1. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  2. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden
  3. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.
    Information ausblenden

Vergünstigungen von Full Sims, Premium Änderungen & Erhöhung der Transaktionenerhöhung

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen zu SecondLife" wurde erstellt von aviva Sparta, 29. Mai 2019.

  1. Brigitt Loening

    Brigitt Loening Superstar

    Beiträge:
    1.902
    Zustimmungen:
    349
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ich hätte auch noch etwa 20 Gruppen abzugeben. Klär mal für mich mit.
     
  2. aviva Sparta

    aviva Sparta Superstar

    Beiträge:
    2.485
    Zustimmungen:
    1.688
    Punkte für Erfolge:
    129
    Es gab wieder eine Umfrage im NWN Blog über die neuersten Ankündigungen.
    Teilgenommen haben ca 250 Leute:
    [​IMG]



    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Juni 2019
    Daemonika Nightfire gefällt das.
  3. aviva Sparta

    aviva Sparta Superstar

    Beiträge:
    2.485
    Zustimmungen:
    1.688
    Punkte für Erfolge:
    129
  4. angelika Schmertzin

    angelika Schmertzin Superstar

    Beiträge:
    2.147
    Zustimmungen:
    280
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ich gehe mal davon aus dass der offene Brief von den grossen Erstellern kommt und nicht von den kleinen Shops. Sie haben aber leider vergessen das zumindest die grossen Shops ihre Preise um bis zu über 15% erhöht haben
     
    Niani Resident und Sixx McMahon gefällt das.
  5. Sixx McMahon

    Sixx McMahon Superstar

    Beiträge:
    2.294
    Zustimmungen:
    1.429
    Punkte für Erfolge:
    154
    tut mir leid, für mich istdas Heulen auf hohem Niveau..
     
    Landra Beerbaum1 und kitten Mills gefällt das.
  6. aviva Sparta

    aviva Sparta Superstar

    Beiträge:
    2.485
    Zustimmungen:
    1.688
    Punkte für Erfolge:
    129
    Das vermag ich nicht zu beurteilen, da ich seit Wochen wenig aktiv bin.
    Wenn sie es getan haben, dann verwundert mich das ehrlich gesagt auch nicht. LL erhöht fast jedes Jahr die Transaktionsgebühr und auf einen Schlag zu verdoppeln, ist schon heftig.
     
    Durandir Darwin und Charlie Namiboo gefällt das.
  7. aviva Sparta

    aviva Sparta Superstar

    Beiträge:
    2.485
    Zustimmungen:
    1.688
    Punkte für Erfolge:
    129
    Ja Sixx - ich kenne deine Meinung dazu. Aber ich möchte nicht wissen, wie du reagierst wenn von deinem Lohn plötzlich doppelte Gebühren abgezogen werden.
    Ich verstehe es absolut, insbesondere jene, die davon leben müssen.

    Dann möchte ich Mäusschen spielen, wie du auf hohen Niveau heulst. Gerade du, der sogar einen Aufstand macht, wegen einer langen Warteschlange an der Kasse - achja wie war dein Pfingsteinkauf? :p
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Juni 2019
  8. Sixx McMahon

    Sixx McMahon Superstar

    Beiträge:
    2.294
    Zustimmungen:
    1.429
    Punkte für Erfolge:
    154
    Ja aber das Argument kann doch nicht sein "weil die davon Leben müssen"
    Gugg doch mal RL - die müssen auch davon Leben - und wenn sich die Konditionen ändern muss man halt Anpassung vornhemen. Da kann ich dann auch auch nicht schreiben, liebe Regierung bitte ändert die MwSt nicht, weil ich muss davon Leben.

    Wie im echten Leben muss ich dann schauen wo ich sparen, wo kann ich meine Kosten senken, wo muss ich ggf. Teile der Kosten an den Verbraucher weiter geben, wie wirkt sich das in meinem Steuern aus bzw mindert die Steuerlast usw..
    Wer der große SL Unternehmer sein weil, muss halt entsprechend handeln.. Wenn der Umsatz schwindet muss ich halt mein Geschäftsmodel anpassen und ausbauen. Wenn man dann in Euren Beiträgen liest, die Qualität stimmt nicht mehr, da werden Templates billig eingeauft und jeder 3. hat das selbe nur mit einer anderen Textur.. usw..
    Und seid mir nicht böse, wenn die Händler die Meshköpfe und Bodies um 1000 Linden teurer machen würden, würdet ihr doch nach wie vor hinrennen und das Zeug kaufen, da mach ich mir um die armen Händler keine sorgen :p:p
    Deswegen ist das für mich heulen auf hohem Niveau.

    Davon ab Aviva, ich hab das RL selber hinter mir - liegt viele viele Jahre zurück.
    Ja, fand ich blöde - deswegen hab ich aber nicht geheult, sondern gehandelt.

    Was wohl passiert wenn der Trump plötzlich die Gesetzte so ändert, das LL kein
    Geld mehr auszahlen darf.. die Problematik wurde ja angesprochen.. na hallo..

    Ja, das ganze ist blöde - aber es ist nunmal so. Ich beziehe Einkünfte aus einem im grunde unsicheren virtuellen Medium, welches mir freundlicher Weiuse gestsattet wieder Geld abzuführen, was aber genau so schnell gegenläufig sein kann.Da muss ich dann eben handel, reagieren und vorsorgen.


    Thema Kasse
    Ich rege mich nicht über lange Schlangen an Kassen auf - sondern über Menschen, die durch ich "tun" dafür sorgen das die Schlange lang wird und nix voran geht. Gemütlich Handy am Ohr und Labern anstatt zuzusehn das die weg kommen. Leute die in Zeitlupe die Waren aufs Band legen, Stück für Stück laaaaangsaaaam. Oder am Ende das Zeugs nicht wegräumen, sondern erstmal warten bis alles gescannt ist, dann kann man gemütlich bezahlen und alles wartet. Das regt mich auch, das ist
    nämlich rücksichtslos.. gehört aber hier nicht hin ..

    Oh, ich hab die blöde Kassiererin vergessen, die man schon hinten in der 3. Reihe hört und man denkt "nein, bitte nicht die dumme Olle - bitte macht 5 Kassen auf.. An der Fleischtheke: Ich hätte gerne was von der groben fetten und als Antwort kommt dann "tut mir leid, die ist heute in der Berufsschule...

    Außerdem warte ich gerne, wenn die kleine dunkelhaarige an der Kasse ist, die
    so süß lächelt und wo ich mir denke - Respekt, mit den Fingernägeln :eek::D:D
     
  9. aviva Sparta

    aviva Sparta Superstar

    Beiträge:
    2.485
    Zustimmungen:
    1.688
    Punkte für Erfolge:
    129
    Ich weiß ja nicht ob du den Brief gelesen hast.
    Es geht ja primär darum den Dialog mit LL zu bekommen. Sie verstehen natürlich das LL ein Unternehmen ist.
    Aber Fakt ist auch das LL die Händler braucht und die Händler brauchen die Plattform von LL. Schlussendlich sind es die Entwickler unter uns, die LL unterstützen und erst auf gewisse Ideen bringen.
    Ja klar, LL hat uns die Möglichkeit für z. B. Bento gegeben - doch wer hat es im Endeffekt so groß gemacht? LL wohl kaum.
    OZ sagte auch einmal, dass er oft fasziniert von den Jiras ist. Einfach aus dem Grund, weil er nie auf die Idee gekommen wäre, soetwas zu versuchen, was die Bewohner probieren.
    Sie fordern auch nicht strikt, dass LL die Gebühren nicht erhöhen darf. Sie würden gerne Ideen einbringen, an welcher Stelle dies angemessener wäre und so LL nicht auf das verzichten müsste.
    Aber dazu bräuchten sie erst das Gehör von LL.

    Unter dem Strich, finde ich es einen tollen Brief an LL und ich hoffe das LL reagiert. Aber das muss schließlich auch jeder selbst für sich entscheiden, ob er diese Petition unterstützen möchte oder nicht.
     
  10. Daemonika Nightfire

    Daemonika Nightfire Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.680
    Zustimmungen:
    940
    Punkte für Erfolge:
    123
    Ich habe mir den Brief ebenfalls durchgelesen und finde die Argumentation sowohl im Brief und als auch hier etwas schwierig.
    Gut, es ist etwas daran, das Linden Lab ohne die fleissigen Content Creatoren in Second Life rein gar nichts im Angebot hat.
    Wiederum koennten Linden lab und die Content Creatoren einpacken, wenn keine User da waeren, die einfach nur konsumieren und Spass haben wollen.

    Ich sehe das als Symbiose und kann die Argumennte nachvollziehen und verstehen.
    Doch realistisch gesehen aehnelt es einem Arbeitnehmer- / Arbeitgeber-Verhaeltniss.
    Der Arbeitgeber kommt ebenfalls in Schwierigkeiten wenn alle Arbeitnehmer auf einmal den Hammer fallen lassen.
    Anders herum koennen alle Arbetnehmer nach Hause gehen, wenn der Arbeitgeber nicht zukunftsorientiert und Wirtschaftlich handelt.

    Also, wenn die Erhoehungen dazu noetig sind um Second Life zu verbessern und die Wirtschaftlichkeit des Betriebes zu sichern verstehe ich das.
    Wenn die Erhoehungen aber dazu verwendet werden, um das beschissene Sansar zu finanzieren, wuerd ich den Lindens am liebsten in Arsch treten.

    Ich will keine Cash-Cow fue eine Totgeburt mit durchschnittlich 50 Usern sein.
    So langsam sollten die Lindens doch endlich mal merken, das Sansar nicht angenommen wird.

    LG
    Dae
     
  11. Lucky Bekkers

    Lucky Bekkers Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    6.923
    Zustimmungen:
    2.940
    Punkte für Erfolge:
    114
    Aus der Sicht der Ersteller kann ich nachvollziehen, dass sie JEDE Gebührenanhebung stört.

    Aber gerade die Händler und Ersteller die
    von SL ihren Lebensunterhalt bestreiten (können), sollten doch in erster Linie froh sein, dass sie das überhaupt schaffen. Und das LL ihnen dafür die Plattform bietet.

    Sie können ja mal im RL ein Business auf-
    machen, da kommen dann als Fixkosten Miete, Versicherungen, Gehälter, Lohnsteuer, Krankenversicherung, Heizkosten, Gewerbesteuern, Müllabfuhr, Winterdienst hinzu.

    Ganz zu schweigen von variablen Kosten wie
    Energiekosten oder Treibstoff... um nur einige zu nennen.

    Die paar Abgaben die die Hersteller letztendlich an LL bezahlen sind dagegen lächerlich wenig.

    Premiumaccount, Tier für das Land auf dem
    sie ihre Shops betreiben, Marketplacegebühren, Auszahlungsgebühr.

    Angenommen ein Hersteller verdient unterm Strich nach Abzug aller Kosten in SL im Jahr 75000 Euro oder lass es 75000 USD sein.
    Wieviel wäre wohl im RL an Brutto nötig um diese Summe netto zu erreichen und wieviel in SL?

    Eben.

    Mal ganz abgesehen davon: LL hat also als reales Unternehmen eine höhere Bruttoleistung mehr aufzubringen, als ihre eigenen User.

    Sorry, der Protest ist jammern auf hohem Niveau.
     
  12. Jan Hird

    Jan Hird Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    164
    Punkte für Erfolge:
    44
    Wenn man SL mit anderen Ökosystemen vergleicht, wie z.B. Steam, App-Store, Google Play usw. sieht SL recht günstig aus. In anderen Ökosystemen sind 30% Abgabe keine Seltenheit.

    Also ist das ganze nur jammern auf hohen Niveau.
     
  13. Daemonika Nightfire

    Daemonika Nightfire Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.680
    Zustimmungen:
    940
    Punkte für Erfolge:
    123
    Mal abgesehen davon, das niemand dazu gezwungen wird, Content fuer Second Life zu erstellen.
    Jeder Content Creator macht dies auf eigenes Risiko und bedient lediglich einen offenen Markt.

    Wuerden die Content Creatoren vertraglich fuer Linden Lab arbeiten, waeren die Proteste gegebenenfalls weniger jammern auf hohem Niveau.
    Jeder Content Creator hat sich selbst in die Abhaengigkeit hinein manoevriert und ist selbst schuld, wenn niemand mehr etwas verdient, sollte LL dicht machen.

    Wer dann kein zweites Standbein hat oder einem realen Job nachgeht, hat es nicht verstanden und muss sich damit abfinden zukuenftig Fensterkitt zu fressen.

    LG
    Dae
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Juni 2019
    Leora Jacobus gefällt das.
  14. kitten Mills

    kitten Mills Superstar

    Beiträge:
    1.418
    Zustimmungen:
    2.098
    Punkte für Erfolge:
    114
    Letztendlich wirds ja eh auf die Konsumenten umgelegt, denn ich bin mir sicher, die Kosten werden weiter nach unten gereicht, an die letzten in der Kette. Wenn ich was unbedingt will, dann kauf ichs trotzdem. Wenn ichs nicht unbedingt will, weils mich nicht wirklich flasht und ich es nur mitnehmen würde, wenns günstig ist, dann siehts schlecht aus für den Ersteller, denn dann bleibts stehn. Also könnte sich das Ganze ja auch dahingehend auswirken, dass manch einer überlegt was er denn noch kaufen mag und mehr aussortiert und die Ersteller dann quasi genötigt werden, auch was Gescheites auf den Markt zu bringen.
     
  15. Sixx McMahon

    Sixx McMahon Superstar

    Beiträge:
    2.294
    Zustimmungen:
    1.429
    Punkte für Erfolge:
    154
    Und da Dae noch nicht nakkich durch SL läuft,
    macht sie da was richtig :rofl
     
  16. Sumy Sands

    Sumy Sands Superstar

    Beiträge:
    3.965
    Zustimmungen:
    431
    Punkte für Erfolge:
    83
    gibt auch 3-Beiner in Sl ^^
     
  17. angelika Schmertzin

    angelika Schmertzin Superstar

    Beiträge:
    2.147
    Zustimmungen:
    280
    Punkte für Erfolge:
    83
    Mal ganz davon abgesehen, wenn Blue zb. ein Kleid 1000mal verkauft, dann müssen sie nicht wie im RL 1000mal den Stoff verbrauchen, die Näherinnen bezahlen und was weiß ich alles noch, Dass Kleid kostet einmal etwas und dann ist es nur noch eine Datei die so oft verkauft werden kann wie es möglich ist. Es werden eigentlich nicht zusätzliche Kosten generiert oder täusch ich mich?
     
  18. Daemonika Nightfire

    Daemonika Nightfire Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.680
    Zustimmungen:
    940
    Punkte für Erfolge:
    123
    Ein wenig taeuschst du dich wirklich, dennoch gebe ich dir im grossen ganzen recht.
    Einerseitz habe ich schon oft gesagt, "Ich habe ja keine Produktionskosten mehr.", wenn ich mal ein Item verschenkt habe.
    Andererseits, wenn ich einen Inworld Shop bereit stelle und die Marketplace Provision einrechne, habe ich so gesehen Lagerhaltungskosten.
    Klingt seltsam, aber eine Region/Parzelle/Shop muss ja auch bezahlt werden und das so lange, wie das Produkt darueber erhaeltlich ist.

    LG
    Dae
     
    Leora Jacobus gefällt das.
  19. jaminablondina

    jaminablondina Nutzer

    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    83
    Punkte für Erfolge:
    19
    Und die Marke muss ja auch am Leben gehalten werden, Werbung, Events vorbereiten, Gruppennachrichten verfassen, Support leisten etc...

    Und es muss auch ständig was neues her damit die wohlwollende Kundschaft nicht abwandert.

    Auf der anderen Seite sind die Gebühren, gemessen was andere so aufrufen auch nach der Erhöhung noch im Rahmen. Was für mich aber auch kein Grund wäre jetzt jeden Preisanstieg klaglos hin zu nehmen. Auch, weil ich mir sicher bin, das die an mich und andere weiter gereicht werden.

    Und so wie ich das hier lese, wäre die Erhöhung ohne das Projekt Sansar wohl gar nicht sooooooo üppig ausgefallen. Streng genommen handelt es sich quasi um eine Sonderabgabe für eine Todgeburt. Jippieh!
     
    Leora Jacobus gefällt das.
  20. Sixx McMahon

    Sixx McMahon Superstar

    Beiträge:
    2.294
    Zustimmungen:
    1.429
    Punkte für Erfolge:
    154
    Wat habt Ihr alle gegen Sansar.. Das ne Gelddruckmaschine :D:D
    Ich hab 14 Tage mit 2 Accounts Items hochgeladen und sacke seit
    dem ohne Ende Eure Kohle ein ;);)

    Heute war 1. Zahltag... BÄM!!! 40 Euro lass ich mir gerade auszahlen :rofl:^^::rofl:cool::p
    Nicht das die nachher noch die Gebühren erhöhen, weil Ihr hier nix zahlen wollt :notme

    Sansar1.png Sansar2.png
     
    kitten Mills gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden