1. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  2. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden
  3. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.
    Information ausblenden

Wenn sich namhafte Ersteller an Mesh Objekten von anderen Plattformen bedienen ....

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen zu SecondLife" wurde erstellt von aviva Sparta, 25. Juli 2018.

  1. Sixx McMahon

    Sixx McMahon Superstar

    Beiträge:
    2.397
    Zustimmungen:
    1.616
    Punkte für Erfolge:
    154
  2. Leonorah Beverly

    Leonorah Beverly Superstar

    Beiträge:
    3.348
    Zustimmungen:
    6.715
    Punkte für Erfolge:
    123
    @June Trenkins : Schon klar, dass abgekupfert wird, wo's nur geht. Und dass auch tatsächlich verkäufliche Templates verwendet werden.
    Letztens lief vor mir sogar in RL eine meiner SL-Blusen über die Ampel.

    Problem hier ist nur: das Event verlangt neue, SELBST hergestellte Dinge. Wenn du da mit einem solchen Kram auftauchst, bist du eben draußen.
     
  3. Daemonika Nightfire

    Daemonika Nightfire Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.768
    Zustimmungen:
    1.039
    Punkte für Erfolge:
    123
    Also, im Grunde ist an Templaten, die wirklich fuer Second Life gemacht sind und Lizensiert an Designer uebergeben werden nichts auszusetzen.
    Eigentlich ne Tolle Sache und wiso etwas Neu machen, das es schon gibt?

    Was ich allerdings zum kotzen finde, sind "Fullperm" Mesh die Inworld & aufm Marketplace teuer mit Lizenzen verkauft werden.
    Dazu Lizenzen bei gegeben werden und man mit DMCA droht wenn man sich nicht daran haelt, obwohl man mit ein wenig Recherche im Netz fast alles auf anderen Webseiten Frei findet.
    Laecherlich finde ich halt diejenigen, die hier mit DMCA drohen, obwohl sie selbst nicht mal eigene Lizenzen besitzen.

    Da sollte meiner Meinung nach mal verschaerft kontrolliert werden, schliesslich verbietet die TOS eindeutig den Upload solchen Contents.

    LG
    Dae
     
    Niani Resident und Caren Jewell gefällt das.
  4. June Trenkins

    June Trenkins SLinfo-Freebiehunter

    Beiträge:
    2.177
    Zustimmungen:
    2.824
    Punkte für Erfolge:
    139
    Ich bin jetzt seit über 11 Jahren auf Twitter und folge irgendwelchen RL-Ami-Fashionseiten etc..
    Wenn dort die neuesten Trendklamotten gezeigt werden, kann man drauf warten, dass sie paar Tage später in SL erscheinen, Leo. :D

    Hast der Ampeltante die Bluse weggerissen? :D "He, das is meine virtuelle Bluse!" *kicher
     
  5. Khufu Greymoon

    Khufu Greymoon Superstar

    Beiträge:
    1.465
    Zustimmungen:
    661
    Punkte für Erfolge:
    123
    Danke für den Link @June Trenkins
    Da werd ich mich mal durchwuseln, da ist ne menge nettes zeug bei :D
     
    June Trenkins gefällt das.
  6. June Trenkins

    June Trenkins SLinfo-Freebiehunter

    Beiträge:
    2.177
    Zustimmungen:
    2.824
    Punkte für Erfolge:
    139
    ...und du kannst dir ansehen, mit was die Guten texturieren. Da sind sogar Stockfotos mit Wasserzeichen dabei. :^^::rofl:^^:
     
  7. Khufu Greymoon

    Khufu Greymoon Superstar

    Beiträge:
    1.465
    Zustimmungen:
    661
    Punkte für Erfolge:
    123
    Lach, warum wundert mich das nu nicht? xD
     
  8. ElecV Voom

    ElecV Voom Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    5.742
    Zustimmungen:
    174
    Punkte für Erfolge:
    73
    War doch klar das das früher oder später passiert - wenn man sich die Eventdichte mal anschaut (Monatlich: Im Juli bis zu 40, davon zwei die ich besuche sogar alle 2 Wochen und 3 One Time Events) und dann einige Hersteller fast immer vertreten.

    Wird schon ein Mega Stress sich ständig immer was neues auszudenken. Und dann fangen halt einige an... kreativ zu werden. Obs legal is oder nicht ist dann erstmal zweitrangig, Hauptsache man kann sein Produktionslevel aufrecht erhalten. Wenns dann rauskommt... wird einer dafür gehauen und der Rest is derart abgelenkt das Fingerpointing gemacht wird, Hauptsache man ist selbst aus der Schusslinie..

    Stimmts VW? *g*
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Juli 2018
  9. Caren Jewell

    Caren Jewell Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    88
    Punkte für Erfolge:
    28
    Es ist interessant zu verfolgen, wenn Builder (für mich die Bezeichnung, wo die Verkäufer wirklich noch grundauf selbst meshen und alles selbst machen) auch nur einen Hauch an Kringel in der Locke der Frisur einer anderen Frisur von nem anderen Builder ähnelt, in der Luft zerrissen wird. Es ist schon Komikerpreis-würdig wie sie sich gegenseitig mit der Lupe die angeblichen Sommersprossen oder Muttermale aus den Skins picken um Copybot zu finden und sich gegenseitig anzuprangern und das Leben schwer zu machen. Am Ende ist das mal für mich ein Punkt des Neides und durch Plattformen wie FB etc. eine nette kleine Unterhaltung in Form der Hexenjagd geworden.
    Ich belächel es, weil es die niedrigsten Instinkte des Menschen zeigt und dabei wäre es so einfach: wie schon erwähnt, besser machen und den Mittelfinger zeigen!

    Full Perm: ich meshe kaum selbst und wenn nur Kleinigkeiten, bin in der Lernphase aus der ich wohl nie rauskommen werde *lach aber ich liebe es schönes zusammen zu gestalten und dafür brauche ich schöne Teile. Nehmen wir die Deko, gute Full Perm Meshes wo der Builder diese wirklich noch selbst macht - kaum noch zu finden. Wenn dann zu hochpreisigen (meiner Meinung nach voll okay) Angeboten, die ich als "Designer" gerne bereit bin zu zahlen. Es lohnt sich, weil die wirklich noch originell und mit eigener harter Arbeit erschaffen wurden. Ich respektiere und schätze das enorm und bin somit auch totale Shopping-Queen in sowas und presche dann sehr oft auch über die Meshes aus dem Netz mit full perm.

    Ich habe sie gekauft, ich nutze sie weil ich beim Kauf bis vor einiger Zeit von diesen Spielvarianten 3D Meshes und hochladen und all das null Ahnung hatte. Es ist nicht mein Ding, Menschen zu verurteilen weil sie Dinge falsch machen. Wenn sie Meshes hochladen, sie als full perm bissel geändert unter ihrem Namen verkaufen .. soll ich da noch prüfen ob es die irgendwo im Netz gibt? Wo fängt der Stress an und wo hört er auf?
    Doch ich wurde gewaltsam drauf aufmerksam als sich genau die besten (für mich Meshbuilder für Blumen, Deko) öffentlich anprangerten und gegenseitig Betrug und Beschiss vorwarfen um nur das dicke Geld einzusacken und erst dann merkte ich, wie rauh der Ton in den Jahren doch wurde. Es häufte sich als die Events mehr wurden.
    Wenn gute große Namen da reinrutschen und sich diesem Stress hingeben, unzähligen Events was bieten zu müssen um die eigenen dicken Sims zu bezahlen weil die Kunden lieber auf Events gehen als in den bekannten Läden, dann wirds stressig und sie versuchen das durch andere Wege zu decken.

    Viele leben durch SL in RL mit dem Einkommen, das darf man nicht vergessen und sie haben wirklich starken Druck hinter allem, weil sie regelm. Ausgaben haben aufkommen lassen in SL und diese wie wohl auch Rechnungen in RL decken zu müssen.
    Mein Mitleid hält sich in Grenzen, weil ich wie in RL nur eines sehe: Ich kann kein Geld einplanen für Ausgaben, welches ich noch gar nicht eingenommen habe.
    Wer den Fehler macht, solche Wege zu gehen ... da darf ich gar nicht drüber nachdenken, welchem Stress die sich aussetzen. Ich weiß von Builder, die bis auf die Nachtstunden hier rund um die Uhr nur arbeiten für die Events und ihre Marke und ich frag mich, wie hoch der Preis noch sein muss .. wenn dann was aufgedeckt wird und man in den Strudel der Hexenjagd kommt .. ist es das alles wert? Sie werden sich dessen bewusst sein .. da dekorier ich doch lieber meine Blümchen und mache mit Spass meinen kleinen Shop und hab meine Ruhe. Das ist für mich mein SL und vielleicht mit ein wenig Schönem die Leute in SL zu begeistern.
    Wenn mich ein Kunde anschreibt und Bilder schickt weil er sein Garten etc. mit was von mir eingerichtet hat, freu ich mir nen Loch im Bauch ... weil das mein Ziel war und ist, Freude zu machen und zu haben.

    In Massen wie am Fließband zu arbeiten, unterscheidet keinem hier von dem Stress in RL und sind wir ehrlich: Schaut euch die letzten neuen Kleidungsmacher an ... für mich sehen die irgendwie alle gleich aus. Ich muss keine Namen nennen aber wo ist da noch Originalität? Und warum Fatpacks für viel Geld kaufen, wenn ich 3 Wochen später das alles mit 50 % Discount bekomme, weil wieder irgendwelche Aktionen laufen. Gut für uns Käufer, schlecht für die Verkäufer. Sie nehmen in dem Moment vielleicht viel ein .. aber auf langer Sicht ist der Stress da ständig was neues auf dem Markt zu werfen und wenn sie nicht selbst meshen, wo soll das alles in der kurzen Zeit her kommen?
    Man fragt sich doch oft genug, wie schaffen die das in einer Woche 3 oder mehr neue Sets oder Releases rauszubringen? Wie denn beim selbst meshen, wenn sie nicht gerade 10 Angestellte als Mesher nebenher beschäftigt haben?

    Ich kaufe die Full Perm Sachen und frage nicht groß wo die her sind. Sagt der Händler, Eigenherstellung - vertraue ich darauf. Ich "verarbeite" diese im Design an Veränderung weiter, mit Animationen, mischen mit schönen, Props die alles bissel mehr auf meine Ideen hinweisen aber natürlich mit 75 % mindestens an Ware von anderen. Ich sage nie es ist meine eigene Herstellulng, denn ich bin kein Builder, sondern nur eine kleine Designerin mit ganz viel Spass.

    Wenn sich aber jemand hinstellt und sagt "ich habe das gebastelt, hergestellt" .. und DU hast meine Richtlinien zu beachten und wehe nicht, dann kannst was erleben und es folgen die Drohungen in den endlos langen Notes ...
    Und dann sehe ich wie ihr - die Sachen sind aus dem Netz oder aus anderen Grids und Pustekuchen mit eigener Herstellung. Ich hab anfangs direkte Anfragen an die Builder geschickt und es kam dieses Feedback:
    "Caren, natürlich habe ich die Meshes aus dem Netz aber ich habe für bezahlt, damit das Recht für mich erkauft und ich habe diese ein wenig im Original verändert und kann somit guten Gewissens das als meins mit entsprechender TOS verkaufen!"

    Darum mein Post hier als Kommentar zu allem .. wer bitte ist denn nun ein Builder, der sich so nennt. Der Verkäufer für mich leider nicht mehr, der ist genau so ein kleiner Designer wie ich und nimmt gekaufte Ware anderer und verändert was und verkauft es ...
    CP ist für mich somit auf gleicher Höhe wie viele viele andere ... sie stellen was zusammen .. punkt.

    Ich verurteile nichts, im Gegenteil. Wenn ich die Sachen gut finde kauf ich die ohne zu überlegen, stell sie auch bei mir daheim hin und das nicht gerade selten. Aber mein Respekt gegenüber den Buildern hat echt nachgelassen und ich finde, sie sollten ihre TOS wirklich mal überarbeiten oder sich da hinstecken, wo die Sonne nicht scheint. ;)
    Die ganzen großen Namen sind für mich unterm Stern gesunken, das haben sie sich selbst zuzuschreiben. Meine Hochachtung hat sich auf einige wenige beschränkt und ich schätze mehr Arbeiten wie von June und viele andere, wo man die Lust an der Herstellung noch erkennt und die Sachen Wiedererkennungswert haben.

    Der Austausch hier ist sehr interessant und ich finde es gut, das der Ton angenehm bei so einem brisanten Thema ist. In anderen soz. Netzwerken wäre der Teufel los bei diesem Thema ...

    PS: "Verkäufer" im MP mit offensichtlichem Copybot durch Datenklau verabscheue ich zutiefst und wie hier bereits vor mir beschrieben, ist es das Letzte sich das einzusacken was andere vielleicht hart erarbeitet haben für Verkauf + sich damit zu bereichern und mit fremden Federn zu schmücken. Dagegen sollte Linden was tun, denn diese Copybots sind so offensichtlich aber selbst wenn Kunden wie ich bei Linden das anprangern und für andere versuchen das zu unterbinden, läuft man gegen Wände. :-(

    SL geht nicht, darum hatte ich Zeit für diesen langen Post ..sorry und ja, ich kann auch kurze Kommentare tippern ;) .. danke fürs lesen wenn einer die Geduld hatte *lächel
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Juli 2018
  10. Sixx McMahon

    Sixx McMahon Superstar

    Beiträge:
    2.397
    Zustimmungen:
    1.616
    Punkte für Erfolge:
    154
    und zudem sind es schönes Dinge die Du hast [​IMG][​IMG]

    Aber das was Du schreibst, ist ja im Grunde das was ich auch sage.. Es wird den anderen Erstellern oder wie immer man sie nennen mag, nicht das kleinste schwarze Krümmelchen unter den Fingernäglen gegönnt... Egal mit welchen Mitteln..

    Ich glaube nicht, das das mal der Gedanke von SL war, das sich hier Verkäufer und Ersteller bekriegen und gegenseitig schlecht machen. Das mag ja für uns als Außenstehende ganz lustig sein, aber ich frag mich dann immer was sind das für Menschen die so aufeinader los gehn...eigentlich ist das ein assoziales Verhalten.. Im Grunde müsste man als Kunde hergehn und deren Verhalten anprangern, quasi einen Spiegel vorhalten, damit die mal merken "Was ist aus mir geworden.." Ich gehe stark davon aus, das viele genau das vergessen haben..
    Naja wenn Geld ins Spiel kommt, vergessen viele vielleicht die eigenen Herkunft und Erziehung.. wenn das nicht mal in die Hose geht..

    Ich denke ein miteinanader macht mehr Sinn und Spaß als ein gegeneinandner [​IMG]

    P.S Deine vielen kleinen Pünktchen in den Sätzen find ich schon sehr symphatisch [​IMG]
     
  11. Niani Resident

    Niani Resident Superstar

    Beiträge:
    1.216
    Zustimmungen:
    2.186
    Punkte für Erfolge:
    124
    Natürlich ist das nicht gerade die "feine Art", was sie praktiziert hat. Aber ich erinnere mich, dass vor einiger Zeit gar ein Aufruf lief, sie durch Käufe RL zu unterstützen, da sie in eine finanzielle Notlage gerade war.
    Vielleicht hat sie so aus der Not eine Tugend gemacht??? Gelegenheit macht Diebe:)

    Mir selber ist bisher nicht aufgefallen, dass sie kopiert hat und mir gefallen ihre Sachen eigentlich nach wie vor gut.

    Ich bin ebenfalls der Auffassung, dass in SL kopiert wird, was das Zeugs hält. Irgendwann gehen einem auch die Ideen aus und wenn man von kopieren spricht, muss man auch all diejenigen anprangern, die ihre
    Ideen aus dem RL ableiten.
    Dann muss man jeden Pose-, Skin-, Hairdesigner etc. ebenfalls verurteilen.

    Dass sie gegen Eventregeln verstoßen hat ist nicht rechtens, aber ich möchte mit ihr nicht tauschen wollen. Ich sehe selber was das für ein Stress ist und ich habe mich daher entschieden, lediglich an einem Event teilzunehmen,
    da ich generell nicht auf Einnahmen aus SL angewiesen bin. Gott sei's gepriesen und gelobt!
     
    angelika Schmertzin und Caren Jewell gefällt das.
  12. Fe McCarey

    Fe McCarey Superstar

    Beiträge:
    4.303
    Zustimmungen:
    1.202
    Punkte für Erfolge:
    114
    Ich habe vor ein paar Jahren dann einfach beschlossen, den Stress tue ich mir nicht mehr an. Und habe mich zur Ruhe gesetzt. Klar, ich baue immer noch des öfteren, eigentlich fast immer. Mal InGame, mal nur offline, mal baue ich die Landschaft um, einfach wo drauf ich Bock habe. das meiste versauert danach zwar in meinem Inventar, ist mir aber egal. Weil mich entspannt das bauen, neue Ideen umsetzen, etwas zu gestalten, zu formen. Ich muss es nicht verkaufen oder unter die Leute bringen. Zweiter positiver Nebeneffekt, man muss nicht damit rechnen das irgendwer anfängt zu meckern warum und weshalb man es wagt etwas so zu bauen und nicht anders. Selbst bei Freebies meckern ja einige schon.
     
  13. Caren Jewell

    Caren Jewell Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    88
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ich mache ein einziges Event mit, das ist mein Prinzip und daran halte ich. Alles andere, würde mich voll stressen und wenn ich stress wollte, kann ich auch in RL bleiben. SL ist für mich eine Plattform der Entspannung, der Kommunikation und ein wenig mit netten Menschen plaudern. Es dient zur Entspannung und wenn einer was schönes bastelt oder Land gestaltet oder oder finde ich das schön und schätze das total weil es die Plattform bereichert. SL zu erkunden, wunderschöne Gestaltungen von Sims anzusehen und die Sachen zu bewundern die andere erschaffen haben ... das macht für mich SL vom ersten Tag aus. Sich Ideen aus RL holen, daran find ich nichts anstößiges. Wollen wir nicht alle schönere Texturen, bessere Animationen und und .. alles was SL dem RL näher bringen kann? Und viele machen einen wirklich guten Job.
    Ich glaube, Fe und June kenn ich schon seit ich in SL bin und warum merkt man sich nach all den Jahren denn diese Namen ohne das man groß Kontakt hat? Weil sie was in SL gemacht haben, das meinen besagten Wiedererkennungswert hat. :)
     
  14. angelika Schmertzin

    angelika Schmertzin Superstar

    Beiträge:
    2.177
    Zustimmungen:
    302
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ich habe mich vor längerer Zeit mal mit Erratic unterhalten. In dem Gespräch erzählte sie mir dass sie sich Ideen für ihre Dessous aus Modezeitschriften des RLs holt. Ich finde sowas ist ganz normal
     
  15. Mania Littlething

    Mania Littlething Superstar

    Beiträge:
    4.227
    Zustimmungen:
    440
    Punkte für Erfolge:
    83
    Und das ist genau das "Problem". Ich hab wirklich null Mitleid mit Leuten die jammern das sie RL unter Druck geraten weil sie in SL ihre Felle davon schwimmen sehen. Wenn die so bescheuert sind ihre RL Existenz auf SL zu stützen ist das erstens nicht mein Problem und zweitens sollen sie dann von mir aus auch schmerzhaft lernen wie dumm die Entscheidung war. Wenn sie dazu noch Familie haben find ich es einfach extrem unverantwortlich sich auf solche Einnahmen zu verlassen, die im übrigen von heute auf morgen wegbrechen können (Accountsperrung aus irgendwelche Gründen, kommt ja vor. Oder irgendwelche TOS Änderungen, kann ja alles sein). Mir ist klar das es verführerisch ist so zu handeln wenn erstmal der virtuelle Rubel rollt, aber wer noch alle Sinne beisammen hat macht das eben trotzdem nicht. Das ist genauso wie dieses ewige Rumgeheule von Youtubern das ihre Werbeeinnahmen von YT wegbrechen, hab ich genauso wenig Mitleid, aber das ist ein anderes Thema. Ich hab auch schon so Aufrufe gesehen das man bei Hersteller XY ganz viel kaufen soll weils ihm RL gerade finanziell so schlecht geht und irgendwelche Rechnungen zu bezahlen sind (meistens natürlich lebensrettende Arztrechnungen), oder das XY einen neuen PC braucht und bitte alle auf Patreon oder via Paypal spenden sollen. WTF? Gehts noch? Keinen müden Linden gibs dafür von mir.

    Jedenfalls begünstigen diese Umstände natürlich das Hauen und Stechen was da teilweise stattfindet. Es geht ja auch teilweise um richtig große Beträge - sobald´s um viel Geld geht kommen immer die niederen Instinkte zutage.
    Ich merke übrigens mitunter durch diesen Thread das es eine Welt in SL gibt von der ich völlig disconnected bin. Diese ganze Mode-Event-Bling-Schickimickiwelt, da gehen ja Sachen die mir so gar nicht bewusst waren. Dutzende Events im Monat? Wo derartig viel Kohle fliesst? Die so wichtig für Einnahmen und die ganze branche sind dass die Eventveranstalter als reiche Leute rausgehen...da denk ich mir so "what?". Ich geh vll. als Kunde auf 1 oder 2 Fashionevents pro Jahr, eins ist ein SciFi Event und vielleicht noch eins wenn sichs mal ergibt. Ich seh auch gar kein Grund auf mehr Events zu gehen, da ist immer gestoppte voll, lag ohne Ende, stresst mich nur, hab ich gar kein Bock einzukaufen. Entsprechend fremdartig wirkt es auf mich das diese Branche so extrem im Hype ist.

    Und wenn ich so Geschichten höre von diesen Anschuldigungen, Herstellerkriegen, DMCA´s, Sammlungen für Gerichtskosten etc, da merk ich wie sehr das den Spaß aus SL raus nimmt und das echt so gar nicht meine Welt ist.

    Radikale (verträumte Hippie-) Idee: Wie wäre es wenn es plötzlich verboten/unmöglich wäre Lindendollar in echtes Geld umzutauschen? Vielleicht würde die Qualität mancher Produkte wieder zurück gehen, aber hätten nicht alle dann wieder bisschen mehr Spaß in SL? Oder würde es die SL Wirtschaft so schädigen das SL nicht mehr tragbar für LL wird und zu viele würden SL verlassen weils nichts mehr zu holen gibt? Was meint ihr?
     
  16. LaraMaria Laville

    LaraMaria Laville Superstar

    Beiträge:
    1.355
    Zustimmungen:
    1.383
    Punkte für Erfolge:
    119
    Ich habe letztens mal 200 000 L$ in echtes RL-Geld zurück getauscht. Also wer da alles mit dran verdient - angefangen von LL bis zu Paypal - das ist schon erstaunlich :).
    Also das wird man sicher nicht verbieten - höchstens die Gebührenschraube noch etwas nach oben drehen...
     
    Nea Narstrom und aviva Sparta gefällt das.
  17. Leora Jacobus

    Leora Jacobus Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    5.459
    Zustimmungen:
    2.042
    Punkte für Erfolge:
    114
    Das wäre "Open Sim light" ... dort kostet (in den offenen Grids) einfach (fast) alles NIX, Land ist spottbillig, Sachen umsonst. Daran leidet die Qualität (wenn man von den pösen "geklauten" Sachen absieht) durchaus.

    Ähnlich wäre es in SL. Die schöne Zeit wo Leute aus Lust am Kreieren etwas erschufen und lediglich vorhatten mit den Verkaufserlösen ihre Mieten und eigene Einkäufe zu finanzieren, ist längst vorbei. Die richtig GUTEN Sachen machen heute gelernte Grafiker (oder sehr begabte Autodidakten), die davon Leben können - oder hoffen, es in naher Zukunft zu können.

    Der hochklassige Content würde also nach und nach (oder sogar abrupt) verschwinden.

    ... und SEHR viele Bewohner wohl auch. SL ist heute ein Marktplatz.
     
    Nea Narstrom gefällt das.
  18. Balbera

    Balbera Nutzer

    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    243
    Punkte für Erfolge:
    33
    Ich persönlich finde, dass CP zumindest, nachdem sie erwischt wurde, gut und auch richtig reagiert hat. Wenn ich da an den Skandal und die Reaktion von
    L'Etre & DOUX zurück denke ('The Whisperer' verdächtigt in Sachen Haare von Stealthic ja wieder, wenn ich das richtig verstanden habe aber egal) behielt das Ganze für mich einen sehr, sehr unschönen Beigeschmack und ich werde mich hüten, jemals irgendetwas aus diesem Laden zu kaufen (habe ich noch nie, werde ich auch nie). Für mich kommt es nämlich nicht so sehr drauf an, ob man mal was Unrechtes getan hat, sondern, wie man damit umgeht und darauf reagiert, bzw. welche Konsequenzen der Betroffene daraus zieht. Allerdings stößt mir schon etwas sauer auf, dass gerade CP gehobene Preise hat und für ein Teil gut und gerne weit über 1000 Linden verlangt, was dann ja nichtmal gerechtfertigt ist. Was gesalzene Preise angeht, da kann man seit einiger Zeit sowieso ein Liedchen von Singen (Addams, Blueberry usw. haben mächtig angezogen aber das ist ein anderes Thema). Kopien an sich sind ja in SL normal und ein anderes Thema als das was CP gemacht hatte. Diese ganzen Kopien sind auch ein Grund, warum ich mir kaum mehr etwas Neues kaufe auf Events oder in Läden... einer bringt etwas Neues heraus und zick Kopien, billiger oder teurer, überschwemmen den Markt. Oder es wiederholt sich alles nur und man hat es sowieso schon im Inventar. Ich bin eher eine treue Kundin von Herstellern, die mir gefallen und die faire Preise haben oder beibehalten, all die Jahre hindurch. Bei Blueberry kaufte ich schon ein, als es noch keine Mesh-Körper und Köpfe gab aber mittlerweile mag ich nicht mehr so wirklich was kaufen, denn ich sehe keinen vernünftigen Grund, außer Geldgier, warum (trotz massivem Kundenzuwachs) man plötzlich für Teile 250 Linden verlangt und nicht mehr die 199. Aber das ist meine persönliche Einstellung dazu, ich lass mich aber gerne eines Besseren belehren, wenn es denn doch einen guten Grund dafür gibt. Dabei hatte ich zu Anfang von Blueberry's SL-Karriere sogar persönlichen Kontakt mal mit ihr. Sie kam tatsächlich in meine damalige, kleine Skybox und hat sich einen Meshfehler an ihrem Kleid angesehen und mir dann mein Geld zurück gegeben. Ach, das war noch Kundenservice. Wie dem auch sei, mein Fazit zu der CP-Affaire: Ich finde es anständig, wie CP reagiert hat, auch, dass sie den Kunden das Geld retournieren will oder Gutscheine vergeben werden (irgendwas mit doppelter Wert oder so?). Das zumindest, ist ein fairer Zug. Just my two cents!
     
  19. Mania Littlething

    Mania Littlething Superstar

    Beiträge:
    4.227
    Zustimmungen:
    440
    Punkte für Erfolge:
    83
    Verschwinden nicht. Nur nichts mehr, oder zumindest viel weniger Neues dazu kommen. Und da hak ich mal ein: Wäre das so schlimm? Ich glaube der Markt ist derzeit so überschwemmt mit hochwertigen Produkten, selbst wenn ab sofort nichts mehr neues dazu kommen würde, hätten wir immernoch für die nächsten 10 Jahre (also wahrscheinlich bis ans Ende von SL) genug einzukaufen. Zumindest für mich bin ich mir da relativ sicher. Aber ich kauf mir auch keine 10 Dresses die Woche, sondern vll. 3-5 im Monat.
     
  20. aviva Sparta

    aviva Sparta Superstar

    Beiträge:
    2.637
    Zustimmungen:
    1.914
    Punkte für Erfolge:
    129
    überschwemmt ja, aber nicht zwingend hochwertig.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden