euch so darüber auslasst, was Leute mit ihrer Zeit anfangen.

    Wenn Walt das nicht machen möchte, macht ers halt nicht.
    Vielleicht machts Lili aber Spaß und sie nimmt es gerne aufsich, "Stundenlang" an irgendwas zu basteln, bis es so ist das es ihr gefällt.

    Walt du könntest es noch 1000mal sagen. Deswegen wird keiner jetz durch den Thread düsen und sagen "Jaaa, Walt hat mich erleuchteeet, er hat ja sooo reeecht!"

    Wenn du´s nicht so machst - ok.
    Aber warum ständig versuchen klar zu machen das es anders doch voll unsinnig und überzogen und unnötig is?
     
  15. Walt Faulds

    Walt Faulds Freund/in des Forums

    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Leilani, darum geht es mir doch gar nicht, sondern um den Threadtitel.

    Für mich sind die Scripte einer Erlösung, um nicht zu sagen ein Grund dafür sowas überhaupt zu kaufen, was ich vorher lange nicht mehr gemacht habe.
     
  16. Fe McCarey

    Fe McCarey Superstar

    Beiträge:
    4.557
    Zustimmungen:
    1.533
    Punkte für Erfolge:
    114
    Hi

    Naja, nen Gürtel anpassen, dauert wenns hochkommt eine halbe stunde, auch wenn das Teil mehrere hundert Prims hat. Und wenn ich, mit Skriptz, eh nachher nacharbeiten muß, welchen Sinn hat dann ein Script.

    Die sache ist ja die, fast alle Gürtel, als Beispiel, sind rund. ich hatte ehrlich gessagt noch nie einen der wirklich auf Anhieb paßte. Nichtmal wenn der designer bereits mitgedacht hat udn unterschiedliche Größen beigepackt hat.

    Kurz Das Haupteil anpassen, alle anderen teile entsprechnd ranschieben. fertig. KBei komplexeren teilen kann man sogar direkt mehrere Prims auf einmal entsprechend verschieben, im zwiefel kurz entlinken, einzelteile packen, zusammenfügen, richtig schieben, wieder verlinken.

    Wer da wirklich tagelang darn sitzt, macht was falsch. oder hat zu wenig Übung;-) Durchschnittlich sitze ich an einen Gürtel so 5min bis 15min.

    viele Grüße

    Fe
     
  17. Jenna Felton

    Jenna Felton Superstar

    Beiträge:
    1.993
    Zustimmungen:
    66
    Punkte für Erfolge:
    64
    Resize skript macht auch sinn, z.b. kriege ich mein Attachment nie wieder auf die ursprüngliche größe wieder skalliert wenn ich den via der Würfel verkleinere/vergrößere. Mit einem Skript der die Größe in Stufen setzt, müsste das aber gehen.

    Ein Skript der nicht nur die größe ändert sondern die Form, der ist dann eher sinnvoll aber komplexer als der im anderen Thread.

    Um beim titel zu bleiben. Braucht man den Skript in allen Teilen. Man kann fast alle Parameter, aber jedenfalls die Position, Größe, Textur und Farbe auch entfernt von einem anderen Prim aus setzen. Sprich, es müsste gehen einen Skript nur in Root legen und dieser dann erledigt die Korrekturen an allen Childs.

    Nun, erstens wird der Skript dabei bei jedem setzen um 0.2 sek vrzögert, bei 200 Prims dauert es also 80sek (fast 1.5 minuten) pro Skallierung und Verschiebung aller Teile in einer absolut lagfrien Gegend ohne andere Skripte. Normalerweise wird aber länger dauern. Soetwas erzeugt stress, insbesondere wenn man in Eile das Menü mehrfach betätigt hat.

    Zweitens, linkt man ein Knopf zum Gürtel hinzu, stimmen die Verlinkungen nicht mehr, und sofern man unterschiedlichen Prims andere Texturen zuweisen möchte oder sonst wie die Prims unterscheiden will (das gilt wahrscheinlich nicht für simples Rescaling) muss man die Tabelle aktualisieren. Fehleranfällig beim Bauen.

    Möchte man den gürtel mit Partikeln ausstatten oder etwa eine Perlenkette mit Blings an jeder Perle (ob sie einen größeren Absatz dadurch findet, ist eine andere Frage) muss man in jedes Perlenprim einen Skript legen weil Partikeln lassen sich nicht entfernt setzen.

    Damit würde ich entweder in jedes Prim tatsächlich ein Skript legen, oder zumindest in jede Primgruppe einen Skript der alles erforderliche entfernt den Gruppenprims zuweist und dem eigenen Prim die Partikeln etwa. Damit kann man die Aktualisierung verkürzen: Teilt man 200 Prims in 10 Gruppen je 20 Prims, braucht man 8sek für die Aktualisierung. Das ist erträglich und benötigt 10 Skripte.

    Edit. Habe den Titel falsch verstanden und die frage beantworten versucht ob Skripte in allen Prims der Objekte nötig wärn :) sorry.
     
  18. Monalisa Robbiani

    Monalisa Robbiani Superstar

    Beiträge:
    4.394
    Zustimmungen:
    68
    Punkte für Erfolge:
    59
    Scripte und/oder Animationen im Objekt sind der einzige wirksame Schutz gegen Copybot.
     
  19. Gina Masala

    Gina Masala Guest

    Naja wenn du die Zeit gefunden hättest, den Thread auch zu lesen und dich nicht nur an einzelnen Posts aufzuhängen, hättest du vermutlich gemerkt das ich genau dafür diese scripte auch für sinnvoll halte!
    Aber den Ball kann man auch wieder an die Designer zurückspielen. Wie gesagt 0.002 m mehr reichen völlig aus um auf scripte verzichten zu können. Wenn man schon nicht auf die Scripte verzichten kann... löscht du die scripte wenigstens wenn es passt (wenn es denn möglich ist (Ball an die Designer)?


    Enorm komplex! Eine mathematische Horrorarbeit. Kennst du ein Script was das kann? Möglich ist es (glaub ich) aber wahnsinnig schwer.

    strg(ctrl)-z? Wenn es denn nicht nur den Parent zurück setzt.

    hehe Fe nicht wenn du ein Kidava bist und das Teil nicht kleiner bekommst weil es schon Teile am unteren Limit gibt. Von daher verstehe ich Walt schon.
     
  20. Jenna Felton

    Jenna Felton Superstar

    Beiträge:
    1.993
    Zustimmungen:
    66
    Punkte für Erfolge:
    64
    Nee Gina, ich meine zurücksetzen nachdem man den Editorfenster geschlossen hat, z.B. wenn man den größeren Ava aufsetzt aber denselben attachment der jetzt zuklein ist wieder nutzen will.

    Sonst musste ich glaube ich nur ein halbes Dutzend mal anpassen, insgesammt, und keines davon hatte ich den Skript benötig. Bis auf einen Mal was ein wahres Fummeldisaster wurde. Ich hatte mir Nekokrallen gekauft und die Ärmel waren mir einfach viel zu groß.

    Also habe ich bei der linken Hand runterskalliert, bis gut aussah. Krigte noch locker hin. Dann die rechte hand. Runterskallieren. Passt. Vom Posestand runter. Die rechte ist jetzt zu klein. Auf Posestand. Raufskallieren. Zugroß. Und so weiter. Bis ich auf die idee kam, mir beide hände am Rücken per Animation zu fesseln, damit ich sie direkt vergleichen kann. Echt. Hat gefühlte 4 Stunden gebraucht.

    Da hätte mir das Synchrone Anklicken der +-% Buttons viel geholfen, aber die Ärmel waren leider ohne den Skript, dafür aber Copy.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden