1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Stereoscopic Mode auch ohne Oculus Rift

Dieses Thema im Forum "Technische Hard- & Software Probleme" wurde erstellt von Silvan Tobias, 8. Januar 2016.

  1. Maddy Gynoid

    Maddy Gynoid Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    115
    Punkte für Erfolge:
    43
    Hast du die Release Notes zum CtrlAltStudio gelesen? Prüfe mal die folgenden Punkte:
    • Die letzte Viewer Version funktioniert nur bei Oculus Rift DK2 und CV1 (DK1 wird nicht unterstützt).
    • Die Oculus Ausgabe im Viewer wird aktiviert unter > Einstellungen > Grafik > Display Output > Oculus Rift. Nach Aktivierung ist ein Neustart des Viewers notwendig.
    • Dann erst ist die Tastenkombination Ctrl+Alt+3 aktiviert. Damit wechselt man vom Monitor in die Display-Ausgabe der Oculus Brille.
    • Nochmaliges Drücken von Ctrl+Alt+3 wechselt wieder auf die normale Bildschirmausgabe zurück.
    • Mit Ctrl+Leertaste kann man die Positionsverfolgung und die Blickrichtung der Oculus zurücksetzen.
    • Zum Anzeigen von UI-Elementen muss man deren Tastaturkürzel kennen. Zum Beispiel wird mit Ctrl+T der Chat geöffnet.
    • Um die Bildwiederholrate zu verbessern, kann man mit den folgenden Einstellungen experimentieren:
      • Sichtweite
      • Erweitertes Beleuchtungsmodell
      • Schatten
      • Anti-Aliasing
      • FOV-Multiplikator
      • Auflösung (Anzahl der Pixel)
     
    BukTom Bloch gefällt das.
  2. BukTom Bloch

    BukTom Bloch Freund/in des Forums

    Beiträge:
    744
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    ...vielen, besten Dank!
    Das war es natürlich:
    "Die Oculus Ausgabe im Viewer wird aktiviert unter > Einstellungen > Grafik > Display Output > Oculus Rift."
    Das hatte ich nicht gefunden / übersehen.
    Und bei diesen Viewer ist in der Tat alles viel besser, als bei dem anderen.
    Licht, Qualität, kein Menü mehr im Wege, etc.
    Das einzige was mir jetzt noch etwas zu schaffen macht, ist die normale Fortbewegung.
    Ich habe schon zuvor den mouselook sehr selten benutzt und bislang fand ich keine Umschaltmöglichkeit in die third person Ansicht.
    Ansonsten ist aber alles prima.
    Mit unter der Brille "durchblinzeln" und ab und zu umschalten in nicht 3 D erweitere ich zudem meine Handlungsmöglichkeiten.
    Besten Dank nochmals für den Tipp!
    MfG
    BTB
     
  3. Maddy Gynoid

    Maddy Gynoid Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    115
    Punkte für Erfolge:
    43
    Je nachdem, wie in den Einstellungen das Verhalten der Maus konfiguriert ist, kommst du in die 3rd Person Ansicht, indem du mit dem Mausrad nach hinten scrollst. Wenn das nicht geht, dann gleichzeitig noch die Alt Taste gedrückt halten (und das Mausrad nach hinten scrollen).

    Zurück in die 1st Person Ansicht kommst du dann einfach durch Drücken der Esc Taste.